Neue Handys im Oktober: Palm Pre, HTC Touch 2, Nokia N97 Mini & mehr

Das T-Mobile Pulse ist das dritte Android-Handy, das der Bonner Netzbetreiber in sein Portfolio aufnimmt. Es läuft unter der Version 1.5 (Cupcake) und bietet wie alle Android-Geräte Zugang zum Market Place. Dort stehen – ähnlich wie im App Store – Myriaden von Anwendungen für alle Anwendungsbereiche zum Download bereit.

Das Open-Source-Handy kommt mit einem 3,5 Zoll großen Touchscreen, der allerdings nur 320 mal 480 Pixel auflöst. Die übrige Ausstattung bewegt sich zwar nicht auf dem Niveau der Top-Geräte HTC Hero & Co., kann sich aber dennoch sehen lassen. Die Kamera fotografiert mit einer Auflösung von 3,2 Megapixeln. Einen LED-Blitz gibt es nicht. Das Pulse ist mit Quad-Band-GSM, UMTS inklusive der Datenturbos HSDPA und HSUPA sowie WLAN und Bluetooth ausgestattet. Sogar ein GPS-Chip ist integriert. Betrieben wird das Pulse mit einem Qualcomm-Prozessor mit 528 MHz. Der Hersteller ist nicht, wie man auf den ersten Blick vermuten könnte, HTC, sondern der chinesische Handyhersteller Huawei.

Technische Daten T-Mobile Pulse
Größe 13,5 x 6,3 x 1,4 cm
Gewicht 135 g
Display 3,5 Zoll; 320 x 480 Pixel Auflösung
Kamera 3 Megapixel
MP3-Player ja
Akku 1500 mAh
Akkulaufzeit GSM-Netz Sprechzeit: 3,5 Stunden; Standby-Zeit: 8,75 Tage
Frequenzbänder GSM-Netz Quad-Band: 850/900/1800/1800 MHz
UMTS ja
HSDPA ja; bis zu 7,5 MBit/s
HSUPA k. A.
WLAN ja
GPS ja
integrierter Speicher k. A.
Speichererweiterung ja
Preis wird bei Marktstart bekannt gegeben (Stand 30.09.2009)
Anbieter T-Mobile

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue Handys im Oktober: Palm Pre, HTC Touch 2, Nokia N97 Mini & mehr

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *