Spartipps der Woche: Heimkinosysteme, A/V-Receiver, 47-Zoll-Fernseher

Im Online-Shop von Comtech stauben preisbewusste Filmfans den Einsteiger-Heimkino-Receiver Denon AVR 1312 zu einem Preis von rund 220 Euro ab. Er steuert bis zu fünf Kanäle mit 110 Watt an und ist 3D-tauglich. Schnäppchenjäger, die hier zuschlagen, sparen im Vergleich mit anderen Internet-Händlern mindestens 15 Euro. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers unterbietet der Shop um 110 Euro. Es fallen keine Versandkosten an.

Denon AVR 1312
Die Konfiguration des Receivers erfolgt über ein bildüberlagerndes On-Screen-Menü.

Denon verzichtet beim AVR 1312 auf billige integrierte Verstärkerschaltungen und hat ihm stattdessen volldiskrete Endstufen für alle fünf Kanäle spendiert. Die Ausgangsleistung an 6-Ohm-Lautsprechern beträgt 110 Watt pro Kanal. Bananenstecker-kompatible Schraubklemmen an der Gehäuserückseite sorgen für einen sicheren Halt der Boxenkabel.

Das Gerät unterstützt den Anschluss von bis zu vier Geräten per HDMI, zur Verbindung mit dem Fernseher ist ein zusätzlicher Ausgang vorhanden. Der Receiver kommt laut Hersteller mit 3D-Bildsignalen zurecht. Der integrierte Radio-Tuner empfängt sowohl UKW- als auch MW-Sender. Er unterstützt RDS und bietet Käufern insgesamt 56 Speicherplätze.

Der Receiver unterstützt die Heimkino-Tonformate Dolby TrueHD und DTS-HD. Der Compressed Audio Restorer soll die Klangqualität von Musik mit verlustbehafteter Kompression aufwerten. Das Gerät ist für den Anschluss einer optional erhältlichen Docking-Station vorbereitet und ist dann in der Lage, Musik vom iPod wiederzugeben.

Der Lieferumfang des Heimkino-Receivers besteht aus Netzkabel, Fernbedienung mit Batterie, UKW- und MW-Antenne sowie Dokumentation. Der Garantiezeitraum erstreckt sich über zwei Jahre.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Spartipps der Woche: Heimkinosysteme, A/V-Receiver, 47-Zoll-Fernseher

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *