Ein Qualitätswunder bei der Audiowiedergabe haben wir nicht erwartet. Wie üblich hört sich der interne Lautsprecher vor allem bei gehobener Lautstärke relativ blechern an. Kopfhörer sind im Lieferumfang enthalten, allerdings gibt es keine Klinkenbuchse: Wer hochwertige Ohrhörer einsetzen möchte, muss einen Adapter nachkaufen. Entsprechende Kabel sind bereits für um die fünf Euro zu haben.

Wer mit dem B5722 Fotos macht, sollte auch keine zu großen Erwartungen hegen. Die Bilder sehen bei Tageslicht zwar ordentlich aus, aber sobald die Lichtverhältnisse schlechter werden, fängt das Rauschen an. Gleiches gilt auch für die Videofunktion. Immerhin – eine Schnappschusskamera ist besser als gar keine.

Die Sprachqualität des Mobiltelefons ist keine Glanzleistung. Zwar sind Anrufer gut zu verstehen, aber sie klingen sehr metallisch und hohl. Auffälliger ist aber, dass Angerufene oft die Sprachqualität bemängeln: Zu blechern, hallend und abgebrochen wirken wir am anderen Ende der Leitung.

Als gut gelungen stellt sich die Integration der Dual-SIM-Funktion dar. Das Wechseln zwischen den Karten erfolgt ohne Zeitverzögerung auf Tastendruck.

Wer allerdings mit dem B5722 ins Internet gehen will, sollte sich auf längere Wartezeiten einstellen: Der erste Steckplatz für die SIM-Karte unterstützt nur EDGE-Geschwindigkeiten (etwa 220 KBit/s); der zweite SIM-Slot schafft sogar nur GPRS.

Die Laufzeit des Samsung B5722 ist relativ gut. Dank des 1200 mAh starken Lithium-Ionen-Akkus schafft hält das DuoS bei geringer Nutzung knapp vier Tage durch – das ist eben der Vorteil, wenn Stromfresser wie GPS oder WLAN fehlen. Die Gesprächszeit kommt mit gut vier Stunden knapp an die Angaben des Herstellers heran.

Fazit

Alles in allem ist das Samsung B5722 ein durchschnittliches Telefon mit Touchscreen, dessen Preis etwas zu hoch erscheint. Sein Alleinstellungsmerkmal ist die durchaus gelungene Dual-SIM-Integration. Wer mit der ansonsten spartanischen Ausstattung leben kann, sollte sich das Gerät durchaus näher ansehen.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Touchscreen-Handy mit zwei Herzen: Samsung DuoS B5722 mit Dual-SIM

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *