Schon im Test: BlackBerry Bold 9700 (Onyx)

Produkt Bilder: BlackBerry Bold 9700

Bild 1 von 3

Zurück zum Test

Neueste Kommentare 

4 Kommentare zu Schon im Test: BlackBerry Bold 9700 (Onyx)

  • Am 30. Oktober 2009 um 19:04 von Parminder Kaur

    Icons verschieben/ Multitasking
    Hallo,

    euer Bericht ist wirklich gut!
    Allerdings muss ich einbißchen verbessern, dass man bei einem BB die Icons nicht nur verschieben kann sondern auch ausblenden! Und das geht schon seit Jahren!
    Hinzu kommt noch eine Winzigkeit mit dem Multitasking! Diese Funktion läuft jetzt auch ohne die Tastenkombi ALT+Esc! Man braucht nur die Menü Taste länger gedrückt halten und schon sieht man alle Programme, die im Hintergrund laufen.
    Ansonsten super Bericht.

    Liebe Grüße
    Pindu

  • Am 30. Oktober 2009 um 20:35 von Daniel Schraeder

    Re: Icons verschieben/ Multitasking
    Hallo Pindu,

    danke für den Hinweis – da haben wir uns wohl nicht klar ausgedrückt. Gemeint war, dass sich die Icons nicht auf dem Desktop verschieben lassen, sondern nur im Menü – auch wenn sie danach die Position auch auf dem Homescreen ändern. Ich habe den Beitrag entsprechend korrigiert.

    Beste Grüße
    Daniel Schraeder, CNET.de

  • Am 21. Dezember 2009 um 12:15 von Henry S.

    Re: Icons verschieben
    stimmt nicht ganz…die icons auf dem desktop = die icons auf der ersten menüebene. wenn du die icons entsprechend veränderst, ändern sich die icons auf dem desktop. viel spaß

  • Am 21. November 2010 um 10:59 von TomBerry

    Tastatur
    Die Tastatur ist wohl etwas kleiner als beim BOLD 9000. Aber wie so fast bei allem ist das Gewöhnungssache.

    Ich kenne nur eine Tastatur, die sich trotz noch geringerer Abmessungen dennoch besser tippen lässt: SAMSUNG SGH-i780. Das hatte ich mehr als zwei Jahre, bevor ich Windows den Rücken gekehrt habe.

    Mein Tip für Miniaturtastatur-Vielschreiber: Daumennägel kurz halten!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *