Retrostellung: Makrofotos mit der DSLR ohne teures Makroobjektiv

von Stefan Möllenhoff am , 12:23 Uhr

Makroobjektive für digitale Spiegelreflexkameras kosten ein halbes Vermögen. Aber es geht auch anders – mit der Retrostellung nämlich. Dabei hält der Fotograf das Objektiv der DSLR einfach verkehrtherum vor das Gehäuse. Was es dabei zu beachten gibt, zeigt unser Video.

[legacyvideo id=88072331]

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/41529060/retrostellung-makrofotos-mit-der-dslr-ohne-teures-makroobjektiv/