Categories: Tests

Samsung UE46D7090 getestet: erwachsener 3D-Fernseher im superschlanken Design

Lichthöfe

Samsung ist der Meinung, dass die Zukunft in einer LED-Hintergrundbeleuchtung liegt, die im Rahmen rund um das Panel anstatt dahinter angeordnet ist. Dieses System spart Strom, kostet weniger und produziert nun dank lokalem Dimmen nahezu genauso gute Schwarzwerte. Wir legen einen Film ein, schalten das Licht aus und stellen nach genauer Inspektion des Bildes fest, dass Samsung damit tatsächlich richtig liegt.

Trotzdem ist die LED-Hinterleuchtung noch nicht perfekt. An einigen Stellen am Rand des Panels scheinen die LEDs leicht durch, was zu Lichthöfen führt. Letztere sind jedoch im Vergleich zu Samsungs LED-TVs aus dem Jahr 2010 schwächer. Außerdem schaltet das neue System beim Dimmen der Hintergrundbeleuchtung schneller. Das Ergebnis sind Schwarzwerte, die näher an die Plasma-Konkurrenten herankommen als bisherige LED-Modelle.

Trotzdem kommt auch der UE46D7090 in puncto Schwarzwerte bei weitem noch nicht an einen guten Plasma-TV heran. Echte Filmfans sollten das beim Kauf eines LED-TVs immer im Hinterkopf behalten. Wer auf 3D verzichten kann und eher ein Gerät fürs Heimkino als fürs Wohnzimmer sucht, ist mit einem Plasma immer noch am besten beraten.

Blu-ray-Bild im 80er-Stil

Unsere bisherigen Klagen über absurde Bildverarbeitungsmodi hat Samsung weitgehend ignoriert. Allerdings hat uns der Konzern unterrichtet, dass die von vielen Testern verhassten Modi mit ultraweicher Bewegungsdarstellung bei den meisten Käufern gut ankommen.

Trotzdem, wir mögen das übliche Film-Ruckeln. Es ist deutlich akzeptabler als Artefakte, die durch die Zwischenbildberechnung auftreten. Letztere sorgen dafür, dass jeder Film wie eine Billig-TV-Show aus den 80er Jahren wirkt. Doch das ist – wie gesagt – Geschmackssache. Wen das leichte Ruckeln zu stark stört, der wird mit den Bildverarbeitungsmodi dieses TVs sicher glücklich.

Dicker Sound trotz flachem Design

Der UE46D7090 sieht so aus, als hätte Samsung die Lautsprecher einfach komplett weggelassen. Doch der Hersteller hat uns versichert, dass der TV Treiber an Bord hat – und siehe da: Beim ersten Einschalten des Fernsehers hören wir tatsächlich etwas.

Normalerweise sind die in Flachbild-TVs eingebauten Treiber nicht das Gelbe vom Ei. Für gewöhnlich fehlt es ihnen an Kraft, wodurch sie keine Bässe produzieren und bei aufgedrehter Lautstärke anfangen zu surren oder zu dröhnen. Trotz seines flachen Gehäuses trifft das nicht auf den UE46D7090 zu. Seine Bässe werfen uns zwar auch nicht vom Stuhl, der Klang ist jedoch für normales Fernsehen und den einen oder anderen Film völlig ausreichend.

Wir hören uns von Blu-ray-Filmen bis hin zu über das Internet gestreamter Musik alles an, was wir in die Finger bekommen. Dabei haben wir nie das Bedürfnis, den Sound stummzuschalten und panisch nach Kopfhörern zu suchen. Trotzdem empfehlen wir auch hier den Kauf eines separaten Sound-Systems.

30.000 Online-Videos dank Maxdome

Dieser Fernseher überzeugt auch durch seine Online-Features. Er greift auf die wohl umfangreichsten Online-Angebote zu, die es bei einem TV je gab.

Der Internet@TV genannte Dienst ermöglicht beim UE46D7090 nicht mehr nur den Zugriff auf TV-Widgets wie Wetterinfos, Börsenkurse und Nachrichten sowie die Kommunikation via Facebook, Twitter und Skype. Hinzu kommt nun auch ein echter Webbrowser. Das Besondere: Während des Surfens läuft das TV-Programm in einem kleinen Fenster weiter. Letzteres gilt nun auch für Twitter-Nachrichten, die im Stil der Ticker von NTV und N24 während des Fernsehens durchlaufen.

Noch dazu kooperiert nun endlich auch Samsung mit einer Online-Videothek. Dank Maxdome-Zugriff via TV streamen Käufer des UE46D7090 Filme aus einer Auswahl von über 30.000 Inhalten über das Internet ins Wohnzimmer. Dabei sind laut Samsung viele Titel bereits jetzt in HD-Auflösung verfügbar.

Doch so beeindruckend die Online-Features des UE46D7090 auch sind, das integrierte WLAN-Modul überzeugt uns ganz und gar nicht. Nachdem wir rund eine Stunde erfolglos versuchen, eine kabellose Verbindung herzustellen, geben wir entmutigt auf und stöpseln den TV via Kabel ans Netzwerk an.

Fazit

Der UE46D7090 ist flach, schick und bietet eine tolle SD- und HD-Bildqualität. Zudem haben wir bisher kein 3D-Bild gesehen, das nur annähernd mit dem dieses Fernsehers mithalten kann. Doch das hat seinen Preis – und für 2000 Euro erwarten wir einfach, dass auch das integrierte WLAN problemlos seinen Dienst leistet.

Nichtsdestotrotz handelt es sich um ein tolles Allround-Paket. Besonders die endlich ausgereifte Darstellung von dreidimensionalen Inhalten sowie die erwachsenen Online-Funktionen haben uns zur guten Bewertung bewogen. Das einzige, was uns wirklich am UE46D7090 stört: Wir müssen ihn nach dem Test wieder zurückschicken.

Page: 1 2 3

CNET.de Redaktion

View Comments

  • Wlan Probleme? Was habt Ihr gemacht?
    Gestern wurde der erste Händler in unserem Einzugsgebiet mit diesem Gerät beliefert, förmlich von der Palette landete er in unserem Auto. Super Bild, SD besser als alle auf dem Markt erhältlichen TV's, HD überragend! BD noch nicht getestet. WLAN innerhalb von 2min eingerichtet, funktioniert sehr gut. 2D zu 3D auch sehr gut. Bislang absolut zufrieden mit dem Gerät, nur der Preis ist leider obere Liga.....

    • AW: Wlan Probleme? Was habt Ihr gemacht?
      Hallo Oliver,

      danke für den Hinweis. Welche Firmware läuft auf Ihrem Gerät? Vielleicht hat Samsung hier bereits nachgebessert. Von welchem Hersteller ist Ihr WLAN-Router?

      Mit freundlichen Grüßen,
      Pascal Poschenrieder, CNET.de

      • ZDF (Zahlen,Daten & Fakten)
        Hallo Pascal,
        ich habe folgende SW Version: 001003
        Router: Speedport W701V

        Ich habe das WLAN aber manuell eingerichtet am TV, da ich feste IP habe und DHCP ausgeschaltet.
        Wie gesagt, funktionierte auf Anhieb. Bislang keine Bugs, Clouding oder ähnliches gefunden. Ein wirklich gutes Gerät hat Samsung da auf den Markt gebracht.
        Gruß
        Oliver

        • AW: ZDF (Zahlen,Daten & Fakten)
          Hallo Oliver,

          vielen Dank für die Informationen. Demnach müsste das Problem beim DHCP liegen.

          Mit freundlichen Grüßen,
          Pascal Poschenrieder, CNET.de

          • AW: AW: ZDF (Zahlen,Daten & Fakten)
            Hi Pascal...

            Hab den 46" D7090 seit ner Woche. WLan war bei mir überhaupt kein Problem und ich es läuft über nen älteren D-Link Router.

            Solltest vielleicht die Negativ Bewertung für WLan rausnehmen. Hat mich vorm Kauf erstmal abgeschreckt aber da ich auch die Möglichkeit habe über Lan anzuschliessen wurde er trotzdem geholt... =)

            Grüsse,
            Jan

            Grüsse,
            J

    • AW: Wlan Probleme? Was habt Ihr gemacht?
      Hi, danke für den netten Test. Auch wenn ich mir gestern den Samsung gekauft habe ohne vorher diesen Test zu lesen, kann ich aber jetzt schon viele eurer Aussagen teilen.

      Nur nicht das angebliche Problem mit dem WLAN, was Ihr in eurem Test schildert. Das war bei mir in 3 Minuten eingerichtet (wobei ich am längsten Zeit damit verbracht habe den 40 stelligen Schlüssel der WPA2 per Fernbedienung einzutragen), deshalb teile ich nicht wirklich eure Meinung dass das WLAN (unzuverlässiges integriertes WLAN so habt Ihr das genannt) nicht zuverlässig ist. Ich behaupte mal ganz Vorsichtig das Ihr nicht in der Lage wart es vernünftig einzurichten.

      Mein Router ist der Speedport 920V.

      Das sollte dann aber nicht als Negativ unter eurer Kritik in der Wertung fallen.

      Mfg

      Toni

      • AW: AW: Wlan Probleme? Was habt Ihr gemacht?
        Hallo Toni,

        vielen Dank für den Hinweis.
        Da das Problem jedoch in unserem Test definitiv vorhanden war, und wir nur das bewerten können, was wir auch tatsächlich getestet haben, ändern wir die Bewertung nicht nachträglich.

        Mit freundlichen Grüßen,
        Pascal Poschenrieder, CNET.de

        • AW: AW: AW: Wlan Probleme? Was habt Ihr gemacht?
          Hallo, auch ich hatte beim Einrichten Probleme mit dem WLAN. Erst, nachdem ich bei meinem Router den 802.11n Modus aktiviert hatte, funktionierte es. Ansonsten ist das ein sehr beeindruckendes Gerät. Nur wegen der spiegelnden "Mattscheibe" sollte man tagsüber kein Fenster im Rücken haben, oder den Fernseher aufhängen und etwas nach unten kippen.

          • AW: AW: AW: AW: Wlan Probleme? Was habt Ihr gemacht?
            Hallo,

            vielen Dank für den Hinweis. Dann scheint das WLAN-Problem doch auch bei Modellen mit neuer Firmware zu existieren. Welche Firmware läuft auf Ihrem Gerät?

            Mit freundlichen Grüßen,
            Pascal Poschenrieder, CNET.de

  • Typbezeichnung
    Hallo,

    toller Bericht und das Gerät würde mich nun wirklich interessieren. Leider finde ich es unter der angegebenen Bezeichnung weder bei Händlern noch bei Samsung. Liegt hier ein Fehler vor oder bin ich einfach zu früh dran?

    Danke.

    • AW: Typbezeichnung
      Hallo,

      ich habe den Fernseher am 22.03. bei MediaMarkt gesehen, er ist also auf jeden Fall schon auf´m Markt

    • AW: Typbezeichnung
      Hallo,

      das Gerät kommt gerade erst in den Handel. Vermutlich war er zum Zeitpunkt Ihrer Recherche einfach noch nicht erhältlich.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Pascal Poschenrieder, CNET.de

  • Ausstattung
    Danke für den frühen und ausführlichen Test. Ich habe jetzt schon öfter etwas über die neuen Samsung gelesen, bisher jedoch nicht so detailiert und ausführlich. Der 46D7090 ist definitiv mein Kandidat fürs Wohnzimmer wenn der Straßenpreis denn unter 1800,- liegt. Ich gehe mal davon aus das ich für HD+ noch das CI+ Modul benötige und wie ist die FB beschaffen? Muß ich beim freien surfen Text über die Zahlentasten eingeben?
    Ansonsten scheint das ja ein Top Gerät zu sein.
    Danke, Thorsten

    • AW: Ausstattung
      Hallo Thorsten,

      Samsung will den Fernseher zukünftig mit einer Fernbedienung ausliefern, die auf beiden Seiten Tasten aufweist. Auf der einen finden sich die gewöhnlichen Knöpfe, auf der anderen sitzt eine QWERTZ-Tastatur zum Surfen.
      Für HD+ ist ein CI+-Modul nötig.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Pascal Poschenrieder, CNET.de

      • AW: AW: Ausstattung
        Hallo Pascal,

        kannst Du mir sagen, ob der CI+ Slot bei diesem Gerät auch zu CI Modulen abwärtskompatibel ist?

        Vielen Dank und Grüße
        Hotte

        • AW: AW: AW: Ausstattung
          Hallo Hotte,

          der Slot ist abwärtskompatibel.

          Mit freundlichen Grüßen,
          Pascal Poschenrieder, CNET.de

    • AW: Woher
      Hi Andre, ich habe den Fernseher heute beim Saturn in der Bochumer Innenstadt gesehen, und mich sofort in ihn verguckt. Er ist soooo schön :).
      LG
      Ulli

    • AW: Woher
      Hallo Andre,

      im Internet können Sie das Gerät auf jeden Fall schon bestellen. Hier zeigt beispielsweise ein Preisvergleichsdienst wie idealo.de die Händler an, die das Gerät auf Lager haben.
      Wenn Sie den TV lieber in einem Elektro-Markt kaufen möchten, würde ich einfach bei den nahegelegenen Märkten anrufen oder auf deren Websites nachsehen.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Pascal Poschenrieder, CNET.de

      • AW: AW: Woher
        leider nicht so. man findet im Internet keinen Anbieter.
        Habe jetzt über den örtlichen TV-Händler angefragt. Dessen Großhändler wird diese Woche beliefert:-) Auch bei Saturn oder anderen Mediamärkten in Köln war noch keiner zu bekommen, geschweige wussten die Verkäufer auskunft zu geben. Und das in so ner Großstadt!!

        • AW: AW: AW: Woher
          Hallo Andre,

          my-solution.de kann den Fernseher sofort liefern.

          Mit freundlichen Grüßen,
          Pascal Poschenrieder, CNET.de

  • Samsung UE46D7090
    Hallo sehr geehrtes Team

    Ich habe den neuen TV auch beim Media Markt gesehen. Jedoch mit der Bezeichnung UE46D7080 und UE46D8080. Haben die TV´s in Österreich andere Bezeichnungen. Der Händler bei EP und Madia Markt konnte es mir nicht genau sagen. Dies käme jedoch öfters vor.

    Grüße Tina

    • AW: Samsung UE46D7090
      Hallo Tina,

      ich vermute sehr stark, dass es sich um das hier getestete Modell handelt. Samsung verwendet meines Wissens nach immer andere Modellbezeichnungen für unterschiedliche Länder.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Pascal Poschenrieder, CNET.de

    • AW: Samsung UE46D7090
      Ja, XX90 -> Deutschland & XX80 -> Österreich etc.
      Die Geräte sind aber baugleich!

      • AW: AW: Samsung UE46D7090
        Hallo,

        vielen Dank für den Hinweis.

        Mit freundlichen Grüßen,
        Pascal Poschenrieder, CNET.de

  • Tuner / Aufnahme
    Hat schon jemand das Aufnehmen üner externe Festplatte mit dem Satellitentuner ausprobiert ? Funktioniert das reibunglos? Wie sieht es aus mit gleichzeitg was aufnehmen und was anderes gucken ??
    Danke für Antworten im Voraus !!!

    • AW: Tuner / Aufnahme
      Hallo Andreas,

      die Aufnahme auf Festplatte funktioniert absolut reibungslos. Die Wiedergabe während der Aufnahme funktioniert meines Wissens nach bei diesem Modell nur im Timeshift-Betrieb. Das Abspielen von alten Aufzeichnungen während der Aufnahme ist meines Wissens nach nicht möglich.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Pascal Poschenrieder, CNET.de

      • AW: AW: Tuner / Aufnahme
        Hallo,

        kann ich denn bei einem Anschluss über Satellit auf der externen Festplatte ein Programm (z.B. ARD) aufnehmen und gleichzeitig auf de TV ein anderes Programm gucken (z.B. RTL)???
        Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

        • AW: AW: AW: Tuner / Aufnahme
          Hallo Matthias,

          da der Fernseher leider keinen Dual-Tuner besitzt, funktioniert das nicht.

          Mit freundlichen Grüßen,
          Pascal Poschenrieder, CNET.de

  • Spiegelndes Display?
    Hallo Pascal,

    ich bin auf der Suche nach einem guten LCD-Fernseher mit mattem Display. Ist das Display der neuen Samsung-Serie ähnlich spiegelnd wie das der Vorgängerserie? Falls ja, dann kommt er leider für mich nicht in Betracht... Danke für eine kurze Rückantwort.

    Viele Grüße,
    Michael

    • AW: Spiegelndes Display?
      Hallo Michael,

      das Display spiegelt genauso wie die der Vorgängermodelle.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Pascal Poschenrieder, CNET.de

  • Samsung UE46D7090
    Hallo , toller Testbericht habe den LED seit nun gut über 2 wochen im besitz und bin wie Ihr begeistert , nur will ich ausdrücklich darauf hinweisen dass die W-LAN funktion von anfang an 1a Funktionierte und immer noch keine schwächen zeig. Auch nach 2wochen , hatte ich noch nie irgendwelche verbindungsprobleme . Ihr solltet das bei Minus korrigieren um Kunden nicht ungewollt abzuschrecken :-)

Recent Posts

Xperia 1 II – Professionelle Smartphone-Kamera mit Zeiss Technologie

Das neue Xperia 1 II ist für Fotographen, Filmemacher und Filmliebhaber gemacht. Die Tripple-Kamera verwendet…

7 Monaten ago

Corona-Warn-App: Programmierung dauerte nur knapp 50 Tage

SAP und die Deutsche Telekom entwickeln in nur 50 Tagen die Corona-Warn-App der Bundesregierung. Sicherung…

7 Monaten ago

Von Toshiba zu dynabook: Das neue superleichte Notebook

Portégé X30L-G heißt das weltweit leichteste 13,3 Zoll Notebook der neuen von Toshiba ins Leben gerufenen Marke dynabook. Bei…

9 Monaten ago

Der Roboter-Lehrling

Roboter werden immer schlauer und der Terminator wird zur realen Zukunftsvision. Jetzt sollen die Roboter…

9 Monaten ago

Die besten Frameworks für Browsergames

Wer gerne online spielt, hat Glück, denn die Welt der Browserspiele ist bunt gemischt und…

1 Jahr ago

Aus zwei mach eins – Wie Spielgenres immer mehr verschmelzen

Die Welt der Videospiele ist größer denn je, die Auswahl an Genres immens. Abkürzungen wie…

1 Jahr ago