Spartipps der Woche: Full-HD-Camcorder, Media Player, Aldi-Notebook

17,3-Zoll-Notebook Medion Akoya E7216 für 600 Euro

Ab Donnerstag ist bei Aldi deutschlandweit das Notebook Medion Akoya E7216 mit Intel-Core-i3-Prozessor, 17,3 Zoll großem Display und DVB-T-Tuner für rund 600 Euro erhältlich. Im Vergleich zu ähnlich ausgestatteten Geräten sparen Käufer circa 30 Euro.

Medion Akoya E7216
Das Notebook ist für den mobilen Fernsehempfang gerüstet.

Im aktuellen Aldi-Notebook kommt ein Core-i3-Prozessor mit 2,53 GHz Taktfrequenz und integrierter Intel-HD-Grafik zum Einsatz. Mit 4 GByte DDR3-SDRAM und einer 640 GByte großen Festplatte lässt die Speicherausstattung kaum Wünsche offen. Wer dennoch mehr Platz für seine Dateien benötigt, kann bei Bedarf ein zusätzliches 2,5-Zoll-Laufwerk nachrüsten. Der Bildschirm ist 17,3 Zoll groß und besitzt eine Auflösung von 1600 mal 900 Bildpunkten. Die Hintergrundbeleuchtung besteht aus energieeffizienten Leuchtdioden.

Zur Archivierung von Daten ist ein Brenner mit DVD-RAM– und Dual-Layer-Unterstützung vorhanden. Die Verbindung zum Heimnetz erfolgt wahlweise per 802.11n-WLAN oder Gigabit-Ethernet-Schnittstelle. Im Gegensatz zu vielen anderen Notebooks ist das Akoya E7216 bereits mit einer aktuellen USB-3.0-Schnittstelle ausgestattet, die bis zu zehnmal so schnelle Datenraten ermöglichen soll wie die Vorgängerversion. Neben einem HDMI-Ausgang ist auch ein DisplayPort zum Anschluss moderner Monitore vorhanden.

Für guten Sound soll das Dolby-Home-Theater-v3-zertifizierte Lautsprechersystem sorgen. Die Webcam löst 1,3 Megapixeln auf und bringt ein Mikrofon mit. Der integrierte Multikartenleser unterstützt die gängigsten Medienformate. Am Bedienkomfort hat Medion nicht gespart. So besitzt die Tastatur einen zusätzlichen Ziffernblock, und das Touchpad ist Multitouch-fähig. Der mitgelieferte DVB-T-Adapter ermöglicht Käufern den Empfang von digitalem terrestrischem Fernsehen an praktisch jedem beliebigen Ort. Zur komfortablen Steuerung liegt dem Gerät außerdem eine Fernbedienung bei.

Als Betriebssystem ist Microsoft Windows 7 Home Premium in der 64-Bit-Version vorinstalliert. Das umfangreiche Software-Paket beinhaltet die Anwendungen Windows Live Essentials, Microsoft Office Starter 2010, Corel Draw Essentials, CyberLink Power2Go, PowerDirector, PowerDVD, MediaShow, PowerProducer, YouCam, Ashampoo Snap, Burning Studio, Photo Commander und Photo Optimizer. Zum Schutz vor Malware aus dem Web kommt eine Internet-Security-Anwendung von Bullguard mit 90 Tagen Gratis-Updates zum Einsatz.

Das Zubehör des Notebooks umfasst 8-Zellen-Lithium-Ionen-Hochleistungsakku, Netzteil, USB-DVB-T-Tuner, DVB-T-Antenne, Fernbedienung, Windows-Recovery-DVD (64-Bit) und Application-und-Support-Datenträger. Käufer profitieren von drei Jahren Garantie.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Spartipps der Woche: Full-HD-Camcorder, Media Player, Aldi-Notebook

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *