Spartipps der Woche: Heimkinosets, MP3-Player, TV-DVD-Kombigerät

von Friedrich Schmidt am , 17:30 Uhr

Schnäppchenjäger aufgepasst: Der Lautsprecher-Direktversender Teufel hat die Preise ausgewählter Blu-ray-Heimkinosysteme um jeweils 200 Euro gesenkt. Bei Penny ist diese Woche ein MP3-Player mit 8 GByte Speicher und Video-Wiedergabe erhältlich. Wer auf der Suche nach einem Zweitfernseher mit integriertem DVD-Player und USB-Port ist, sollte Aldi Nord am Donnerstag einen Besuch abstatten. Weitere preiswerte Technik-Highlights sind diese Woche eine HiFi-Kompaktanlage mit iPod-Dock und WLAN und ein 3D-fähiger 23-Zoll-Monitor inklusive Brillen.

Viele Angebote, die Elektronikmärkte als Schnäppchen anpreisen, entpuppen sich als überteuert. Die CNET-Redaktion verrät Ihnen, wo Sie diese Woche wirklich sparen können. Neben Teufel halten Penny, Aldi Nord, digimas.com und Amazon echte Schnäppchen für Sie bereit.

Blu-ray-Heimkinosysteme bei Teufel 200 Euro billiger

Der Berliner Lautsprecher-Direktversender Teufel hat verschiedene Blu-ray-Komplettanlagen im Angebot. Im Vergleich zu den ursprünglichen Preisen sparen Heimkino-Fans jeweils 200 Euro. Das 2.1-System Teufel Impaq 300 ist beispielsweise bereits für knapp 400 Euro erhältlich. Die Aktion gilt nur solange der Vorrat reicht.

Teufel Impaq 300
Das Impaq 300 ermöglicht einen preiswerten Einstieg in die Blu-ray-Filmwelt.

Das Heimkinosystem Teufel Impaq 300 setzt sich zusammen aus 2.1-Lautsprechern und einem Blu-ray-Receiver. Das Set bietet eine Ausgangsleistung von 200 Watt und soll laut Hersteller zur Beschallung von Räumen mit bis zu 25 Quadratmetern Grundfläche geeignet sein.

Das verbaute Laufwerk akzeptiert neben Blu-ray Discs auch Audio-CDs, VCDs, SVCDs, Kodak Photo-CDs, DVDs und alle gängigen Rohlingformate. Der Receiver besitzt einen UKW-Radio-Tuner mit RDS-Unterstützung und 20 Senderspeicherplätzen. Er ist imstande, die qualitativ hochwertigen Raumklangformate Dolby TrueHD und DTS-HD zu verarbeiten. Per USB-Anschluss spielt das System unter anderem Dateien in den Formaten MPEG-1 bis -4, MP3, WMA, AAC und JPEG ab.

Energieeffiziente Klasse-D-Endstufen versorgen die mitgelieferten Lautsprecher mit Strom. Die Stereo-Boxen sind mit einer 19-Millimeter-Hochtonkalotte und zwei 80-Millimeter-Mitteltönern bestückt. Ihre gebogenen Frontplatten sollen sich vorteilhaft auf das Abstrahlverhalten auswirken. Hörer müssen sich dadurch nicht exakt im Sweet Spot befinden, um optimalen Klang wahrzunehmen. Der Subwoofer besitzt ein Bassreflexgehäuse und einen 20-Zentimeter-Tieftöner. Für einen sicheren Stand und eine Entkoppelung vom Boden besitzt er resonanzdämpfende Gummifüße.

Der Lieferumfang des Heimkinosystems besteht aus Blu-ray-Receiver, Fernbedienung, zwei Satelliten-Lautsprechern, Subwoofer, Lautsprecherkabeln und Dokumentation. Teufel bietet seinen Kunden zwölf Jahre Garantie auf die Lautsprecher und zwei Jahre auf Elektronikteile.

8-GByte MP3-Player bei Penny für 40 Euro

Penny verkauft diese Woche den MP3-Player Odys MP-X56 Slash für knapp 40 Euro. Er besitzt 8 GByte Speicher, ein 6,4 Zentimeter großes Display und wird bei Bedarf zum digitalen Diktiergerät. Da Penny-Kunden keine Versandkosten zahlen, sparen sie im Vergleich mit günstgen Online-Angeboten mindestens 10 Euro. Infos über die regionale Verfügbarkeit des Geräts gibt es auf der Penny-Website nach Eingabe des gewünschten Standorts. Der Player ist unerwarteterweise unter der Rubrik „Warmes für den Winter“ zu finden. Von einer Handwärmfunktion steht allerdings nichts in den technischen Spezifikationen.

Odys MP-X56 Slash
Sensortasten befinden sich auf dem Bedienfeld unter dem Display.

Mit einem internen Speicher von 8 GByte bietet der Odys MP-X56 Platz für circa 140 Stunden komprimierte Musik in CD-Qualität. An Audioformaten unterstützt der Player MP3, WMA und WAV. Desweiteren spielt er AVI-Videos mit 320 mal 240 Bildpunkten ab. Eine Software zur Umwandlung von Videoclips in ein für den Player bekömmliches Format gehört zum Lieferumfang.

Der integrierte Bildschirm ist 6,1 Zentimeter groß und besitzt 320 mal 240 Pixel. Die Bedienoberfläche steht in verschiedenen Sprachen zur Verfügung. Der Player zeigt ID3-Tags und Liedtexte an und eignet sich dank integriertem Mikrofon auch zur Aufzeichnung von Sprache.

Käufer haben die Wahl zwischen verschiedenen Equalizer-Voreinstellungen, um den Klang zu beeinflussen. Zu den Zusatzfunktionen zählen ein Kalender und eine Stoppuhr. Im Musikmodus soll der integrierte Lithium-Ionen-Akku sechs Stunden lang durchhalten.

Das Zubehör des MP3-Players setzt sich zusammen aus USB-Kabel, Stereo-Ohrhörern, CD-ROM und Bedienungsanleitung. Die Garantiedauer beträgt 24 Monate.

21,5-Zoll-TV-DVD-Kombigerät bei Aldi Nord für 200 Euro

Ab Donnerstag gibt es bei Aldi Nord den LCD-Fernseher Medion Life P12046 für rund 200 Euro zu kaufen. Er besitzt einen 21,5 Zoll großen Full-HD-Bildschirm mit LED-Backlight, einen integrierten DVD-Player und bringt eine DVB-T-Antenne mit. Im Vergleich mit ähnlich ausgestatteten Kombigeräten sparen Käufer im Schnitt 20 Euro.

Medion Life P12046
Zur Wiedergabe von Mediendateien besitzt das TV-Gerät einen USB-Port.

Der Bildschirm des Medion Life P12046 besitzt eine Diagonale von 21,5 Zoll und 1920 mal 1080 Pixel. Als dynamisches Kontrastverhältnis nennt der Hersteller einen Wert von 8000 zu 1, der maximale Helligkeitswert beträgt 250 Candela pro Quadratmeter. Mit einer Reaktionszeit von fünf Millisekunden sollte das Panel schnell genug für eine schlierenfreie Bildwiedregabe sein. Bei der Hintergrundbeleuchtung setzt Medion auf energieeffiziente LED-Technologie.

Das integrierte optische Laufwerk spielt neben DVDs auch Audio-CDs und selbstgebrannte Datenträger ab. Der USB-Anschluss ermöglicht die direkte Wiedergabe von Mediendateien. Zu den unterstützten Formaten gehören MPEG-1 bis -4, Xvid, MP3, WMA und JPEG. Zur Tonwiedergabe sind Stereo-Lautsprecher mit fünf Watt Gesamtausgangsleistung verbaut. Verschiedene Klang- und Bildvoreinstellungen stehen Käufern zur Auswahl bereit.

Der Fernseher verfügt über Tuner für analoges Kabelfernsehen, DVB-C und DVB-T. Damit das Gerät nach dem Auspacken sofort seinen Dienst antreten kann, gehört eine DVB-T-Antenne zum Lieferumfang. Wer verschlüsselte Sender empfangen möchte, kann auf den eingebauten CI-Slot zurückgreifen. An Anschlussmöglichkeiten bietet das Gerät unter anderem zwei mal HDMI, VGA, Scart, Composite Video und Component Video.

Das Zubehör des TV-DVD-Kombigeräts setzt sich zusammen aus Standfuß, Fernbedienung mit Batterien, DVB-T-Antenne, Antennenkabel und YUV-Adapterkabel. Wie gewohnt bietet Medion seinen Kunden drei Jahre Herstellergarantie.

HiFi-Kompaktanlage mit iPod-Dock für 230 Euro

Im Online-Shop digimas.com ist die gut ausgestattete Stereo-Kompaktanlage Sony [1] CMT-MX700NI für circa 230 Euro erhältlich. Sie besitzt eine iPod-Docking-Station und empfängt Musikdateien und Internetradiosender per WLAN. Im Vergleich mit anderen Online-Händlern sparen Käufer im Schnitt 15 Euro. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers unterbietet der Shop um fast 100 Euro.

Sony CMT-MX700NI
Die Anlage unterstützt zahlreiche Musikquellen.

Die Stereo-Kompaktanlage Sony CMT-MX700NI spielt nicht nur Musik von lokalen Datenträgern oder per Kabel angeschlossener Zuspieleräte ab. Ihr integriertes WLAN-Modul ermöglicht die Einbindung ins Heimnetz. Käufer haben dadurch Zugriff auf tausende Internetradiosender. Durch die Unterstützung von DLNA ist auch die Wiedergabe von Musikdateien möglich, die zentral auf einem Gerät im Heimnetz abgelegt sind. Das Suchen und Wechseln von CDs bleibt Käufern dadurch erspart.

Sony setzt auf seine hauseigenen Digital-Endstufen der S-Master-Serie, um eine RMS-Ausgangsleistung von 100 Watt zu erzielen. Die mitgelieferten Stereo-Boxen besitzen eine Zwei-Weg-Konstruktion und eine abnehmbare Frontbespannung. Der eingebaute UKW-Tuner beherrscht RDS und greift auf insgesamt 20 Senderspeicherplätze zurück. Der CD-Player unterstützt Titelprogrammierung, Zufallswiedergabe und Wiederholung.

Eine iPod-Docking-Station ermöglicht die Musikwiedergabe über die Lautsprecher des Systems. Musikdateien in den Formaten MP3, WMA und AAC spielt die Anlage direkt von USB-Speichersticks ab. Um den Klang an die eigenen Bedürfnisse anzupassen besitzt das System eine Regelung für Bässe und Höhen, DSGX-Bassverstärkung und Equalizer-Voreinstellungen.

Der Lieferumfang beinhaltet Haupteinheit, Lautsprecher, Lautsprecherkabel, Lautsprecherfüße, Fernbedienung mit Batterien, Dock-Adapter, UKW-Wurfantenne, Kurzanleitung und Bedienungsanleitung. Die Garantiedauer beträgt 24 Monate.

23-Zoll-3D-Monitor LG [2] D2342P für 210 Euro

Bei Amazon stauben preisbewusste Technik-Fans diese Woche den 3D-Monitor LG D2342P für knapp 210 Euro ab. Er ist 23 Zoll groß, besitzt Full-HD-Auflösung und eine LED-Hintergrundbeleuchtung. Da keine Versandkosten anfallen, sparen Käufer im Vergleich mit anderen Angeboten aus dem Web mindestens 20 Euro. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers unterbietet Amazon um 90 Euro.

LG D2342P
Der 3D-Monitor eignet sich besonders für Gamer und Filmfans.

Das Panel des LG D2342P misst 23 Zoll in der Diagonalen und besitzt 1920 mal 1080 Bildpunkte. Das dynamische Kontrastverhältnis beträgt fünf Millionen zu eins, die Reaktionszeit liegt bei fünf Millisekunden. Der Monitor erreicht einen Helligkeitswert von 250 Candela pro Quadratmeter im 2D-Betrieb, im 3D-Einsatz fällt der Wert halb so groß aus.

LG setzt beim D2342P auf die hauseigene Cinema-3D-Technik. Anstelle von Shutterbrillen kommen hierbei passive Polfilterbrillen zum Einsatz. Sie benötigen keine Batterie, kommen ohne Kabel aus und wiegen nur etwa 16 Gramm. Herkömmliche Videosignale wandelt der Monitor bei Bedarf in räumliche Bilder um.

Mit HDMI 1.4, DVI-D und VGA besitzt der Monitor alle wichtigen Signaleingänge. Der Monitor präsentiert sich in schwarzer Klavierlackoptik und ist für die optionale Montage an einem VESA-kompatiblen Standfuß oder Schwenkarm vorbereitet. Die Leistungsaufnahme soll dank energieeffizientem LED-Backlight 33 Watt nicht überschreiten.

Der Lieferumfang des Monitors besteht aus Netzkabel, VGA-Kabel, DVI-D-Kabel, Kurzanleitung und CD-ROM mit Treibern, Dokumentation und TriDef-3D-Software. Neben einer normalen Polfilterbrille legt LG dem Gerät ein speziell für Brillenträger angepasstes Exemplar bei. Käufer profitieren von zwei Jahren Garantie mit Vor-Ort-Service.

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/41557000/spartipps-der-woche-heimkinosets-mp3-player-tv-dvd-kombigeraet/

URLs in this post:

[1] Sony: http://www.cnet.de/unternehmen/sony/

[2] LG: http://www.cnet.de/unternehmen/lg/