Google Translate als Beatbox: Rhythmen aus der Übersetzungsmaschine

von Stefan Möllenhoff am , 18:41 Uhr

Es scheint nichts zu geben, was Google nicht weiß oder kann. Scheinbar unbemerkt hat der Suchmaschinengigant eine weitere Hürde auf dem Weg zur Weltherrschaft genommen: Das Übersetzer-Tool Google Translate kann beatboxen! Wenn das nicht sogar Doug E. Fresh, den selbsternannten Erfinder der Human …

Google Translate BeatboxEs scheint nichts zu geben, was Google [1] nicht weiß oder kann. Scheinbar unbemerkt hat der Suchmaschinengigant eine weitere Hürde auf dem Weg zur Weltherrschaft genommen: Das Übersetzer-Tool Google Translate kann beatboxen [2]! Wenn das nicht sogar Doug E. Fresh [3], den selbsternannten Erfinder der Human Beatbox, aus den Latschen kippt, dann weiß ich auch nicht weiter.

Wie das geht? Reddit-Mitglied harrichr hat eine kurze Anleitung [4] dazu veröffentlicht: Man muss lediglich bei Google Translate die Ursprungs- und Zielsprache jeweils auf Deutsch stellen und folgenden Text in die Eingabebox kopieren: pv zk pv pv zk pv zk kz zk pv pv pv zk pv zk zk pzk pzk pvzkpkzvpvzk kkkkkk bsch. Ein Klick auf den Anhören-Button links unten genügt, und schon geht’s los.

Kurze Zeit später ist auf YCombinator eine Liste aller „Musikinstrumente“ [5] erschienen. Wer kreativ tätig ist: Wir freuen uns über selbstgebastelte Beats in den Kommentaren! (Screenshot: CBS Interactive)

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/41541445/google-translate-als-beatbox-rhythmen-aus-der-uebersetzungsmaschine/

URLs in this post:

[1] Google: http://www.cnet.de/unternehmen/google-inc/

[2] beatboxen: http://de.wikipedia.org/wiki/Beatboxing

[3] Doug E. Fresh: http://de.wikipedia.org/wiki/Doug_E._Fresh

[4] kurze Anleitung: http://www.reddit.com/r/todayilearned/comments/ed39q/til_how_to_make_google_beatbox_for_you/

[5] Liste aller „Musikinstrumente“: http://news.ycombinator.com/item?id=1952356