Verfügbare 3D-Fernseher im Vergleich: Kino-Action mit Tiefeneffekt für zu Hause

Samsung C7700: LED-Fernseher mit Sat-Receiver und Skype

Die Baureihe C7700 unterscheidet sich nur in wenigen Punkten von der Serie C750. Allerdings ist sie deutlich teurer. Das 40-Zoll-Gerät UE40C7700 kostet 1900 Euro, die 46-Zoll-Variante 2500 Euro.

Die Serie C7700 von Samsung nutzt im Rahmen integrierte LEDs als Hintergrundbeleuchtung.
Die Serie C7700 von Samsung nutzt im Rahmen integrierte LEDs als Hintergrundbeleuchtung.

Der größte Unterschied zu Serie C750 ist die Hintergrundbeleuchtung des LCD-Panels. Wie bei Philips kommen hier LEDs im Displayrahmen zum Einsatz. Das kommt vor allem der Bautiefe zugute. Die Fernseher gehören mit 2,7 Zentimetern Dicke zu den flachsten TV-Geräten auf dem Markt. Außerdem ist der Stromverbrauch deutlich geringer. Im Normalbetrieb benötigt die 40-Zoll-Version 101 Watt, beim 46-Zöller fallen 119 Watt an, was einer Ersparnis von knapp 30 Prozent entspricht.

Ein weiterer Vorteil zur Serie C750 ist der integrierte, digitale Satellitentuner. Zusammen mit dem eingebauten CI+-Slot ist so der Empfang der wichtigen deutschen Privatsender in HD-Auflösung möglich.

Weitere Unterschiede sind ein zusätzlicher Composite-Video-Port, ein zweiter Stereo-Audioausgang sowie integrierte Skype-Videotelefonie. Für letztere sind eine Internetverbindung und die USB-Webcam Freetalk-TV-Kamera notwendig. Ansonsten gibt es zwischen den beiden Serien – bis auf die etwas bessere Bildqualität der teureren Modelle – keine entscheidenden Differenzen, die Käufer beachten müssen. Wer dennoch auf Nummer sicher gehen möchte, sollte die Geräte beim Elektronikhändler seiner Wahl im Betrieb vergleichen.

Samsung C8790: 3D-TV mit lokal dimmender LED-Hintergrundbeleuchtung

Aus der Baureihe C8790 von Samsung ist derzeit nur die 46-Zoll-Version UE46C8790 auf dem deutschen Markt erhältlich. Das Gerät ist mit 2800 Euro 300 Euro teurer als das gleich große Gerät der Serie C7700, unterscheidet sich aber bis auf ein anderes Design mit 3 Millimeter flacherem Gehäuse und einem geringfügig höheren Stromverbrauch nur in einem Punkt vom günstigeren Bruder.

Das Top-Serie von Samsung im 3D-Bereich heißt C8790. Sie vereint eine Edge-LED-Hintergrundbeleuchtung mit Local Dimming.
Das Top-Serie von Samsung im 3D-Bereich heißt C8790. Sie vereint eine Edge-LED-Hintergrundbeleuchtung mit Local Dimming.

Bei diesem Modell kommt ebenfalls eine im Displayrahmen verbaute LED-Hintergrundbeleuchtung zum Einsatz. Allerdings sitzen die Leuchtdioden hier nur oben und unten und nicht auch seitlich im Gehäuse. Dafür sind sie lokal dimmbar. Der Fernseher regelt die Helligkeit der LEDs in der Nähe von dunklen Bildelementen herab. Das verbessert den Kontrast des Bildes, hat aber den Nachteil, dass helle Elemente in diesen dunklen Bereichen ebenfalls dunkler wirken. Dennoch ist die Bildqualität ausgezeichnet. Wir hatten bereits die Möglichkeit, das Gerät genau unter die Lupe zu nehmen. Alle Einzelheiten verrät unser Testbericht.

Neueste Kommentare 

6 Kommentare zu Verfügbare 3D-Fernseher im Vergleich: Kino-Action mit Tiefeneffekt für zu Hause

  • Am 15. Juni 2010 um 11:04 von Djack

    3D Fernseher
    Zitat: Der TX-P50VT20E ist mit seiner Bilddiagonale von 50 Zoll nicht nur das größte Modell im Vergleich, er ist auch der einzige Fernseher, der auf ein Plasma-Display setzt.
    Das kann man so nicht stehen lassen:
    Da habt ihr aber einen Samsung 3D Plasma vergesen, der PS50C7790 ist ein 50 Zoll 3D Plasma und kostet momentan inkl. 4 Brillen 1999 Euro.

    • Am 15. Juni 2010 um 19:15 von Pascal Poschenrieder

      AW: 3D Fernseher
      Hallo,

      der Fernseher war und ist meines Wissens nach noch nicht erhältlich. Samsung führt ihn zwar bereits auf seiner Website, die gelisteten Händler haben ihn aber meines Wissens nach allesamt noch nicht im Angebot.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Pascal Poschenrieder, CNET.de

      • Am 11. Juli 2010 um 05:05 von kantar

        AW: AW: 3D Fernseher
        den kann man schon seid einen Monat kaufen und zwar überall

    • Am 19. Juni 2010 um 13:46 von Jaghammer

      AW: 3D Fernseher
      Der PS50C7790 kostet laut Samsung UVP 1999 euro.
      Es sind aber keine 4 Shutter Brillen enthalten!!
      Man kann ein Starterkit mit 2 Shutterbrillen und der 3D Blu-Ray "Monster Vs Aliens" für etwa 199 euro erwerben!!!

  • Am 1. Dezember 2010 um 10:19 von Der Sparfuchs

    3D Fernsehr Samsung
    Also entweder hat sich da inzwischen viel getan, oder es lohnt sich einfach mal Preise zu vergleichen! Den Samsung LE40C750 gibt es beispielsweise schon für ~900 € wenn man mal ein wenig guckt wie zum Beispiel hier: http://amzn.to/samsung-le40c750
    Bei den anderen Fernsehern meine ich auch günstigere Quellen gesehen zu haben.

    • Am 1. Dezember 2010 um 14:16 von Pascal Poschenrieder

      AW: 3D Fernsehr Samsung
      Hallo,

      die Preise sind mittlerweile in der Tat deutlich gefallen. Einige Geräte sind nun bereits rund ein Drittel günstiger zu haben. Ein Preisvergleich via idealo.de & Co. zeigt, wo es die Geräte derzeit am günstigsten gibt.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Pascal Poschenrieder, CNET.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *