Neue Handys im Oktober: Palm Pre, HTC Touch 2, Nokia N97 Mini & mehr

Die Zukunft lautet Android? Von wegen – Nokia und Palm haben dem etwas entgegenzusetzen. Die Finnen fahren zweigleisig und bringen das Symbian-Smartphone N97 Mini und das N900 mit dem Linux-Betriebssystem Maemo auf den Markt. Palm dagegen setzt auf die Eigenentwicklung WebOS, das den Geräten mit dem grünen Roboter dank Multitasking und Multitouch den Garaus machen soll.

Doch auch bei den Androiden rappelt es in der Kiste: Mit dem HTC Tattoo und dem Pulse von T-Mobile erhält die Smartphoneriege mit dem Open-Source-Betriebssystem tatkräftige Unterstützung im unteren Preissegment.

Und Microsoft will natürlich auch noch ein Stück vom großen Smartphonekuchen. Der Konzern aus Redmond prescht mit der neuesten Version seines Betriebssystems – Windows Mobile 6.5 – nach vorne. Zum Einsatz kommt das OS auf dem HTC Touch 2 und dem LG GM750.

Sony Ericsson hält sich diesen Monat aus dem Betriebssystemschaos heraus und bringt stattdessen zwei hochkarätige Fotohandys auf den Markt. Das Satio läuft ebenfalls mit Symbian und verfügt über eine 12-Megapixel-Kamera, das Aino löst immerhin auch noch acht Millionen Bildpunkte auf. Beide Mobiltelefone verfügen über vielfältige Fotografiefunktionen.

Wir stellen auf den folgenden Seiten alle neuen Handys vor, die im Oktober 2009 in den Handel kommen.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue Handys im Oktober: Palm Pre, HTC Touch 2, Nokia N97 Mini & mehr

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *