Spartipps der Woche: Android-Smartphone, Heimkino-Lautsprecher, mobiler DVD-Player

von Friedrich Schmidt am , 15:53 Uhr

Bei Teufel gibt es zahlreiche Heimkino-Lautsprechersysteme mit deutlichem Preisnachlass zu kaufen. Bis zu 400 Euro Rabatt sind möglich. Bei Aldi Nord ist ein tragbarer DVD-Player mit DVB-T-Tuner und umfangreichem Zubehör erhältlich. Ab Donnerstag gibt es außerdem deutschlandweit ein günstiges Android-Smartphone von Samsung. Weitere preiswerte Technik-Highlights sind diese Woche ein netzwerkfähiger 32-Zoll-Fernseher mit LED-Backlight und ein Autoradio mit zahlreichen Anschlussoptionen.

Viele Angebote, die Elektronikmärkte als Schnäppchen anpreisen, entpuppen sich als überteuert. Die CNET-Redaktion verrät Ihnen, wo Sie diese Woche wirklich sparen können. Neben Teufel halten Aldi, Redcoon und Amazon echte Schnäppchen für Sie bereit.

Bis zu 400 Euro Rabatt bei Teufel

Pünktlich zum Jahreswechsel hat der Berliner Lautsprecherdirektversender Teufel die Preise zahlreicher Produkte gesenkt. Käufer profitieren von bis zu 400 Euro Preisnachlass. Das 5.1-Boxenset Columa 200 ist beispielsweise für knapp 400 Euro erhältlich. Hier beträgt die Preisersparnis 150 Euro. Die Aktion läuft bis einschließlich Mittwoch und nur, solange der Vorrat reicht.

Teufel Columa 200
Das System ist für Räume mit bis zu 30 Quadratmetern geeignet.

Wer auf der Suche nach passenden Lautsprechern für sein Heimkino ist, sollte einen Blick auf Teufels 5.1-System Columa 200 werfen. Die vier identischen Säulenlautsprecher und die Center-Box sind mit hochwertigen Tiefmitteltönern und je einem 19-Millimeter-Hochtöner bestückt. Der Subwoofer besitzt einen 250-Millimeter-Tieftöner und einen integrierten Digitalverstärker mit 150 Watt Ausgangsleistung. Als untere Grenzfrequenz nennt Teufel 38 Hertz.

Das System kommt ohne zusätzliche Standfüße aus. Die Säulen-Lautsprecher sollen dank ihrer massiven Fußplatten stabil auf dem Untergrund stehen. Ein bombenfester Halt der Lautsprecherkabel ist durch Schraubklemmen gewährleistet. Die Verwendung von Bananensteckern ist ebenfalls möglich. Wer noch passende Kabel benötigt, wird ebenfalls bei Teufel fündig und kann so Versandkosten sparen.

Der Lieferumfang setzt sich zusammen aus Center-Lautsprecher, vier baugleichen Säulen-Lautsprechern und einem aktiven Subwoofer. Teufel bietet seinen Kunden zwölf Jahre Garantie auf die Lautsprecher und zwei Jahre auf Elektronikteile.

Tragbarer DVD-Player mit DVB-T-Tuner bei Aldi Nord für 80 Euro

Zu einem Preis von knapp 80 Euro ist diese Woche bei Aldi Nord der tragbare DVD-Player Medion Life P72022 erhältlich. Er besitzt einen integrierten DVB-T-Tuner, ist akkubetrieben und kommt mit umfangreichem Zubehör. Preisbewusste Technik-Fans sparen im Vergleich zu ähnlich ausgestatteten mobilen Playern circa 15 Euro.

Medion Life P72022
Das Gerät spielt Mediendateien von Speicherkarten und USB-Sticks ab.

Der tragbare DVD-Player Medion Life P72022 besitzt einen 7 Zoll großen Bildschirm. Er ist um 180 Grad schwenkbar und stellt 480 mal 234 Pixel dar. Dank des mitgelieferten Befestigungskits für Kopfstützen und des Kfz-Adapterkabels ist das Gerät einfach und schnell im Auto installiert.

Das integrierte optische Laufwerk spielt neben handelsüblichen DVDs auch Audio-CDs, VCDs, SVCDs und selbstgebrannte Discs ab. Zu den unterstützten Medienformaten zählen MPEG-4, Xvid, MP3 und JPEG. Zur Versorgung des Players mit Mediendateien sind eine USB-Buchse und ein SD-Kartenleser vorhanden.

Der Life P72022 ist in der Lage, DVB-T-Fernsehsender zu empfangen. Wie beim ausgewachsenen Pendant im Wohnzimmer steht Käufern ein elektronischer Programmführer zur Verfügung. Die integrierten Stereo-Lautsprecher leisten maximal zwei Watt (RMS). Alternativ können Anwender auf die mitgelieferten Stereo-Ohrhörer zurückgreifen. Der Lithium-Polymer-Akku soll das Gerät bis zu drei Stunden lang mit Energie versorgen.

Das Zubehör des mobilen DVD-Players setzt sich zusammen aus Akku, Netzadapter, Autoadapter, A/V-Kabel, DVB-T-Antenne, Stereo-Ohrhörern, Befestigungskit für Kopfstützen und Tragetasche. Käufer profitieren von drei Jahren Herstellergarantie.

32-Zoll-LED-Backlight-Fernseher für 380 Euro

Im Online-Shop von Redcoon gibt es den LCD-Fernseher Toshiba 32SL833G für rund 380 Euro zu kaufen. Er besitzt einen 32 Zoll großen Bildschirm mit LED-Hintergrundbeleuchtung, zwei USB-Anschlüsse und ist netzwerkfähig. Da keine Versandkosten anfallen, sparen Käufer im Vergleich mit anderen günstigen Händlern mindestens 20 Euro.

Update: Im Online-Shop von hitseller.de gibt es den Fernseher inzwischen noch einmal um 10 Euro günstiger.

Toshiba 32SL833G
Das Fernsehgerät ist nur knapp 3,6 Zentimeter dick.

Der Bildschirm des Toshiba 32SL833G besitzt eine Bilddiagonale von 32 Zoll, 1920 mal 1080 Pixel und ein dynamisches Kontrastverhältnis von vier Millionen zu eins. Der maximale Helligkeitswert beträgt 450 Candela pro Quadratmeter, die Reaktionszeit liegt bei 5,5 Millisekunden. Als Betrachtungswinkel gibt der Hersteller 178 Grad an. Durch die platzsparende Edge-LED-Beleuchtung fällt das Gehäuse außerst flach aus.

Um die Qualität bewegter Bilder zu optimieren, kommt Toshibas 200-Hz-Active-Motion-Rate-Technik zum Einsatz. Mit Hilfe aufwendiger Algorithmen soll das Resolution-Plus-Verfahren die Detailauflösung von SD-Videosignalen verbessern. Das Gerät besitzt Tuner für den Empfang von analogem Kabelfernsehen, DVB-C- und DVB-T-Sendern. Die CI-Plus-Schnittstelle ist für den Empfang kostenpflichtiger HD-Sender von Vorteil.

Per Ethernet-Kabel oder optional erhältlichem WLAN-Stick ist das TV-Gerät ins Heimnetz integrierbar. Käufer haben Zugriff auf ihre eigenen Mediendateien via DLNA und auf multimediale Inhalte aus dem Netz via HbbTV und Toshiba Places. Die direkte Wiedergabe von Musik, Videos und Bildern per USB-Schnittstelle ist ebenfalls möglich. Zu den unterstützten Formaten zählen AVCHD, H.264, MPEG-2, MPEG-4, MP3, MP4 und JPEG.

Insgesamt vier HDMI-Ports stehen Käufern zum Anschluss von Peripheriegeräten zur Verfügung. Die typische Leistungsaufnahme soll bei rund 66 Watt liegen. Das Gehäuse besitzt ein Touch-Bedienfeld und ist für die Verwendung einer VESA-Wandhalterung vorbereitet.

Der Lieferumfang des Fernsehers beinhaltet Standfuß, Fernbedienung mit Batterien und Dokumentation. Die Garantiedauer beträgt 24 Monate.

Android [1]-Smartphone [2] bei Aldi für 130 Euro

Ab heute verkauft Aldi deutschlandweit das Android-Smartphone Samsung [3] Galaxy Fit S5670. Es ist vertragsfrei, besitzt einen 3,3 Zoll großen Touchscreen und unterstützt sowohl Bluetooth als auch WLAN. Das Smartphone ist zwar auch bei so manchem Online-Shop preiswert zu bekommen, dafür zahlen Aldi-Kunden jedoch keine Versandkosten. Die Preisersparnis liegt im Vergleich mit anderen Internet-Händlern bei durchschnittlich 10 Euro. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers unterbietet Aldi um 120 Euro.

Samsung Samsung Galaxy Fit
S5670
Im Android Market stehen Käufern unzählige Apps zum Download bereit.

Das Smartphone Galaxy Fit S5670 der Marke Samsung besitzt einen 8,41 Zentimeter großen Touchscreen mit 320 mal 240 Bildpunkten. Die Swype-Technik soll die Eingabe von Texten deutlich beschleunigen. Das Quadband-Handy beherrscht die Kommunikationsstandards EDGE, GPRS, UMTS mit HSPA, WLAN und Bluetooth 2.1. Es unterstützt kabelloses Stereo-Audio-Streaming und arbeitet dank Tethering-Unterstützung als mobiler UMTS-Router.

Die integrierte Digitalkamera schießt Fotos mit bis zu fünf Millionen Pixeln und zeichnet Videoclips mit 320 mal 240 Bildpunkten auf. Mit Hilfe des eingebauten GPS-Empfängers ist das Handy in der Lage, Fotos mit standortbezogenen Geo-Tags zu versehen. An der 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse können Käufer direkt beliebige Kopfhörer betreiben. Proprietäre Adapterkabel sind nicht notwendig. Nach dem Anschluss eines optional erhältlichen Kopfhörers ist das Handy imstande, UKW-Radiosender und RDS-Informationen zu empfangen.

Das Smartphone besitzt 160 MByte internen Speicher. Ein microSD-Steckplatz steht Käufern zur Aufrüstung um bis zu 32 GByte zur Verfügung. Ein Exemplar mit 2 GByte Kapazität gehört zum Zubehör. Der mitgelieferte Akku soll für mehr als zehn Stunden Gesprächszeit und über 640 Stunden im Standby-Betrieb ausreichen.

Als Betriebssystem kommt das auf dem quelloffenen Linux-Kernel basierende Andorid 2.3 zum Einsatz. Käufer haben Zugriff auf soziale Netzwerke, E-Mail-Konten und diverse Dienste wie Google [4] Maps mit Navigation oder YouTube.

Das Zubehör des Smartphones besteht aus Akku, Ladekabel, Speicherkarte und Handbuch. Der Garantiezeitraum erstreckt sich über zwei Jahre.

Autoradio mit iPod-Steuerung JVC KD-R621E für 80 Euro

Nur knapp 80 Euro verlangt Amazon für das Autoradio JVC KD-R621E. Es besitzt eine Ausgangsleistung von viermal 50 Watt, erlaubt den Anschluss von iPods und ist für die Verwendung eines Bluetooth-Freisprechadapters vorbereitet. Schnäppchenjäger, die sich dieses Angebot nicht durch die Lappen gehen lassen, sparen im Vergleich mit anderen günstigen Online-Shops rund 15 Euro. Die unverbindliche Preisempfehlung unterbietet Amazon um circa 70 Euro. Der Versand erfolgt kostenlos.

JVC KD-R621E
Das Front-Panel des Autoradios ist abnehmbar.

Das Autoradio JVC KD-R621E besitzt MOSFET-Endstufen mit einer maximalen Ausgangsleistung von viermal 50 Watt. Wem das nicht genügt, der kann über die drei Vorstufenausgänge mit bis zu 2,5 Volt Ausgangsspannung weitere Verstärker anschließen und einen Subwoofer betreiben. An der Vorder- und der Rückseite ist jeweils ein analoger Stereo-Audio-Eingang vorhanden. Der Front-USB-Anschluss ist zu iPhones kompatibel und ermöglicht dank des externen Modus die Wiedergabe von Klängen aus beliebigen Apps und Internetradio-Sendern.

Zur Anpassung des Klangbilds an die eigenen Bedürfnisse steht Käufern ein parametrischer Equalizer zur Verfügung. Der integrierte Radio-Tuner unterstützt RDS und besitzt insgesamt 24 Senderspeicherplätze. Das Gerät unterstützt die Wiedergabe von MP3- und WMA-Dateien und zeigt Titelinformationen auf dem Display an. Die Beleuchtung von Bildschirm und Bedienfeld können Käufer unabhängig voneinander einstellen. Jeweils 30.000 Farben stehen zur Auswahl bereit.

Mit Hilfe eines optional erhältlichen Adapters ist das Radio über die Lenkradfernedienung des Autos steuerbar. Eine weitere Aufrüstmöglichkeit stellt ein optionaler Bluetooth-Adapter dar, der das Gerät um eine Freisprechfunktion für das Mobiltelefon ergänzt.

Der Lieferumfang des Autoradios besteht aus Frontrahmen, Halterung, zwei Montagebügeln, Stromkabel, Bedienteil mit Aufbewahrungsbox, Fernbedienung mit Batterie und Dokumentation. Die Garantiedauer beträgt zwei Jahre.

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/41558032/spartipps-der-woche-android-smartphone-heimkino-lautsprecher-mobiler-dvd-player/

URLs in this post:

[1] Android: http://www.cnet.de/themen/android/

[2] Smartphone: http://www.cnet.de/themen/smartphone/

[3] Samsung: http://www.cnet.de/unternehmen/samsung/

[4] Google: http://www.cnet.de/unternehmen/google-inc/