Beispielfotos: die Bildqualität der Sony Cyber-shot DSC-HX9V

von Stefan Möllenhoff am , 13:44 Uhr

Die Sony Cyber-shot DSC-HX9V bietet beeindruckende technische Eckdaten: zehn 16-Megapixel-Fotos pro Sekunde, 40-Megapixel-Schwenkpanoramen, 3D-Fotos, Full-HD-Videos mit 50 fps, 16-facher optischer Zoom mit 24-Millimeter-Weitwinkel und mehr. Wie sich die mit spektakulären Features vollgestopfte Kamera in der Praxis schlägt, zeigt diese Bilderstrecke anhand von Testfotos.

Bild 1 von 14
Dieses Bild zeigt, wie sich die Fotoqualität der Sony Cyber-shot DSC-HX9V bei steigenden ISO-Empfindlichkeiten verändert. Je schlechter die Lichtverhältnisse, desto höhere ISO-Werte sind erforderlich, um auf kurze Belichtungszeiten zu kommen und verwacklungsfreie Fotos zu schießen.<br /><br />Der einzige nennenswerte Kritikpunkt bei der Bildqualität der Sony Cyber-shot DSC-HX9V ist, dass die Aufnahmen auch bei niedrigen ISO-Empfindlichkeiten nie wirklich scharf wirken. Die Rauschunterdrückung setzt ab ISO 800 merklich ein und sorgt hier für etwas weichere Details und schlappere Farben. Diese Effekte steigern sich bei ISO 1600 und ISO 3200 weiter, wodurch die Aufnahmen schließlich sehr verwaschen und platt aussehen. Die beiden höchsten Empfindlichkeiten eignen sich nur für Notfälle, wenn man bei wenig Licht ohne Blitz fotografieren möchte.<br /><br />Die auf 16 Megapixel gesteigerte Auflösung ist übrigens völlig überflüssig. Gegenüber den 12-Megapixel-Vorgängern gibt es nicht wirklich mehr Freiheiten beim Beschneiden der Aufnahmen oder bei größeren Abzügen. Dafür geraten die Bilder einfach zu weich. Mit der Qualität, wie sie eine 16-Megapixel-DSLR liefert, ist das hier überhaupt nicht zu vergleichen. Dennoch: Auch Abzüge mit ISO 800 und maximaler Brennweite sehen in einer Druckgröße von 48 mal 33 Zentimetern noch ordentlich, wenngleich etwas weich aus.<br /><br />Ein Klick auf die Lupe rechts unten vergrößert das Bild. [1]
[2]

Beispielfotos: die Bildqualität der Sony Cyber-shot DSC-HX9V

Dieses Bild zeigt, wie sich die Fotoqualität der Sony Cyber-shot DSC-HX9V bei steigenden ISO-Empfindlichkeiten verändert. Je schlechter die Lichtverhältnisse, desto höhere ISO-Werte sind erforderlich, um auf kurze Belichtungszeiten zu kommen und verwacklungsfreie Fotos zu schießen.

Der einzige nennenswerte Kritikpunkt bei der Bildqualität der Sony Cyber-shot DSC-HX9V ist, dass die Aufnahmen auch bei niedrigen ISO-Empfindlichkeiten nie wirklich scharf wirken. Die Rauschunterdrückung setzt ab ISO 800 merklich ein und sorgt hier für etwas weichere Details und schlappere Farben. Diese Effekte steigern sich bei ISO 1600 und ISO 3200 weiter, wodurch die Aufnahmen schließlich sehr verwaschen und platt aussehen. Die beiden höchsten Empfindlichkeiten eignen sich nur für Notfälle, wenn man bei wenig Licht ohne Blitz fotografieren möchte.

Die auf 16 Megapixel gesteigerte Auflösung ist übrigens völlig überflüssig. Gegenüber den 12-Megapixel-Vorgängern gibt es nicht wirklich mehr Freiheiten beim Beschneiden der Aufnahmen oder bei größeren Abzügen. Dafür geraten die Bilder einfach zu weich. Mit der Qualität, wie sie eine 16-Megapixel-DSLR liefert, ist das hier überhaupt nicht zu vergleichen. Dennoch: Auch Abzüge mit ISO 800 und maximaler Brennweite sehen in einer Druckgröße von 48 mal 33 Zentimetern noch ordentlich, wenngleich etwas weich aus.

Ein Klick auf die Lupe rechts unten vergrößert das Bild.

[6]
  • [7]
  • [1]
  • [8]
  • [9]
  • [10]
  • [11]
  • [12]
  • [13]
  • [14]
  • [15]
  • [16]
  • [17]
  • [18]
  • [19]
[6]
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Themenseiten: BSI-Sensor [27], Digicam [28], Digicam example images [29], Fotos [30], Kamera [31], Kompaktkamera [32], Optischer Zoom [33], Superzoom [34], Videos [35], Weitwinkelobjektiv [36]

Beispielfotos: die Bildqualität der Sony Cyber-shot DSC-HX9V

von Stefan Möllenhoff am , 13:44 Uhr

Die Sony Cyber-shot DSC-HX9V bietet beeindruckende technische Eckdaten: zehn 16-Megapixel-Fotos pro Sekunde, 40-Megapixel-Schwenkpanoramen, 3D-Fotos, Full-HD-Videos mit 50 fps, 16-facher optischer Zoom mit 24-Millimeter-Weitwinkel und mehr. Wie sich die mit spektakulären Features vollgestopfte Kamera in der Praxis schlägt, zeigt diese Bilderstrecke anhand von Testfotos.

Bild 1 von 14
Dieses Bild zeigt, wie sich die Fotoqualität der Sony Cyber-shot DSC-HX9V bei steigenden ISO-Empfindlichkeiten verändert. Je schlechter die Lichtverhältnisse, desto höhere ISO-Werte sind erforderlich, um auf kurze Belichtungszeiten zu kommen und verwacklungsfreie Fotos zu schießen.<br /><br />Der einzige nennenswerte Kritikpunkt bei der Bildqualität der Sony Cyber-shot DSC-HX9V ist, dass die Aufnahmen auch bei niedrigen ISO-Empfindlichkeiten nie wirklich scharf wirken. Die Rauschunterdrückung setzt ab ISO 800 merklich ein und sorgt hier für etwas weichere Details und schlappere Farben. Diese Effekte steigern sich bei ISO 1600 und ISO 3200 weiter, wodurch die Aufnahmen schließlich sehr verwaschen und platt aussehen. Die beiden höchsten Empfindlichkeiten eignen sich nur für Notfälle, wenn man bei wenig Licht ohne Blitz fotografieren möchte.<br /><br />Die auf 16 Megapixel gesteigerte Auflösung ist übrigens völlig überflüssig. Gegenüber den 12-Megapixel-Vorgängern gibt es nicht wirklich mehr Freiheiten beim Beschneiden der Aufnahmen oder bei größeren Abzügen. Dafür geraten die Bilder einfach zu weich. Mit der Qualität, wie sie eine 16-Megapixel-DSLR liefert, ist das hier überhaupt nicht zu vergleichen. Dennoch: Auch Abzüge mit ISO 800 und maximaler Brennweite sehen in einer Druckgröße von 48 mal 33 Zentimetern noch ordentlich, wenngleich etwas weich aus.<br /><br />Ein Klick auf die Lupe rechts unten vergrößert das Bild. [1]
[2]

Beispielfotos: die Bildqualität der Sony Cyber-shot DSC-HX9V

Dieses Bild zeigt, wie sich die Fotoqualität der Sony Cyber-shot DSC-HX9V bei steigenden ISO-Empfindlichkeiten verändert. Je schlechter die Lichtverhältnisse, desto höhere ISO-Werte sind erforderlich, um auf kurze Belichtungszeiten zu kommen und verwacklungsfreie Fotos zu schießen.

Der einzige nennenswerte Kritikpunkt bei der Bildqualität der Sony Cyber-shot DSC-HX9V ist, dass die Aufnahmen auch bei niedrigen ISO-Empfindlichkeiten nie wirklich scharf wirken. Die Rauschunterdrückung setzt ab ISO 800 merklich ein und sorgt hier für etwas weichere Details und schlappere Farben. Diese Effekte steigern sich bei ISO 1600 und ISO 3200 weiter, wodurch die Aufnahmen schließlich sehr verwaschen und platt aussehen. Die beiden höchsten Empfindlichkeiten eignen sich nur für Notfälle, wenn man bei wenig Licht ohne Blitz fotografieren möchte.

Die auf 16 Megapixel gesteigerte Auflösung ist übrigens völlig überflüssig. Gegenüber den 12-Megapixel-Vorgängern gibt es nicht wirklich mehr Freiheiten beim Beschneiden der Aufnahmen oder bei größeren Abzügen. Dafür geraten die Bilder einfach zu weich. Mit der Qualität, wie sie eine 16-Megapixel-DSLR liefert, ist das hier überhaupt nicht zu vergleichen. Dennoch: Auch Abzüge mit ISO 800 und maximaler Brennweite sehen in einer Druckgröße von 48 mal 33 Zentimetern noch ordentlich, wenngleich etwas weich aus.

Ein Klick auf die Lupe rechts unten vergrößert das Bild.

[6]
  • [7]
  • [1]
  • [8]
  • [9]
  • [10]
  • [11]
  • [12]
  • [13]
  • [14]
  • [15]
  • [16]
  • [17]
  • [18]
  • [19]
[6]
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Themenseiten: BSI-Sensor [27], Digicam [28], Digicam example images [29], Fotos [30], Kamera [31], Kompaktkamera [32], Optischer Zoom [33], Superzoom [34], Videos [35], Weitwinkelobjektiv [36]

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/41554274/beispielfotos-die-bildqualitaet-der-sony-cyber-shot-dsc-hx9v/

URLs in this post:

[1] Image: https://www.cnet.de/41554274/beispielfotos-die-bildqualitaet-der-sony-cyber-shot-dsc-hx9v/?pid=2

[2] : https://www.cnet.de/41554274/beispielfotos-die-bildqualitaet-der-sony-cyber-shot-dsc-hx9v/?pid=2#image=2

[3] Bild vergrößern: https://www.cnet.de/wp/wp-content/uploads/gallery/41554274/34547260-sony-cyber-shot-dsc-hx9v-iso-comparison-ig.jpg

[4] Stefan Möllenhoff: https://www.cnet.de/autor/stefan-moellenhoff/

[5] : https://www.cnet.de/date/2011/06/17/

[6] : https://www.cnet.de/41554274/beispielfotos-die-bildqualitaet-der-sony-cyber-shot-dsc-hx9v/

[7] Image: https://www.cnet.de/41554274/beispielfotos-die-bildqualitaet-der-sony-cyber-shot-dsc-hx9v/?pid=1

[8] Image: https://www.cnet.de/41554274/beispielfotos-die-bildqualitaet-der-sony-cyber-shot-dsc-hx9v/?pid=3

[9] Image: https://www.cnet.de/41554274/beispielfotos-die-bildqualitaet-der-sony-cyber-shot-dsc-hx9v/?pid=4

[10] Image: https://www.cnet.de/41554274/beispielfotos-die-bildqualitaet-der-sony-cyber-shot-dsc-hx9v/?pid=5

[11] Image: https://www.cnet.de/41554274/beispielfotos-die-bildqualitaet-der-sony-cyber-shot-dsc-hx9v/?pid=6

[12] Image: https://www.cnet.de/41554274/beispielfotos-die-bildqualitaet-der-sony-cyber-shot-dsc-hx9v/?pid=7

[13] Image: https://www.cnet.de/41554274/beispielfotos-die-bildqualitaet-der-sony-cyber-shot-dsc-hx9v/?pid=8

[14] Image: https://www.cnet.de/41554274/beispielfotos-die-bildqualitaet-der-sony-cyber-shot-dsc-hx9v/?pid=9

[15] Image: https://www.cnet.de/41554274/beispielfotos-die-bildqualitaet-der-sony-cyber-shot-dsc-hx9v/?pid=10

[16] Image: https://www.cnet.de/41554274/beispielfotos-die-bildqualitaet-der-sony-cyber-shot-dsc-hx9v/?pid=11

[17] Image: https://www.cnet.de/41554274/beispielfotos-die-bildqualitaet-der-sony-cyber-shot-dsc-hx9v/?pid=12

[18] Image: https://www.cnet.de/41554274/beispielfotos-die-bildqualitaet-der-sony-cyber-shot-dsc-hx9v/?pid=13

[19] Image: https://www.cnet.de/41554274/beispielfotos-die-bildqualitaet-der-sony-cyber-shot-dsc-hx9v/?pid=14

[20] : https://twitter.com/intent/tweet?source=webclient&text=Beispielfotos%3A+die+Bildqualit%C3%A4t+der+Sony+Cyber-shot+DSC-HX9V https%3A%2F%2Fwww.cnet.de%2F41554274%2Fbeispielfotos-die-bildqualitaet-der-sony-cyber-shot-dsc-hx9v%2F

[21] : https://www.facebook.com/sharer/sharer.php?u=https%3A%2F%2Fwww.cnet.de%2F41554274%2Fbeispielfotos-die-bildqualitaet-der-sony-cyber-shot-dsc-hx9v%2F&t=Beispielfotos%3A+die+Bildqualit%C3%A4t+der+Sony+Cyber-shot+DSC-HX9V

[22] : https://www.xing.com/app/user?op=share;url=https%3A%2F%2Fwww.cnet.de%2F41554274%2Fbeispielfotos-die-bildqualitaet-der-sony-cyber-shot-dsc-hx9v%2F&title=Beispielfotos%3A+die+Bildqualit%C3%A4t+der+Sony+Cyber-shot+DSC-HX9V&provider=cnet.de

[23] : http://www.linkedin.com/shareArticle?mini=true&ro=false&trk=bookmarklet&title=Beispielfotos%3A+die+Bildqualit%C3%A4t+der+Sony+Cyber-shot+DSC-HX9V&url=https%3A%2F%2Fwww.cnet.de%2F41554274%2Fbeispielfotos-die-bildqualitaet-der-sony-cyber-shot-dsc-hx9v%2F

[24] : https://www.cnet.de/41554274/beispielfotos-die-bildqualitaet-der-sony-cyber-shot-dsc-hx9v/?print=1

[25] 1: https://www.cnet.de/41554274/beispielfotos-die-bildqualitaet-der-sony-cyber-shot-dsc-hx9v/#comments

[26] : https://www.cnet.de/service/rss.htm

[27] BSI-Sensor: https://www.cnet.de/themen/bsi-sensor/

[28] Digicam: https://www.cnet.de/themen/digicam/

[29] Digicam example images: https://www.cnet.de/themen/digicam-example-images/

[30] Fotos: https://www.cnet.de/themen/galerien/

[31] Kamera: https://www.cnet.de/themen/kamera/

[32] Kompaktkamera: https://www.cnet.de/themen/kompaktkamera/

[33] Optischer Zoom: https://www.cnet.de/themen/optischer-zoom/

[34] Superzoom: https://www.cnet.de/themen/superzoom/

[35] Videos: https://www.cnet.de/themen/videos/

[36] Weitwinkelobjektiv: https://www.cnet.de/themen/weitwinkelobjektiv/