Spartipps der Woche: 22-Zoll-TV, 3D-Blu-ray-Player, LED-Monitor

42-Zoll-LCD-Fernseher Toshiba 42SL863G für 630 Euro

Bei Amazon ist diese Woche der LCD-Fernseher Toshiba 42SL863G zu einem Preis von knapp 630 Euro erhältlich. Er besitzt einen 42 Zoll großen Bildschirm mit LED-Backlight, 100-Hz-Technik und kommt mit Tuner-Vollausstattung. Es fallen keine Versandkosten an. Im Vergleich mit den günstigsten Angeboten anderer Online-Händler sparen Käufer im Schnitt 100 Euro.

Toshiba 42SL863G
Dank der Edge-LED-Hintergrundbeleuchtung ist der Fernseher nur knapp 3,6 Zentimeter dick.

Der 42SL863G aus dem Hause Toshiba besitzt eine Bilddiagonale von 42 Zoll und Full-HD-Auflösung. Der Hersteller gibt als Helligkeitswert 450 Candela pro Quadratmeter an, das dynamische Kontrastverhältnis beträgt vier Millionen zu eins. Die Active-Vision-100-Hz-Technologie soll auch bei actionreichen Szenen eine scharfe und flüssige Bildwiedergabe gewährleisten.

Der Anschluss zusätzlicher Receiver erübrigt sich beim 42SL863G in den meisten Fällen. Er ist imstande, analoge Kabelsender, DVB-T-, DVB-C- und DVB-S2-Signale zu verarbeiten. Die Kompatibilität zum zukünftigen Übertragungsstandard DVB-T2 soll ebenfalls gewähleistet sein. Mit seiner CI-Plus-Schnittstelle ist das TV-Gerät für den Empfang verschlüsselter Kanäle vorbereitet.

Bild-, Video- und Audiodateien spielt der Fernseher direkt von USB-Datenträgern ab. Zu den unterstützten Formaten zählen unter anderem AVCHD, H.264, MPEG-2, MP4, MP3 und JPEG. Per Ethernet-Kabel oder optional erhältlichem WLAN-Dongle integrieren Käufer das Gerät ins Heimnetz. Danach ist es möglich, Mediendateien im Wohnzimmer abzuspielen, die auf anderen DLNA-kompatiblen Geräten im Haus gespeichert sind. Dank HbbTV-Unterstützung haben Besitzer außerdem Zugang zu programmbegleitenden Multimedia-Inhalten aus dem Internet.

Zum Anschluss digitaler Zuspieler wie zum Beispiel Blu-ray-Playern oder Spielkonsolen stehen Käufern insgesamt vier HDMI-Schnittstellen zur Verfügung. Damit bei eingestecktem WLAN-Modul kein Engpass auftritt, ist ein zweiter USB-Port vorhanden. Als maximale Leistungsaufnahme gibt der Hersteller einen Wert von 135 W an. Im Standby soll das Gerät weniger als 0,2 W aus der Dose ziehen.

Der Lieferumfang des Fernsehgeräts setzt sich zusammen aus Standfuß, Fernbedienung mit Batterien und Bedienungsanleitung. Der Garantiezeitraum erstreckt sich über zwei Jahre.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Spartipps der Woche: 22-Zoll-TV, 3D-Blu-ray-Player, LED-Monitor

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *