Spartipps der Woche: Plasma-TV, Universalfernbedienung, Aldi-Notebook

Universalfernbedienung Logitech Harmony 700 für 85 Euro

Bei Technikdirekt.de stauben preisbewusste Käufer diese Woche die Universalfernbedienung Logitech Harmony 700 für circa 85 Euro ab. Wer sich das Angebot nicht entgehen lässt, spart verglichen mit konkurrierenden Händlern im Schnitt 15 Euro. Den Preis des herstellereigenen Shops unterbietet Technikdirekt.de um mehr als 40 Euro.

Logitech Harmony 700
Selbst seltene Geräte steuert die Logitech Harmony 700 anstandslos.

Die Universalfernbedienung Harmony 700 aus dem Hause Logitech ist mit einem farbigen LC-Display ausgestattet. Es gewährt Zugriff auf die am häufigsten benötigten Funktionen. Auf umweltschädliche Batterien können Käufer der Harmony 700 verzichten. Das Gerät kommt mit einem wiederaufladbaren Akku und einem Netzteil. Eine Akkuladung soll laut Hersteller für eine einwöchige Anwendung ausreichen.

Die Logitech Harmony 700 ersetzt insgesamt sechs Fernbedienungen. Sie unterstützt mehr als 225.000 Geräte von über 5000 Marken. Zur einfachen Programmierung am Windows-PC oder Mac verfügt die Harmony 700 über einen USB-Anschluss. Um die Bedienung zu erleichtern, sind die Tasten beleuchtet und nach Verwendungsart gruppiert.

Der Lieferumfang setzt sich aus Universalfernbedienung, Netzteil, USB-Kabel, NiMh-Akku und Schnellstartanleitung zusammen. Die Garantiedauer beträgt zwei Jahre.

Neueste Kommentare 

4 Kommentare zu Spartipps der Woche: Plasma-TV, Universalfernbedienung, Aldi-Notebook

  • Am 30. Januar 2010 um 10:37 von Heinrich Berger

    Echte Schnäppchen bei GermanOffice
    "Viele Angebote, die Elektronikmärkte als Schnäppchen anpreisen, entpuppen sich als überteuert. Die CNET-Redaktion verrät, wo Sie diese Woche wirklich sparen können. Neben GermanOffice halten Technikdirekt.de, Aldi, Alternate und NexxtDirect.de echte Schnäppchen bereit."

    GermanOffice hat am 29.01. Konkurs angemeldet. Ich bin mal gespannt, wie viele Vorkassekqufer Euch für den Tipp auf dieses "echte Schnäppchen" dankbar sein werden 🙂

    • Am 16. September 2010 um 23:52 von Killah

      Jahaaa…
      …das tolle German-Office wird dieses Lockangebot absichtlich eingestellt haben, um dadurch ihre Schulden zu decken. Mieser Fliegenfänger, sowas! xD
      Dumm gelaufen…

  • Am 1. Februar 2010 um 16:08 von Pascal Poschenrieder

    Re: Echte Schnäppchen bei GermanOffice
    Hallo Heinrich,

    leider war der Konkurs von GermanOffice zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels noch nicht absehbar.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Pascal Poschenrieder, CNET.de

    • Am 16. September 2010 um 23:56 von Killah

      AW: Re: Echte Schnäppchen bei GermanOffice
      ….Wenn euch das angeblich bekannt gewesen sein sollte, so hättet ihr das ja sofort (noch vor Heinrich) den Lesern mitteilen können.
      Eines muss man euch lassen: Ihr zieht euch schön elegant aus der Affaire.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *