Kontakte, Termine & Co. übertragen: So klappt das Umsteigen von iPhone auf Android

Schritt 4: Fotos und Videos

  • Windows: Nach der Verbindung des iPhones mit dem Computer klickt man auf den Arbeitsplatz, macht einen Rechtsklick auf das iPhone und wählt Öffnen aus. Jetzt ziehen wir alle gewünschten Fotos und Videos per Drag & Drop in einen neuen Ordner auf dem Desktop ziehen.
  • Mac: Auch hier verbindet man als erstes das iPhone mit dem Rechner und öffnet die Anwendung Image Capture. Als Ziel benennen wir einen neuen Ordner auf dem Desktop und drücken einfach auf Alles herunterladen.

Zum Übertragen von Medien wird schlichtes Drag & Drop vom iPhone zum Computer und aufs Android-Gerät genutzt.
Zum Übertragen von Medien wird schlichtes Drag & Drop vom iPhone zum Computer und aufs Android-Gerät genutzt.

Als nächstes wird unabhängig vom Computer-Typ das Android-Gerät am Computer angeschlossen, das Android-Laufwerk geöffnet und der Bilder-Ordner gesucht. Standardmäßig hört der auf den Namen DCIM, aber man kann auch einen eigenen mit beliebigem Namen anlegen. Als Letztes muss man nur noch die iPhone-Medien per Drag & Drop vom Rechner in den Bilder-Ordner des Android-Geräts ziehen.

Schritt 5: Musik

Für diesen Schritt kann man das Android-Gerät gleich mit dem Rechner verbunden lassen, da dieser Schritt praktisch identisch zu Schritt 4 ist. Als nächstes suchen wir den Android-Musik-Ordner (falls keiner existiert, legen wir einen an) und kopieren einfach die Musik von der Festplatte des Rechners auf das Android-Gerät.

Bei der Musik das gleiche Spiel wie bei den Bildern: Drag & Drop ist angesagt.
Bei der Musik das gleiche Spiel wie bei den Bildern: Drag & Drop ist angesagt.

Schritt 6: SMS und Sprachnachrichten

Die schlechte Nachricht gleich vorab: Es gibt keinen wirklich einfachen Weg, um SMS und Sprachnachrichten auf den Computer oder direkt auf das Android-Gerät zu übertragen. Es geht zwar, aber das ist so komplex, dass es schon eine eigene Anleitung dafür braucht.

Für die Übertragung von SMS und Sprachnachrichten gibt es keinen unkomplizierten Weg. Die wichtigsten leitet man am besten einfach weiter.
Für die Übertragung von SMS und Sprachnachrichten gibt es keinen unkomplizierten Weg. Die wichtigsten leitet man am besten einfach weiter.

Wenn sich dagegen einzelne wichtige Nachrichten im Speicher befinden, die man unbedingt behalten will (oder muss), geht man am besten so vor: Man springt ins Nachrichten-Menü des iPhones, wählt den entsprechenden Eintrag aus und tippt oben auf Bearbeiten. Danach wählt man die Nachrichten aus, die man behalten möchte, und tippt auf Weiterleiten. Bei Empfänger gibt man die eigene Google-Email-Adresse ein und schickt die Nachricht ab.

Neueste Kommentare 

6 Kommentare zu Kontakte, Termine & Co. übertragen: So klappt das Umsteigen von iPhone auf Android

  • Am 8. September 2011 um 15:00 von nightrider

    Termine gingen nicht
    Ich hab das Problem vor kurzem gehabt, konnte auch alles übertragen, ähnlich wie hier beschrieben. Nur die Termine waren einfach nicht aus dem iPhone rauszukriegen. Es wurden zwar gleich die Termine aus dem Google Kalender im iPhone angezeigt, umgekehrt aber nicht. Auch nicht über Exchange-Sync. Wäre interessant, warum das nicht ging und ob es anderen auch so geht.

  • Am 8. November 2011 um 17:35 von Lisa

    Wie bitte?
    Wer will denn vom iPhone weg? Anders rum wird ein Schuh draus. Kenne nur genervte Androiden.
    Und was ist ein "neurotisches Interface?" Und durch ewiges Wiederholen wird Offen vs Geschlossen auch nicht wahrer.
    Demagogisch geschrieben und unnütz.

    • Am 28. November 2011 um 13:37 von bla

      AW: Wie bitte?
      Ich kenne keinen genervten androiden
      und es gibt eine menge gründe vom iphone weg zu wollen
      das system IST sehr eingeschränkt
      man kann viele einstellungen nicht vornehmen und selbst apple hat eingesehen das android gut ist und die benachrichtigungsleiste kopiert
      ich weiß nicht warum leute unzufrieden sein sollten außer vllt neurotische iphone anhänger die nicht bereit sind sich auf etwas anderes einzustellen
      an dem artikel ist nichts auszusetzen
      neben bei
      android ist das beliebteste system und das samsung galaxy s2 wurde öfter verkauft als das iphone
      unnützer kommentar kann ich da nur sagen
      und das android ein offenes system ist merkt man sofort
      allein schon daran das man mit dem iphone keine lieder via bluetooth verschicken kann was einfach nur lächerlich ist
      wirklich ein absolut unangebrachter kommentar

      aber um noch mal auf den ersten kommentar zurückzukommen bei mir funktioniert es auch nicht kalender einträge vom iphone auf den google account zu übertragen

      • Am 14. Juni 2018 um 11:29 von sonic

        Man kann auch beim iPhone daten via bluetooth übertragen. Die App heist Bluetoothmania.

  • Am 30. Dezember 2011 um 15:57 von turtles

    anders rum
    ich steige jetzt um von einem android auf iphone – wegen der besseren kamera, das ist für mich der einzige grund, und weil ich es direkt mit itunes verbinden kann und so nur noch 1 gerät (und keinen ipod) mit mir tragen muss.

    Daher stellt sich für mich die Frage: wie übertrage ich die daten alle von Android auf iphone – incl SMS, nach Möglichkeit? Wer kann mir hier helfen?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *