Spartipps der Woche: Plasma-TV, Universalfernbedienung, Aldi-Notebook

27-Zoll-Monitor LG M2762D für 350 Euro

Bei NexxtDirect.de gibt es diese Woche den PC-Monitor LG M2762D mit 27 Zoll Bilddiagonale für rund 350 Euro zu kaufen. Wer das Angebot wahrnimmt, spart im Vergleich mit anderen Online-Shops im Schnitt 25 Euro.

LG M2762D
Dank Hybrid-Tuner ist der LG M2762D auch zum Fernsehempfang geeignet.

Das Panel des LG M2762D besitzt 27 Zoll Bilddiagonale und kommt im 16:9-Breitbildformat. Seine Auflösung beträgt 1920 mal 1080 Pixel, was Full-HD entspricht. Der Bildschirm erreicht einen Helligkeitswert von 300 Candela pro Quadratmeter und einen dynamischen Kontrast von 50.000:1. Als Reaktionszeit gibt der Hersteller 5 Millisekunden an.

Eine Besonderheit des M2762D ist der integrierte Hybrid-Tuner. Er ermöglicht den Empfang von DVB-T– und analogen Fernsehsendern. Auf den Komfort einer Fernbedienung und einer elektronischen Programmzeitschrift müssen Käufer nicht verzichten. Die integrierten Stereo-Lautsprecher bieten eine Ausgangsleistung von jeweils fünf Watt. Neben dem herkömmlichen VGA-Eingang sind am Monitor unter anderem eine DVI-Schnittstelle mit HDCP-Unterstützung und zwei HDMI-Ports vorhanden.

Der Lieferumfang des Monitors beinhaltet Fernbedienung, Netzkabel, VGA-Kabel, PC-Audio-Kabel, Handbuch- und Treiber-CD. Käufer profitieren von drei Jahren Herstellergarantie und einem Vor-Ort-Service.

Neueste Kommentare 

4 Kommentare zu Spartipps der Woche: Plasma-TV, Universalfernbedienung, Aldi-Notebook

  • Am 30. Januar 2010 um 10:37 von Heinrich Berger

    Echte Schnäppchen bei GermanOffice
    "Viele Angebote, die Elektronikmärkte als Schnäppchen anpreisen, entpuppen sich als überteuert. Die CNET-Redaktion verrät, wo Sie diese Woche wirklich sparen können. Neben GermanOffice halten Technikdirekt.de, Aldi, Alternate und NexxtDirect.de echte Schnäppchen bereit."

    GermanOffice hat am 29.01. Konkurs angemeldet. Ich bin mal gespannt, wie viele Vorkassekqufer Euch für den Tipp auf dieses "echte Schnäppchen" dankbar sein werden 🙂

    • Am 16. September 2010 um 23:52 von Killah

      Jahaaa…
      …das tolle German-Office wird dieses Lockangebot absichtlich eingestellt haben, um dadurch ihre Schulden zu decken. Mieser Fliegenfänger, sowas! xD
      Dumm gelaufen…

  • Am 1. Februar 2010 um 16:08 von Pascal Poschenrieder

    Re: Echte Schnäppchen bei GermanOffice
    Hallo Heinrich,

    leider war der Konkurs von GermanOffice zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels noch nicht absehbar.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Pascal Poschenrieder, CNET.de

    • Am 16. September 2010 um 23:56 von Killah

      AW: Re: Echte Schnäppchen bei GermanOffice
      ….Wenn euch das angeblich bekannt gewesen sein sollte, so hättet ihr das ja sofort (noch vor Heinrich) den Lesern mitteilen können.
      Eines muss man euch lassen: Ihr zieht euch schön elegant aus der Affaire.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *