Die Highligts der CES: Tablets & Handys mit HD-Displays, gigantische OLED-TVs & Co.

Umklappbares Tablet

Wer bei Yoga an hohe Beweglichkeit denkt, kann das Hauptmerkmal des Lenovo IdeaPad Yoga sicher schon erahnen. Das als Prototyp vorgestellte 13,3-Zoll-Notebook mit Windows 8 lässt sich durch Umklappen des Displays um bis zu 360 Grad auch als Tablet-PC verwenden. Vier Positionen sind möglich und werden vom Hersteller sinngemäß übersetzt als Notebook, Tablet, Stand und Zelt bezeichnet.

Lenovos Yoga sieht durch drehen des Displays aus wie Notebook, Tablet oder eine Zwischenform.
Lenovos Yoga sieht durch drehen des Displays aus wie Notebook, Tablet oder eine Zwischenform.

HD-Auflösung und küchentauglich

Normalerweise kommt ein Tablet-Display nicht über 1280 mal 800 Bildpunkte hinaus – ein Manko, mit dem die auf der CES vorgestellte neue Version des Acer Iconia-Tablet nun gründlich aufräumt. Befeuert von einer Quad-Core-CPU, deren genauen Typ der Hersteller auf der Messe nicht verriet, erreicht das Acer Iconia eine HD-Auflösung von 1920 mal 1080 Bildpunkten.

Das Display des neuen Acer-Iconia-Tablets schafft Full-HD-Auflösung.
Das Display des neuen Acer-Iconia-Tablets schafft Full-HD-Auflösung.

Verwunderte Blicke bei den einen, Verzückung bei den anderen: Am Nischenprodukt und Tablet-PC Qooq scheiden sich die Gemüter. Das 10,1 Zoll große Gerät mit Linux-OS und einem auf 1 GHz getakteten Cortex-A9-Prozessor darf man nämlich getrost in der Küche als digitales Rezeptbuch aufstellen und muss keine Angst vor Beschädigungen haben, denn der Qooq (sprich: Cook) bietet einen Spritzschutz und darf sogar vom Tisch fallen. Alternativ können Gourmets mit dem Koch-Tablet auch Musik hören oder im Web surfen. Den Braten wenden würden wir aber weiterhin mit Küchenwerkzeug.

Rezeptbuch 2.0: Das Qooq ist wasserabweisend und stabil genug, um den harten Kücheneinsatz zu überleben.
Rezeptbuch 2.0: Das Qooq ist wasserabweisend und stabil genug, um den harten Kücheneinsatz zu überleben.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Die Highligts der CES: Tablets & Handys mit HD-Displays, gigantische OLED-TVs & Co.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *