Spartipps der Woche: Heimkinosysteme, A/V-Receiver, 47-Zoll-Fernseher

von Friedrich Schmidt am , 18:37 Uhr

Schnäppchenjäger aufgepasst: Wer seiner Wohnzimmer-Elektronik ein Upgrade gönnen möchte, erhält bei Teufel bis zu 200 Euro Rabatt auf ausgewählte Heimkinosysteme. Ein gut ausgestatteter A/V-Receiver der Marke Denon ist diese Woche ebenfalls für kleines Geld erhältlich. Bei Amazon gibt es einen onlinefähigen 47-Zoll-Fernseher mit Sat-Tuner zu kaufen. Weitere preiswerte Technik-Highlights sind diese Woche ein 24-Zoll-Monitor mit IPS-Panel und eine 2-TByte-Multimedia-Festplatte.

Viele Angebote, die Elektronikmärkte als Schnäppchen anpreisen, entpuppen sich als überteuert. Die CNET-Redaktion verrät Ihnen, wo Sie diese Woche wirklich sparen können. Neben Teufel halten Redcoon, Comtech, Jacob Elektronik und Amazon echte Schnäppchen für Sie bereit.

Bis zu 200 Euro Rabatt bei Teufels Winter-Sale

Der Berliner Heimkino-Spezialist Teufel gewährt Kunden auf ausgewählte Produkte einen Preisnachlass von bis zu 200 Euro [1]. Dies ist beispielsweise beim Blu-ray-Heimkinosystem Impaq 300 [2] der Fall. Es ist nun für knapp 400 Euro erhältlich. Die Winter-Sale-Aktion läuft bis zum 1. Februar.

Teufel Impaq 300
Der Hersteller empfiehlt eine zu beschallende Fläche von maximal 25 Quadratmetern.

Das Heimkinosystem Teufel Impaq 300 besteht aus einem Blu-ray [3]-Receiver und einem 2.1-Boxenset. Der Receiver spielt neben Blu-ray-Discs auch Audio-CDs, DVDs, VCDs, SVCDs und selbstgebrannte Medien ab. Ein Anschluss für USB [4]-Speichersticks ist ebenfalls vorhanden. Zu den unterstützten Dateiformaten zählen unter anderem H.264 [5], MPEG-1 bis -4 [6], Xvid [7], AAC [8], MP3 [9], WMA [10] und JPEG [11]. Das Gerät beinhaltet einen Decoder für die qualitativ hochwertigen Raumklangformate Dolby TrueHD [12] und DTS-HD [13]. Außerdem steht Käufern ein Radio-Tuner mit RDS [14]-Unterstützung und 20 Senderspeicherplätzen zur Verfügung.

Die beiden Satelliten-Lautsprecher sind sind jeweils mit einer 19-Millimeter-Hochtonkalotte und zwei 80-Millimeter-Mitteltönern bestückt. Die gewölbte Front soll das Abstrahlverhalten der Boxen optimieren, um auch bei vom Sweet Spot [15] abweichenden Sitzpositionen guten Klang zu gewährleisten. Der Subwoofer [16] besizt einen 200-Millimeter-Tieftöner und eine untere Grenzfrequenz von 38 Hertz. Resonanzdämpfende Füße sollen störende Vibrationen vom Untergrund fernhalten. Angetrieben werden die Lautsprecher von einer im Receiver untergebrachten Digitalendstufe [17] mit einer Gesamtausgangsleistung von 200 Watt.

Der Lieferumfang besteht aus Blu-ray-Receiver, zwei Satelliten-Lautsprechern, Subwoofer, Lautsprecherkabeln (zweimal drei Meter und einmal fünf Meter), Fernbedienung und Dokumentation. Teufel bietet seinen Kunden zwölf Jahre Garantie auf die Lautsprecher und zwei Jahre auf Elektronikkomponenten.

Bei Redcoon [18] ist der LCD-Monitor Dell UltraSharp U2412M [19] für circa 240 Euro erhältlich. Er besitzt ein hochwertiges IPS-Panel mit 24 Zoll Bilddiagonale, 16:10-Seitenverhältnis und eine LED-Hintergrundbeleuchtung. Im Vergleich [20] mit anderen preiswerten Online-Angeboten sparen Käufer mindestens 15 Euro. Der Versand erfolgt kostenlos.

Dell UltraSharp U2412M
Der Monitor besitzt einen integrierten USB-Hub.

Wer viel Zeit vor dem PC verbringt, sollte großen Wert auf die Qualität des Monitors legen. Der 24 Zoll große Dell UltraSharp U2412M mag auf den ersten Blick zwar etwas überteuert wirken, dafür hat er zahlreiche Vorteile zu bieten. Im Gegensatz zu den meisten Consumer-Geräten ist beim U2412M ein hochwertiges IPS-Panel [21] verbaut. Dadurch bleibt die Bildqualität auch bei großen Blickwinkeländerungen weitestgehend gleich. Durch sein 16:10-Seitenverhältnis bietet der Monitor in der Senkrechten 120 Pixel [22] mehr Platz als herkömmliche Full-HD [23]-Monitore. Dies ist besonders beim Betrachten von Webseiten oder beim Bearbeiten von Dokumenten praktisch.

Der Hersteller gibt ein dynamisches Kontrastverhältnis von zwei Millionen zu eins und einen Helligkeitswert von 350 Candela [24] pro Quadratmeter an. Eine blendfreie Beschichtung soll störende Lichtreflexionen verhindern. Die Beleuchtung des Panels übernimmt ein energieeffizientes LED-Backlight [25].

Der Monitor besitzt einen höhenverstellbaren Standfuß mit Kipp-, Schwenk- und Drehfunktion, eine integrierte Kabelführung sorgt für Ordnung. An Signaleingängen hat der UltraSharp U2412M DVI [26], DisplayPort [27] und VGA zu bieten. Je zwei USB [4]-Ports stehen Käufern an der Unterseite und am linken Gehäuserand zur Verfügung.

Der Lieferumfang des Monitors beinhaltet Standfuß, Netzkabel, DVI-Kabel, VGA-Kabel, USB-Kabel und Dokumentation auf CD-ROM. Käufer profitieren von drei Jahren Garantie mit Austauschservice.

Im Online-Shop von Comtech [28] stauben preisbewusste Filmfans den Einsteiger-Heimkino-Receiver Denon AVR 1312 [29] zu einem Preis von rund 220 Euro ab. Er steuert bis zu fünf Kanäle mit 110 Watt an und ist 3D-tauglich. Schnäppchenjäger, die hier zuschlagen, sparen im Vergleich [30] mit anderen Internet-Händlern mindestens 15 Euro. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers unterbietet der Shop um 110 Euro. Es fallen keine Versandkosten an.

Denon AVR 1312
Die Konfiguration des Receivers erfolgt über ein bildüberlagerndes On-Screen-Menü.

Denon verzichtet beim AVR 1312 auf billige integrierte Verstärkerschaltungen [31] und hat ihm stattdessen volldiskrete Endstufen für alle fünf Kanäle spendiert. Die Ausgangsleistung an 6-Ohm-Lautsprechern beträgt 110 Watt pro Kanal. Bananenstecker [32]-kompatible Schraubklemmen an der Gehäuserückseite sorgen für einen sicheren Halt der Boxenkabel.

Das Gerät unterstützt den Anschluss von bis zu vier Geräten per HDMI [33], zur Verbindung mit dem Fernseher ist ein zusätzlicher Ausgang vorhanden. Der Receiver kommt laut Hersteller mit 3D-Bildsignalen zurecht. Der integrierte Radio-Tuner empfängt sowohl UKW- als auch MW-Sender. Er unterstützt RDS [14] und bietet Käufern insgesamt 56 Speicherplätze.

Der Receiver unterstützt die Heimkino-Tonformate Dolby TrueHD [12] und DTS-HD [13]. Der Compressed Audio Restorer soll die Klangqualität von Musik mit verlustbehafteter Kompression [34] aufwerten. Das Gerät ist für den Anschluss einer optional erhältlichen Docking-Station vorbereitet und ist dann in der Lage, Musik vom iPod wiederzugeben.

Der Lieferumfang des Heimkino-Receivers besteht aus Netzkabel, Fernbedienung mit Batterie, UKW- und MW-Antenne sowie Dokumentation. Der Garantiezeitraum erstreckt sich über zwei Jahre.

Für rund 175 Euro ist bei Jacob Elektronik [35] die externe Multimedia-Festplatte Captiva HV373T [36] erhältlich. Sie bietet zwei TByte Speicherplatz, unterstützt viele Dateiformate und bringt umfangreiches Zubehör mit. Schnäppchenjäger, die sich dieses Angebot nicht durch die Lappen gehen lassen, sparen im Vergleich [37] mit konkurrierenden Online-Händlern mindestens 15 Euro.

Captiva HV373T
Das verbaute 2-TByte-Laufwerk bietet reichlich Platz für Mediendateien.

Die externe Festplatte Captiva HV373T ist mit ihrer Kapazität von zwei TByte nicht nur als Massenspeicher für Backups und persönliche Dateien verwendbar. Zusammen mit der mitgelieferten Fernbedienung wird sie zum Media-Player und bringt zahlreiche Dateiformate auf den Bildschirm. Dazu zählen unter anderem AVCHD [38], H.264 [5], MKV [39], MPEG-1 bis -4 [6], MP3 [9], WMA [10] und JPEG [11]. Die qualitativ hochwertigen Open-Source [40]-Audioformate Ogg Vorbis [41] und FLAC [42] bereiten dem Gerät keine Probleme. Die Wiedergabe von Blu-ray- und DVD-Images [43] ist ebenfalls möglich. Die Suche nach Datenträgern erübrigt sich so nach der Archivierung der Filmsammlung.

Das Festplattengehäuse unterstützt Datenträger mit NTFS [44]– und FAT32 [45]-Dateisystem. Per USB [4]-Port angeschlossene Laufwerke dürfen auch mit den Linux [46]-Dateisystemen ext2 [47] und ext3 [48] oder mit dem aus der Apple [49]-Welt stammenden HFS+ [50] formatiert sein. Neben je einem USB-Host- und Geräteport stehen Käufern die Schnittstellen HDMI [33], Composite Video [51], Component Video [52], Stereo-Audio-Eingang und S/PDIF [53]-Ausgang zur Verfügung. Der Media Player unterstützt die Signalnormen PAL [54] und NTSC [55] und ist in der Lage, Auflösungen bis 1080p [23] mit 60 Hz Bildwiederholfrequenz auszugeben.

Der Lieferumfang der Multimedia-Festplatte setzt sich zusammen aus Netzteil, Fernbedienung, HDMI-Kabel, Composite-Video- und Audio-Kabel, USB-Kabel, Scart-Adapter, Treiber-CD und Kurzanleitung. Die Garantiedauer beträgt 12 Monate.

Beim Online-Versandhaus Amazon [56] ist diese Woche der 47 Zoll große LCD-Fernseher LG 47LV470S [57] für 666 Euro erhältlich. Er besitzt Full-HD-Auflösung, ein LED-Backlight und bringt einen Sat-Tuner mit. Im Vergleich [58] mit anderen günstigen Internet-Angeboten sparen Käufer mindestens 130 Euro. Es fallen keine Versandkosten an.

LG 47LV470S
Der 47-Zöller von LG [59] ist onlinefähig.

Beim LG 47LV470S ist ein LCD-Panel mit 47 Zoll Bilddiagonale, LED-Hintergrundbeleuchtung [25] und Full-HD [23]-Auflösung verbaut. Das dynamische Kontrastverhältnis liegt bei vier Millionen zu eins. Die MCI-400-Hz-Technologie soll die Bildqualität schnell bewegter Szenen optimieren.

Der Fernseher hat alle wichtigen Tuner bereits mit an Bord. Er ist in der Lage, Programme via DVB-C [60], DVB-T [61] und DVB-S2 [62] zu empfangen. Eine CI-Plus [63]-Schnittstelle bereitet das Gerät auf den Empfang verschlüsselter Sender vor. Mediendateien in den Formaten DivX [64], MP3 [9] und JPEG [11] spielt es direkt von USB [4]-Speichermedien ab.

Das TV-Gerät ist per Ethernet [65]-Kabel oder optional erhältlichem WLAN [66]-Stick ins Heimnetz integrierbar. Es gestattet Käufern den Zugriff auf Online-Inhalte via HbbTV [67] und Samsungs Smart-TV-Plattform. Dank DLNA [68]-Unterstützung ist der Zugriff auf Mediendateien möglich, die auf anderen vernetzten Geräten zu Hause gespeichert sind.

Insgesamt drei HDMI [33]-Schnittstellen stehen Käufern für den Anschluss digitaler Quellgeräte wie Blu-ray [3]-Playern oder Spielkonsolen zur Verfügung. Die unsichtbar untergebrachten Stereo-Lautsprecher leisten maximal 20 Watt und sollen mit Hilfe der Infinite-3D-Surround-Technik ohne zusätzliche Boxen virtuellen Raumklang von sich geben.

Der Lieferumfang des TV-Geräts setzt sich zusammen aus Standfuß, Fernbedienung mit Batterien und Bedienungsanleitung. Die Garantiedauer beträgt zwei Jahre.

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/41558389/spartipps-der-woche-heimkinosysteme-a-v-receiver-47-zoll-fernseher/

URLs in this post:

[1] ausgewählte Produkte einen Preisnachlass von bis zu 200 Euro: http://www.teufel.de/sale/sonderangebote.html

[2] Blu-ray-Heimkinosystem Impaq 300: http://www.teufel.de/blu-ray/impaq-300-blu-ray-system-2.1-set-p7190.html

[3] Blu-ray: http://de.wikipedia.org/wiki/Blu-ray

[4] USB: http://de.wikipedia.org/wiki/USB

[5] H.264: http://de.wikipedia.org/wiki/H.264

[6] MPEG-1 bis -4: http://de.wikipedia.org/wiki/MPEG

[7] Xvid: http://de.wikipedia.org/wiki/Xvid

[8] AAC: http://de.wikipedia.org/wiki/Advanced_Audio_Coding

[9] MP3: http://de.wikipedia.org/wiki/MP3

[10] WMA: http://de.wikipedia.org/wiki/Windows_Media_Audio

[11] JPEG: http://de.wikipedia.org/wiki/JPEG

[12] Dolby TrueHD: http://de.wikipedia.org/wiki/Dolby_TrueHD

[13] DTS-HD: http://de.wikipedia.org/wiki/DTS-HD

[14] RDS: http://de.wikipedia.org/wiki/Radio_Data_System

[15] Sweet Spot: http://de.wikipedia.org/wiki/Sweet_Spot#Musik

[16] Subwoofer: http://de.wikipedia.org/wiki/Subwoofer

[17] Digitalendstufe: http://de.wikipedia.org/wiki/Digitalendstufe

[18] Redcoon: http://www.redcoon.de/B319281-Dell-UltraSharp-U2412M-Black_Monitore?refId=evendi

[19] LCD-Monitor Dell UltraSharp U2412M: http://accessories.euro.dell.com/sna/productdetail.aspx?c=de&l=de&s=dhs&cs=dedhs1&sku=609031

[20] Vergleich: http://www.evendi.de/Dell-UltraSharp-U2412M-schwarz-TFT-Monitor-_P314262.html

[21] IPS-Panel: http://de.wikipedia.org/wiki/Fl%C3%BCssigkristallbildschirm#In_Plane_Switching:_IPS

[22] Pixel: http://de.wikipedia.org/wiki/Pixel

[23] Full-HD: http://de.wikipedia.org/wiki/Full_HD

[24] Candela: http://de.wikipedia.org/wiki/Candela

[25] LED-Backlight: http://de.wikipedia.org/wiki/LED-Backlight

[26] DVI: http://de.wikipedia.org/wiki/DVI

[27] DisplayPort: http://de.wikipedia.org/wiki/DisplayPort#Nachteile

[28] Comtech: http://www.comtech.de/Denon-AVR-1312-5.1-Heimkino-AV-Receiver_detail_32961.html?sPartner=8

[29] Filmfans den Einsteiger-Heimkino-Receiver Denon AVR 1312: http://www.denon.de/de/Product/Pages/Product-Detail.aspx?Catid=HomeTheatre&SubId=AVReceivers&ProductId=AVR1312

[30] Vergleich: http://www.evendi.de/Denon-AVR-1312-AV-Receiver-_P316174.html

[31] integrierte Verstärkerschaltungen: http://de.wikipedia.org/wiki/Integrierte_Schaltung

[32] Bananenstecker: http://de.wikipedia.org/wiki/Bananenstecker

[33] HDMI: http://de.wikipedia.org/wiki/HDMI

[34] verlustbehafteter Kompression: http://de.wikipedia.org/wiki/Audiodatenkompression#Verlustbehaftete_Audiodatenkompression

[35] Jacob Elektronik: http://direkt.jacob-computer.de/_artnr_903065.html?SID=e1b993ff7df98d8ba37acfcc73a15f24

[36] externe Multimedia-Festplatte Captiva HV373T: http://www.captiva-power.de/cms/front_content.php?client=1&lang=1&idcat=53&idart=310

[37] Vergleich: http://www.evendi.de/2000GB-Captiva-3-5-Multimedia-Festplatte-18563-Mediacenter-_P297276.html

[38] AVCHD: http://de.wikipedia.org/wiki/AVCHD

[39] MKV: http://de.wikipedia.org/wiki/Matroska

[40] Open-Source: http://de.wikipedia.org/wiki/Open_Source

[41] Ogg Vorbis: http://de.wikipedia.org/wiki/Ogg_Vorbis

[42] FLAC: http://de.wikipedia.org/wiki/FLAC

[43] Images: http://de.wikipedia.org/wiki/ISO-Abbild

[44] NTFS: http://de.wikipedia.org/wiki/NTFS

[45] FAT32: http://de.wikipedia.org/wiki/FAT32#FAT32

[46] Linux: http://de.wikipedia.org/wiki/Linux

[47] ext2: http://de.wikipedia.org/wiki/Ext2

[48] ext3: http://de.wikipedia.org/wiki/Ext3

[49] Apple: http://www.cnet.de/unternehmen/apple/

[50] HFS+: http://de.wikipedia.org/wiki/HFS_plus

[51] Composite Video: http://de.wikipedia.org/wiki/Composite_Video

[52] Component Video: http://de.wikipedia.org/wiki/Component_Video

[53] S/PDIF: http://de.wikipedia.org/wiki/S/PDIF

[54] PAL: http://de.wikipedia.org/wiki/PAL

[55] NTSC: http://de.wikipedia.org/wiki/NTSC

[56] Amazon: http://www.amazon.de/LG-47LV470S-LED-Backlight-Fernseher-Full-HD-schwarz/dp/B005LAZ8A6/ref=br_lf_m_695131031_1_8_img?ie=UTF8&m=A3JWKAKR8XB7XF&s=ce-de&pf_rd_p=277784687&pf_rd_s=center-3&pf_rd_t=101&pf_rd_i=695131031&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_r=01BHB452384C8H1XZHZP

[57] 47 Zoll große LCD-Fernseher LG 47LV470S: http://www.lg.com/de/tv-heimkino-blu-ray/tv/LG-47LV470S.jsp

[58] Vergleich: http://www.evendi.de/LG-47LV470S-LCD-TV-_P314981.html

[59] LG: http://www.cnet.de/unternehmen/lg/

[60] DVB-C: http://de.wikipedia.org/wiki/DVB-C

[61] DVB-T: http://de.wikipedia.org/wiki/DVB-T

[62] DVB-S2: http://de.wikipedia.org/wiki/DVB-S2#DVB-S2

[63] CI-Plus: http://de.wikipedia.org/wiki/CI-Plus-Slot#CI.2B_.28CI_Plus.29

[64] DivX: http://de.wikipedia.org/wiki/DivX

[65] Ethernet: http://de.wikipedia.org/wiki/Ethernet

[66] WLAN: http://de.wikipedia.org/wiki/WLAN

[67] HbbTV: http://de.wikipedia.org/wiki/HbbTV

[68] DLNA: http://de.wikipedia.org/wiki/DLNA