Categories: Aktuell

Spartipps der Woche: HP-Rechner, Mini-Android-Smartphone, 32-Zoll-Full-HD-TV

Blu-ray-Player Philips BDP5100/12 für 120 Euro

Im Internet-Shop von Redcoon stauben preisbewusste Filmfans den Einsteiger-Blu-ray-Player Philips BDP5100/12 für knapp 120 Euro ab. Im Vergleich mit anderen günstigen Online-Angeboten sparen Käufer circa 15 Euro. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers unterbietet der Shop um rund 110 Euro.


Der Blu-ray-Player ist DivX-Plus-HD-zertifiziert.

Wer in den Genuss von hochauflösenden Kinofilmen im Wohnzimmer kommen möchte und einen gut ausgestatteten Einstiegs-Player sucht, sollte einen Blick auf den Philips BDP5100/12 riskieren. Er spielt gestochen scharfe Videos von Blu-ray Discs und DivX-Videos mit HD-Auflösung ab und kommt auch mit selbstgebrannten BDs, DVDs und CDs zurecht. An Dateiformaten beherrscht der Player unter anderem MKV, H.264, AVCHD, MP3, WMA und AAC.

Musik, Bilder und Videos spielt der Player direkt von USB-Sticks ab, die mit dem Front-Anschluss verbunden sind. Ein weiterer USB-Port an der Rückseite ist für einen optional erhältlichen WLAN-Stick reserviert. Verbunden mit dem Heimnetz spielt der BDP5100/12 dank DLNA-1.5-Unterstützung Videos anderer vernetzter Quellgeräte ab, ohne sie zuvor auf ein Medium kopieren zu müssen. Mit einer aktuellen Firmware soll auch der Zugriff auf den herstellereigenen Online-Dienst Net TV bequem vom Sofa aus möglich sein.

Wer einen Speicherstick mit mindestens 1 GByte mit dem Player verbindet, kann die BD-Live-Funktionen zahlreicher Blu-ray-Discs nutzen und filmbegleitendes Zusatzmaterial aus dem Netz abrufen. Das Gerät unterstützt die qualitativ hochwertigen Heimkinotonformate Dolby TrueHD und DTS-HD. Zur Verbesserung der Bildqualität herkömmlicher DVD-Filme kommt ein 1080p-Upscaler zum Einsatz.

Der Lieferumfang des Blu-ray-Players besteht aus Fernbedienung mit Batterien, A/V-Kabel, Benutzerhandbuch, CD-ROM mit Dokumentation und Kurzanleitung. Die Garantiedauer beträgt 24 Monate.

Page: 1 2 3 4 5

CNET.de Redaktion

Recent Posts

Berufsfotograf: Ohne diese Digitaltechniken braucht man erst gar nicht anfangen

Fotograf darf seit den frühen 2000ern dank abgeschafftem Meisterzwang jeder werden. Ohne eine Reihe von…

11 Monaten ago

Richtig Bewerben in 2021 – Welche technischen Hilfsmittel sind sinnvoll?

Der Wettbewerb um die Arbeitsplätze hat aufgrund der Corona-Pandemie deutlich zugenommen. Das wird sich wohl…

11 Monaten ago

B2B E-Commerce-Transformation: Durch 4 kritische Fragen den richtigen Partner finden

Digitale Transformation ist ein großes Wort – und das verstellt manchmal den Blick darauf, dass…

12 Monaten ago

VPN beim Spielen: Was ist dabei zu beachten?

Die Nutzung eines VPN ist eine sichere Methode, um die eigenen Daten im Netz zu…

12 Monaten ago

VPN steht für Virtual Private Network – das steckt wirklich dahinter

Das Virtual Private Network, kurz VPN, soll Usern ermöglichen, sich anonym durchs Internet zu bewegen.…

12 Monaten ago

Mehrere deutsche Supercomputer unter den Top 10 weltweit

Auf der Liste der Top 500 Supercomputer steht ungeachtet Fugaku, ein japanisches System, welches auf…

1 Jahr ago