Wir haben das Nokton-Objektiv mit der Panasonic Lumix DMC-GF2 ausprobiert – eine hervorragende Kombination. Obwohl die Kamera ziemlich klein ist, liegt sie mit der Optik noch gut in der Hand und wirkt keinesfalls zu kopflastig. Der Blenden- und der Fokusring sind extrem griffig und lassen sich leichtgängig, aber nicht zu leichtgängig drehen. Vorne befindet sich der Blendenring, der sauber einrastet und von der maximalen Lichtstärke F0,95 bis F16 reicht.

Dieses Foto zeigt die Panasonic Lumix DMC-GH2 mit dem Nokton-Objektiv. Für eine Festbrennweite ist es ganz schön groß.
Dieses Foto zeigt die Panasonic Lumix DMC-GH2 mit dem Nokton-Objektiv. Für eine Festbrennweite ist es ganz schön groß.

Am Fokusring befinden sich Entfernungsangaben in Fuß und Meter, die dem Fotografen verraten, in welcher Entfernung sich der Fokuspunkt gerade befindet. Die Naheinstellgrenze beträgt 17 Zentimeter. Das Filtergewinde misst 52 Millimeter. Unser einziger Kritikpunkt am Design betrifft die Linsenabdeckung, die recht locker auf dem Objektiv sitzt.

Das Nokton ist ein vollständig manuelles Objektiv und arbeitet nicht mit den diversen Automatikmodi der Kamera zusammen – im Falle der GF2 also nicht mit Panasonics intelligenter Automatik. Der Programmmodus funktioniert jedoch. In den Exif-Daten der Bilder werden keine Werte für Verschlusszeit oder Blende gespeichert, sondern lediglich die ISO-Empfindlichkeit.

Das aus Metall gefertigte Objektiv wirkt so solide wie ein kleiner Panzer.
Das aus Metall gefertigte Objektiv wirkt so solide wie ein kleiner Panzer.

Das Nokton 25mm f0,95 verfügt – wie der Name schon verrät – über eine Brennweite von 25 Millimetern. Auf einer Micro-Four-Thirds-Kamera mit Formatfaktor 2,0 entspricht das einer Kleinbildäquivalent-Brennweite von 50 Millimetern. Die Irisblende des Objektivs verfügt über zehn Lamellen.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Voigtländer Nokton 25mm f/0.95 im Test: Nachtsichtgerät für Micro-Four-Thirds-Kameras

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *