Ausstattung

Statt des stromsparenden, aber langsamen Atom verbaut Acer eine CPU, die auf der leistungsfähigen Core-2-Architektur basiert: den Pentium SU4100 mit zwei Rechenkernen. Dabei handelt es sich um eine etwas abgespeckte Version des Ultra-Low-Voltage-Chips Core 2 Duo SU9400, die mit 1,3 statt 1,4 GHz läuft und 2 statt 3 MByte L2-Cache an Bord hat. Auch die Virtualisierungsfunktionen stehen nicht zu Verfügung, was bei dieser Geräteklasse aber praktisch keine Rolle spielt.

Die auch in vielen Standard-Notebooks eingesetzte Intel-GMA-X4500MHD-Grafik bietet zwar verglichen mit ATI- und Nvidia-Chipsätzen eine eher niedrige 3D-Leistung. Sie ist erheblich schneller als der in Netbooks üblicherweise verbaute GMA 950. In Verbindung mit der niedrig getakteten CPU eignet sich das Aspire trotzdem nur für Casual Gaming.

Der Arbeitsspeicher ist mit 2 GByte zwar gerade noch ausreichend, aber nicht üppig bemessen. Nach dem Booten stehen noch rund 1,2 GByte zur Verfügung. Positiv in diesem Zusammenhang: Aufrüsten geht problemlos, da nur einer von zwei Slots bestückt ist und nur eine Abdeckung am Boden entfernt werden muss.

Die Festplatte bietet 250 GByte Speicherplatz und arbeitet mit den üblichen 5400 Umdrehungen pro Minute. Auch hier ist über einen ähnlichen Mechanismus der Austausch gegen ein größeres Laufwerk oder eine schnelle SSD möglich.

Die integrierte Webcam bietet eine Auflösung von 640 mal 480 Bildpunkten. Bei schlechten Lichtverhältnissen ist die Darstellung nicht ganz flüssig.

Leistung und Akkulaufzeit

Das Aspire 1810TZ ist zwar etwas schwerer und größer ein atombasiertes Netbook, der PC Mark Vantage zeigt aber auch, dass es leistungsmäßig in einer anderen Liga spielt. Es ist gar nicht weit entfernt von einem großeren 13,3-Zöller, der die gleiche Grafik, aber einen höher getakteten, stromhungrigeren Core 2 Duo verwendet.

PC Mark Vantage

Acer Aspire 1810T 1,6-GHz-Atom, GMA 950 2,1-GHz-Core-2-Duo, GMA 4500MHD
PC Mark Suite 2754 1084 3020
Memories Suite 1564 383 1942
TV and Movies Suite 1962 780 2811
Gaming Suite 1491 535 1898
Music Suite 3133 1606 3285
Communication Suite 2844 1030 3411
Productivity Suite 2382 935 2764
HDD Test Suite 3182 2312 3031

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Acer Aspire 1810T: Subnotebook zum Netbook-Preis

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *