Fazit

Die Panasonic Lumix DMC-FZ48 ist zu ihrer unverbindlichen Preisempfehlung von 399 Euro eine sehr gute Kamera. Zum inzwischen deutlich über 100 Euro günstigeren Marktpreis macht die Megazoom-Digicam eine hervorragende Figur. Allerdings sollte man auch im Hinterkopf behalten, dass die große Schwester in Sachen Foto- und Videoqualität, Geschwindigkeit und Ausstattung doch noch deutlich besser da steht. Allerdings auch zum entsprechenden Preis – die FZ150 kostet derzeit immer noch deutlich mehr als 400 Euro.

Geschwindigkeit (in Sekunden)
(kürzere Balken bedeuten bessere Leistung)

Zeit bis zur ersten Aufnahme   
Zeit zwischen zwei Aufnahmen   
Auslöse- verzögerung (Zwielicht)   
Auslöse- verzögerung (Tageslicht)   
Panasonic Lumix DMC-FZ150

1.9 
1 
0.8 
0.3 
Panasonic Lumix DMC-FZ47

1.8 
1.2 
0.6 
0.4 
Nikon Coolpix P500

1.1 
1.4 
0.6 
0.3 
Sony Cyber-shot DSC-HX100V

2 
1.5 
0.6 
0.3 
Canon PowerShot SX40 HS

1.6 
2.5 
0.6 
0.4 

Typical continuous-shooting speed (in fps)
(Longer bars indicate better performance)

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Panasonic Lumix DMC-FZ48 im Test: gut ausgestattete 24-fach-Superzoom-Kamera

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *