Sennheiser HD 595: Kopfhörer mit gutem Klang und schlechter Abschirmung

Produkt Bilder: Sennheiser HD 595

Bild 1 von 3
Die weichen Polter sorgen für einen komfortablen Sitz.

Die offene Bauform sorgt für einen guten Klang, bietet aber eine schlechte Schallisolierung.

Zurück zum Test

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Sennheiser HD 595: Kopfhörer mit gutem Klang und schlechter Abschirmung

  • Am 15. Dezember 2010 um 12:39 von Bernd

    Schlechte Schallisolierung?!
    Bei einem Test von einem !!!offenen!!! Kopfhörer von einer schlechten Schallisolierung zu sprechen, zeugt von der Qualität des Tests…

    Dass Kopfhörer nach offener Bauweise Geräusche an die Umgebung abgeben sowie man von außen Geräusche wahrnimmt sollte klar sein…

    Vllt. sollte man den Test und die Bewertung nochmals überdenken…

    • Am 23. Dezember 2010 um 12:54 von Pascal Poschenrieder

      AW: Schlechte Schallisolierung?!
      Hallo Bernd,

      die Schallisolierung ist nicht in die Bewertung mit eingegangen. Allerdings haben wir diesen Punkt trotzdem im Text erwähnt, da unsere Erfahrung zeigt, dass viele Käufer sich nicht darüber bewusst sind, dass offene Kopfhörer den Schall schlecht isolieren.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Pascal Poschenrieder, CNET.de

  • Am 3. Dezember 2013 um 15:37 von Roland Kuhlemann

    An alle Kopfhörer-Fans,
    ich habe mich für einen offenen Kopfhörer entschieden, weil ich sehr lange Musik höre und ich bekomme bei geschlossenen Kopfhörern immer heiße Ohren , dazu fangen diese auch noch an zu schwitzen. Muss wohl dazu sagen, dass ich ausschließlich in meinem Wohnzimmer Musik höre und keine störenden Nebengeräusche habe !

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *