Spartipps der Woche: Aldi-Notebook, All-In-One-PC, Vollverstärker

All-In-One-PC Medion Akoya P9614 bei Aldi für 800 Euro

Wer Ende März beim Versuch, einen All-In-One-PC bei Aldi zu ergattern, leer ausging, hat jetzt erneut die Gelegenheit dazu. Der Discounter verkauft den Medion Akoya P9614 für knapp 800 Euro. Preisbewusste Technik-Fans sparen im Vergleich zu ähnlich ausgestatteten Rechnern im Schnitt 100 Euro.

Medion Akoya P9614
Der Medion Akoya P9614 ist auch als Wohnzimmer-PC verwendbar.

Der All-In-One-PC Akoya P9614 aus dem Hause Medion ist mit einem 23,6 Zoll großen multitouch-fähigen Display ausgestattet. Das 16:9-Panel besitzt 1920 mal 1080 Bildpunkte, was der Full-HD-Norm entspricht. In dem Rechner sind ein Intel-Pentium-T4500-Prozessor mit 2,3 GHz Taktfrequenz, eine Terabyte-Festplatte und 4 GByte Arbeitsspeicher verbaut. Trotz der kompakten Bauweise ist Platz für eine zweite Festplatte vorhanden. Für die Grafikausgabe sorgt ein GeForce-GT-330M-Chip, der auf 512 MByte Grafikspeicher zurückgreift.

Netzwerktechnisch lässt der PC mit Gigabit-Ethernet, 802.11n-WLAN und Bluetooth keine Wünsche offen. Ein DVD-Brenner und eine Webcam mit 1,3 Megapixeln Auflösung und Mikrofon sind ebenfalls an Bord. Einen guten Klang verspricht der Hersteller mit Hilfe des Dolby-Home-Theater-v3-zertifizierten 2.1-Lautsprechersystems. Als Wohnzimmer-PC eignet sich der Rechner aufgrund integrierter Tuner für DVB-T, DVB-S und DVB-S2. Auch der Einsatz als digitaler Videorekorder ist möglich. Zur komfortablen Steuerung liegt dem Gerät eine Fernbedienung bei.

Beim Betriebssystem setzt Medion auf Microsoft Windows 7 Home Premium 32 Bit. Eine 64-Bit-Version zur optionalen Installation gehört ebenfalls zum Lieferumfang. Das Software-Paket umfasst die Anwendungen Windows Live Essentials, Microsoft Works 9, Microsoft Office Home and Student 2007 (60-Tage-Demo), Medion Touch Center, PowerProducer, MediaShow, PowerDVD, PowerDirector, Power2Go, YouCam und ein Internet-Security-Paket von Bullguard mit 90 Tagen Update-Berechtigung.

Der Lieferumfang des All-In-One-PCs setzt sich zusammen aus Fernbedienung, kabelloser Tastatur, kabelloser optischer Maus, externem Netzteil mit Verbindungskabel, Windows-Recovery-DVD, Works-CD, Support-DVD, Bedienungsanleitung und Garantiekarte. Der Hersteller gewährt drei Jahre Garantie.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Spartipps der Woche: Aldi-Notebook, All-In-One-PC, Vollverstärker

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *