Mit diesen Features kommt Windows 8: Software-Markt, 3D-Videos und mehr

So lange müssen wir noch warten

Unternehmensnahme Kreise berichten, dass die Markteinführung von Windows 8 für 2012 vorgesehen ist, also drei Jahre nach Windows 7. Auch Topmanager des Konzerns haben sich angeblich auf diesen Zeitraum festgelegt. Wenn das tatsächlich zutrifft, ist die erste Beta in rund zwölf Monaten zu erwarten.

Größere Verzögerungen sind bei so komplexen Projekten zwar möglich, der für die Entwicklung verantwortliche Steven Sinofsky ist aber für seine Termintreue bekannt. ZDNet.com-Bloggerin Mary-Jo Foley mit gewöhnlich guten Kontakten zu Microsoft-internen Quellen berichtet derweil, dass Windows 8 Milestone 1 erreicht hat. Der offizielle Entwicklungsprozess hat also begonnen.

Welche der genannten Features tatsächlich im Endprodukt zu finden sein werden, steht indes in den Sternen. Die kürzlich geleakten Informationen zeigen keine festgezurrten Pläne, sondern nur, worüber man in Redmond derzeit nachdenkt. Zudem können Features bis kurz vor der Auslieferung noch gestrichen oder nachgeliefert werden.

Auch über die Preispolitik des neue OS ist noch nichts bekannt. Allerdings ist es sehr wahrscheinlich, dass Windows 8 nicht deutlich teurer oder günstiger zu haben sein wird als Windows 7 bei seiner Markteinführung. Eine Einsteiger-Variante wird vermutlich rund 100 Euro kosten, die Profi-Variante mit allen Features wechselt wohl für etwa 200 bis 300 Euro den Besitzer.

Die Windows-8-Entwicklung soll Milestone 1 bereits erreicht haben. Wir rechnen 2012 mit der Markteinführung.
Die Windows-8-Entwicklung soll Milestone 1 bereits erreicht haben. Wir rechnen 2012 mit der Markteinführung.

Fazit

Wenn sich Microsoft exakt an das hält, was die an die Öffentlichkeit geratene Präsentation verspricht, könnte Windows 8 ein echter Renner werden. Roaming von User-Daten, Software-Marktplatz mitsamt Wiederherstellung, Reset-Button für die OS-Installation und perfekte Anpassungsmöglichkeiten für die Bedienung mittels Fingern und Gesten bietet bisher kein Rivale. Allerdings haben wir auch von Vista und Windows 7 anfangs viel gutes Gehört, von dem Microsoft leider bei weitem nicht alles in die Tat umgesetzt hat. Hoffentlich wird das dieses mal anders.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mit diesen Features kommt Windows 8: Software-Markt, 3D-Videos und mehr

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *