Neue Handys im Oktober: Palm Pre, HTC Touch 2, Nokia N97 Mini & mehr

Das Naite zeigt sich in klassischer Candybar-Bauform mit 2,2-Zoll-Display. Spektakulärer als das schlichte Gehäuse ist das 3D-Interface: Die Programm-Icons drehen sich wie ein Karussell. Seine Stärken spielt das Naite beim Organizer aus: Das Handy bietet zahlreiche Funktionen zum Verwalten und Abrufen von E-Mail-Konten und Kalendern. Zudem ist Google Maps auf dem Handy installiert. Wie beim Nokia 3720 Classic fehlt ein GPS-Chip zur punktgenauen Ortung allerdings. Zur Kommunikation mit der Außenwelt steht lediglich UMTS zur Verfügung. HSDPA oder WLAN sucht man auf dem Naite vergeblich.

Business hui, Multimedia pfui: Die Kamera löst lediglich bescheidene 2 Megapixel auf – mehr als Schnappschüsse darf der Nutzer also nicht erwarten. Der Media-Player unterstützt nur wenige Formate, darunter AAC und MP3. Für Musik- und Fotodateien stehen der 100 MByte fassende interne Speicher oder microSD-Karten zur Verfügung.

Technische Daten Sony Ericsson Naite
Größe 10,8 x 4,7 x 1,3 cm
Gewicht 84 g
Display 2,2 Zoll; 240 x 320 Pixel Auflösung
Kamera 2 Megapixel
MP3-Player ja
Akku 950 mAh
Akkulaufzeit GSM-Netz Sprechzeit: 9,5 Stunden; Standby-Zeit: 18 Tage
Frequenzbänder GSM-Netz Quad-Band: 850/900/1800/1900 MHz
UMTS ja
HSDPA nein
HSUPA nein
WLAN nein
GPS nein
integrierter Speicher 100 MByte
Speichererweiterung microSD-Karte
Preis 159 Euro ohne Vertrag (Stand 30.09.2009)
Anbieter alle Netzbetreiber

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue Handys im Oktober: Palm Pre, HTC Touch 2, Nokia N97 Mini & mehr

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *