Spartipps der Woche: Navigationssystem, MP3-Player, LCD-Monitor

von Friedrich Schmidt am , 16:12 Uhr

Schnäppchenjäger aufgepasst: Das Navigationssystem TomTom IQ Routes Europe Traffic und der MP3-Player Samsung YP-R0 mit acht GByte Speicherkapazität sind diese Woche günstig erhältlich. Wer für seinen PC einen neuen Monitor sucht, sollte sich den LG W2453TQ mit 24 Zoll Bilddiagonale einmal genauer ansehen. Weitere preiswerte Technik-Highlights sind aktuell eine Stereo-Kompaktanlage mit DVD-Wiedergabe-Funktion und ein kabelloses Eingabegeräteset von Logitech.

Viele Angebote, die Elektronikmärkte als Schnäppchen anpreisen, entpuppen sich als überteuert. Die CNET-Redaktion verrät Ihnen, wo Sie diese Woche wirklich sparen können. Neben Germica.de halten Amazon, Cyberport, Pixmania und Atelco Computer echte Schnäppchen für Sie bereit.

Navigationssystem TomTom XXL IQ Routes Europe Traffic für 160 Euro

Im Online-Shop von Germica.de ist das gut ausgestattete Navigationsgerät TomTom XXL IQ Routes Europe Traffic mit 5-Zoll-Display für rund 160 Euro erhältlich. Preisbewusste Technik-Fans sparen bei diesem Angebot im Vergleich mit konkurrierenden Internet-Händlern im Schnitt 15 Euro. Den Preis des herstellereigenen Shops unterbietet Germica.de um 40 Euro.

TomTom XXL IQ Routes Europe Traffic
Das TomTom-Navi kommt mit einem extragroßen Breitbild-Bildschirm.

Das Display des TomTom XXL IQ Routes Europe Traffic fällt mit einer Bilddiagonale von fünf Zoll angenehm groß aus. Seine Auflösung beträgt 480 mal 272 Pixel. Zur Berechnung optimaler Routen setzt der Hersteller auf die IQ-Routes-Technik. Basierend auf Millionen von Verkehrsdaten nimmt das Gerät dabei Rücksicht auf Hauptverkehrszeiten, Ampeln, Fußgängerüberwege und andere Faktoren, die den Fahrer behindern könnten. Der Fahrspurassistent sorgt mit wirklichkeitsgetreuen 3D-Abbildungen auch in schwierigen Situationen für Überblick.

Für eine äußerst kurze Positionsbestimmung soll die QuickGPSfix-Technik sorgen. Per RDS und TMC versorgt das Navi den Fahrer stets mit aktuellen Verkehrsinformationen. Im Notfall gewährt das Gerät unkomplizierten Zugriff auf eine Übersicht der nächstgelegenen Krankenhäuser, Pannendienste und anderer Notdienste.

Das mitgelieferte Kartenmaterial deckt insgesamt 42 Länder Europas ab. Kartenupdates erhalten Käufer innerhalb eines Monats ab der Erstnutzung kostenlos. Mit Hilfe der TomTom-HOME-Software können Anwender Karten- und Software-Aktualisierungen herunterladen und von kostenlosen Inhalten der TomTom-Community profitieren.

Das Zubehör des GPS-Geräts umfasst EasyPort-Halterung, USB-Autoladegerät, USB-Kabel, RDS-TMC-Verkehrsinfoempfänger und Dokumentation. Die Garantiedauer beträgt ein Jahr.

8-GByte-MP3-Player Samsung [1] YP-R0 für 60 Euro

Bei Amazon ist diese Woche der MP3-Video-Player Samsung YP-R0 mit acht GByte Speicherkapazität für knapp 60 Euro erhältlich. Es sind keine Versandkosten zu entrichten. Preisbewusste Musikfans sparen bei diesem Angebot im Vergleich mit anderen Online-Shops circa 30 Euro. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers unterbietet Amazon um rund 60 Euro.

Samsung YP-R0 8 GByte
Der Samsung YP-R0 ist auch für den Radioempfang gewappnet.

Mit insgesamt acht GByte Speicherkapazität bietet der Samsung YP-R0 Platz für circa 2000 komprimierte Musiktitel oder 15 Stunden Video. Per microSD-Speicherslot ist eine Aufrüstung um weitere acht GByte möglich. Das Display des Players besitzt eine Bilddiagonale von 2,6 Zoll und löst 320 mal 240 Pixel auf. Die Hintergrundbeleuchtung ist regelbar. Neben MP3- und WMA-Musikdateien spielt der YP-R0 auch die klanglich überlegenen Formate AAC, Ogg Vorbis und FLAC ab. An Videoformaten beherrscht das Gerät unter anderem DivX, WMV und H.264.

Der integrierte UKW-Radiotuner greift auf insgesamt 30 Senderspeicherplätze zurück. Zur Anpassung des Klangs an die eigenen Bedürfnisse steht Käufern ein Equalizer mit sieben Voreinstellungen zur Verfügung. Mit Hilfe der Digital Natural Sound Engine der dritten Generation verspricht Samsung eine äußerst authentische Tonwidergabe. Playlists und Lesezeichen stellen für den Player kein Problem dar. Ebenso soll das Gerät mit DRM-geschützten Inhalten zurecht kommen.

Der 3,5-Millimeter-Kopfhörerausgang bietet eine Ausgangsleistung von 20 Milliwatt pro Kanal bei Verwendung von 16-Ohm-Schallwandlern. Der Lithium-Polymer-Akku soll dem MP3-Player bis zu 30 Stunden Musikwidergabe oder fünf Stunden Video-Wiedergabe ermöglichen. Angeschlossen an den USB-Port des PCs ist der Player innerhalb von zweieinhalb Stunden wieder einsatzbereit.

Der Lieferumfang des MP3-Players setzt sich aus Ohrhörern, einem Paar Ohrstöpseln, USB-Kabel und Schnellstartanleitung zusammen. Der Garantiezeitraum erstreckt sich über zwei Jahre.

24-Zoll-LCD-Monitor LG [2] W2453TQ für 180 Euro

Bei Cyberport ist der 24 Zoll große PC-Monitor LG W2453TQ mit Full-HD-Auflösung für circa 180 Euro erhältlich. Schnäppchenjäger, die bei diesem Angebot zuschlagen, sparen im Vergleich mit konkurrierenden Online-Angeboten im Schnitt 20 Euro.

LG W2453TQ
Der LG E250V präsentiert sich in edlem schwarzem Klavierlackdesign.

Das Display des LG W2453TQ misst 24 Zoll in der Diagonalen und besitzt eine Auflösung von 1920 mal 1080 Bildpunkten. Damit ist er imstande, Full-HD-Videos ohne qualitätsbeeinflussende Skalierung wiederzugeben. Als Reaktionszeit gibt der Hersteller zwei Millisekunden (GTG) an. Die Bildhelligkeit beträgt 300 Candela pro Quadratmeter, das dynamische Kontrastverhältnis 50.000:1.

Zur Optimierung der eingehenden Bildsignale in Echtzeit kommt LGs FLATRON-f-Engine zum Einsatz. Sie erweitert den Kontrastbereich, analysiert die Farbtöne und unterdrückt störendes Bildrauschen und Farbverfälschungen. Die ARC-Formatumschaltung ermöglicht die Anzeige von 4:3-Auflösungen im Letterbox-Format. Dadurch geht zwar etwas Bildfläche verloren, es treten aber auch keine Verzerrungen mehr auf.

Neben einem analogen VGA-Eingang besitzt das Gerät auch eine DVI-Schnittstelle. Dank HDCP-Unterstützung steht der Wiedergabe kopiergeschützten Matrials wie zum Beispiel Blu-ray-Fiilmen nichts im Weg.

Der Lieferumfang des Monitors beinhaltet Netzkabel, VGA-Kabel und eine CD mit Handbuch und Treibern. Käufer profitieren von drei Jahren Garantie mit Vor-Ort-Service.

Stereo-Kompaktanlage Philips MCD712 für 140 Euro

Beim Online-Shop Pixmania gibt es das kompakte DVD-Microsystem Philips MCD712 mit 100 Watt RMS für rund 140 Euro zu kaufen. Der Preisvorteil gegenüber anderen Internet-Händlern liegt im Schnitt bei 20 Euro. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers unterbietet der Shop um fast 115 Euro.

Philips MCD712
Die Stereo-Kompaktanlage von Philips spielt DVDs und viele andere Medien ab.

Das MCD712 aus dem Hause Philips bietet Käufern eine Ausgangsleistung von zwei mal 50 Watt (RMS). Die mitgelieferten Bassreflexlautsprecher besitzen je einen 100-mm-Tiefmitteltöner und einen Piezo-Hochtonschallwandler. Die Staubschutzabdeckungen sind abnehmbar. Vier digitale Klangsteuerungsmodi stehen Käufern neben einer Bassverstärkung zur Verfügung.

Das optische Laufwerk der Kompaktanlage ist nicht gerade wählerisch, was Medienformate anbelangt. Neben Audio-CDs spielt das Gerät auch Video-DVDs, VCDs, SVCDs und selbstgebrannte CD- und DVD-Medien ab. Der Anschluss externer Datenträger ist dank USB-Port ebenfalls möglich. An Dateiformaten beherrscht das System DivX, MP3, JPEG und WMA.

Der integrierte UKW-Radio-Tuner beherrscht RDS und verfügt über 20 Senderspeicherplätze. Das dimmbare Display gibt Auskunft über Programmtyp, Senderame und die Uhrzeit. Eine Weckfunktion ist ebenfalls mit an Bord. Wer nicht von Radioklängen aus dem Schlaf gerissen werden möchte, kann zu diesem Zweck auch auf eigene Musik von CD oder USB-Stick zurückgreifen.

Der Lieferumfang der Kompaktanlage besteht aus Fernbedienung, Batterien, Composite-Videokabel, UKW-Antenne und Garantiekarte. Die Garantiedauer beträgt zwei Jahre.

Wireless-Desktop-Kit Logitech MK710 für 70 Euro

Im Web-Shop von Atelco Computer gibt es das kabellose Eingabegeräteset Logitech Wireless Desktop MK710 zu einem Preis von rund 70 Euro zu kaufen. Schnäppchenjäger, die sich dieses Angebot nicht entgehen lassen, sparen im Vergleich mit anderen Online Shops im Mittel etwa 15 Euro. Den Preis des herstellereigenen Shops unterbietet der Händeler um rund 30 Euro.

Logitech Wireless Desktop MK710
Das Wireless-Desktop-Set von Logitech ist auf hohen Bedienkomfort getrimmt.

Die Tastatur des MK170-Sets aus dem Hause Logitech ist mit einer gepolsterten Handballenauflage versehen, um auch über einen längeren Zeitraum hinweg ein ermüdungsfreies Arbeiten zu gewährleisten. Die ergonomisch geformten Tasten weisen eine konkave Oberfläche mit abgerundeten Kanten vor, um die Fingerhaltung zu verbessern. Trotz der geringen Bauhöhe besitzen die Tasten einen größeren Hub als es beispielsweise bei Notebook [3]-Keyboards der Fall ist. Der Bedienkomfort soll sich dadurch erhöhen.

Das Scrollrad der handgerecht geformten Maus soll Bewegungen des Anwenders äußerst wenig Widerstand entgegensetzen. Einmal angestoßen, dreht sich das Rad aufgrund der geringen Reibung weiter und ermöglicht so ein bequemes Scrollen durch lange Dokumente oder Webseiten. Ein Präzisionsmodus für einen langsamen Bildlauf steht ebenfalls zur Verfügung.

Der mitgelieferte USB-Empfänger ist so winzig, dass er kaum aus der Buchse herausragt und keine Gefahr besteht, dass man ihn am Notebook versehentlich abbricht. Die kabellose Advanced-2,4-GHz-Funktechnik wurde laut Hersteller für einen geringen Energieverbrauch und hohe Zuverlässigkeit optimiert. Die Tastatur schaltet sich beispielsweise automatisch ab, sobald der PC in den Ruhezustand übergeht und wechselt im Fall von Übetragungsstörungen selbstständig zu einem anderen Funkkanal. Bei der Tastatur verspricht der Hersteller eine Batterielebensdauer von bis zu drei Jahren.

Der Lieferumfang beinhaltet Tastatur, Maus, USB-Empfänger, vier AA-Batterien, Software-CD und Handbuch. Käufer profitieren von drei Jahren Herstellergarantie.

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/41537382/spartipps-der-woche-navigationssystem-mp3-player-lcd-monitor/

URLs in this post:

[1] Samsung: http://www.cnet.de/unternehmen/samsung/

[2] LG: http://www.cnet.de/unternehmen/lg/

[3] Notebook: http://www.cnet.de/themen/notebook/