Neue Handys im Oktober: Palm Pre, HTC Touch 2, Nokia N97 Mini & mehr

Mit dem N900 bringt Nokia sein erstes Handy mit dem neuen Maemo-Betriebssystem auf den Markt. Maemo soll der iPhone- und Android-Konkurrenz die Stirn bieten. Der Vorteil: Wie die beiden genannten Konkurrenten schleppt auch das Linux-Derivat Maemo keine gewachsenen Systemstrukturen mit sich herum, die für unübersichtliche Menüs sorgen.

Entsprechend modern und leicht ist das N900 zu bedienen. Die Nutzeroberfläche ist auf drei Stufen verteilt: Die oberste Ebene erstreckt sich auf bis zu vier Bildschirme und zeigt Widgets, Programmverknüpfungen und Lesezeichen an. Dabei lassen sich die einzelnen Elemente auf dem 3,5-Zoll-Display beliebig hin- und herschieben und schließlich ablegen – genau so, wie es auch auf einem Android-Smartphone möglich ist.

Das N900 ist vorwiegend für eine Bedienung im Querformat konzipiert. Nur die Telefonfunktionen sind horizontal angelegt. Zum Tippen von Texten steht eine ausziehbare, dreireihige QWERTZ-Tastatur zur Verfügung. Wer im Web surfen will, nutzt den auf Mozilla-Technik basierenden Browser. Zum Zoomen auf einer Internetseite führt der Nutzer eine strudelartige Drehbewegung mit dem Finger aus oder tippt zwei Mal kurz auf den Touchscreen.

An Anschlüssen bietet das N900 einen Micro-USB-Port und eine 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse für Standard-Kopfhörer. Die integrierte Kamera löst 5 Megapixel auf und erhellt dunkle Motiv mit gleich zwei LED-Leuchten. Zudem hat Nokia A-GPS integriert und Ovi Maps 3.0 als Navigationslösung inklusive Fußgängerkarten vorinstalliert. Der interne Speicher fasst 32 GByte und lässt sich zusätzlich noch per microSD-Karte um weitere 16 GByte aufrüsten.

Technische Daten Nokia N900
Größe 11,0 x 6,0 x 2,0 cm
Gewicht 181 g
Display 3,5 Zoll; 800 x 480 Pixel Auflösung
Kamera 5 Megapixel
MP3-Player ja
Akku 1320 mAh
Akkulaufzeit GSM-Netz Sprechzeit: k. A.
Frequenzbänder GSM-Netz Quad-Band: 850/900/1800/1900 MHz
UMTS ja
HSDPA ja; bis zu 10,2 MBit/s
HSUPA ja; bis zu 2 MBit/s
WLAN ja
GPS ja
integrierter Speicher 32 GByte
Speichererweiterung microSD-Karte bis 16 GByte
Preis 599 Euro ohne Vertrag (Stand 30.09 2009)
Anbieter alle Netzbetreiber

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue Handys im Oktober: Palm Pre, HTC Touch 2, Nokia N97 Mini & mehr

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *