Spartipps der Woche: Aldi-Notebook, Full-HD-Camcorder, TV-DVD-Kombigerät

von Friedrich Schmidt am , 19:36 Uhr

Schnäppchenjäger aufgepasst: Wer Aldi am Donnerstag einen Besuch abstattet, kann dort ein Notebook mit reichhaltigem Software-Paket und ordentlicher Hardware-Ausstattung einsacken. Zur gleichen Zeit gibt es in südlichen Filialen ein TV-DVD-Kombigerät mit DVB-C-Tuner und Zimmerantenne zu kaufen. Wer auf der Suche nach einem preiswerten Full-HD-Camcorder ist, wird ebenfalls fündig. Weitere günstige Technik-Highlights sind diese Woche ein 27-Zoll-Monitor mit vielen Schnittstellen und ein MP3-Player mit Radio und Diktierfunktion.

Viele Angebote, die Elektronikmärkte als Schnäppchen anpreisen, entpuppen sich als überteuert. Die CNET-Redaktion verrät Ihnen, wo Sie diese Woche wirklich sparen können. Neben Aldi halten Medianess, technikbilliger.de und Amazon echte Schnäppchen für Sie bereit.

15,6-Zoll-Notebook [1] bei Aldi für 500 Euro

Für knapp 500 Euro ist ab Donnerstag bei Aldi [2] deutschlandweit das Notebook Medion Akoya P6634 [3] erhältlich. Es besitzt einen 15,6 Zoll großen Bildschirm, einen Core-i3-Prozessor, spieletaugliche Grafikleistung und bringt ein üppiges Software-Paket mit. Schnäppchenjäger, die bei diesem Angebot zuschlagen, sparen im Vergleich mit ähnlich ausgestatteten Notebooks rund 50 Euro.

Medion Akoya P6634
Ein 8-Zellen-Akku versorgt das Notebook unterwegs mit Strom.

In Medions aktuellem Aldi-Notebook verrichtet ein Intel Core-i3-2350M-Prozessor mit zwei Rechenkernen und Hyper-Threading-Technik [4] seinen Dienst. Er arbeitet mit 2,3 GHz Taktfrequenz und greift auf drei MByte Cache [5] zurück. Die Speicherausstattung fällt für das Geld mit vier GByte DDR3-SDRAM [6] und einer 500 GByte großen Festplatte ordentlich aus. Das Display misst 15,6 Zoll in der Diagonalen, löst 1366 mal 768 Bidpunkte auf und besitzt eine LED-Hintergrundbeleuchtung [7].

Neben der prozessoreigenen Grafikeinheit ist im Akoya P6634 der Grafikchip GeForce GT630M aus dem Hause Nvidia verbaut. Er besitzt ein GByte Speicher und unterstützt DirectX 11 [8]. Bei moderaten Qualitätseinstellungen kommt er auch mit aktuellen Spielen zurecht. Nvidias Optimus-Technologie [9] ermöglicht das Umschalten zwischen dem leistungsfähigen Grafikchip und der CPU [10]-internen Grafik, um die Akkukapazität optimal auszuschöpfen.

Zur Kommunikation mit der Außenwelt besitzt das Notebook eine Gigabit-Ethernet [11]-Schnittstelle, 802.11n-WLAN [12] und Bluetooth 3.0 [13]. Das integrierte Stereo-Sound-System ist Dolby-Advanced-Audio-v2-zertifiziert. Eine Webcam [14] mit 1,3 Megapixeln [15] und Mikrofon steht Käufern zur Verfügung. Zur Auslagerung persönlicher Daten ist ein DVD-Brenner mit DVD-RAM [16]– und Dual-Layer [17]-Unterstützung vorhanden.

An Schnittstellen hat das Notebook unter anderem HDMI [18], zweimal USB 3.0 [19], zweimal USB 2.0 und einen Multikartenleser zu bieten. Das Gerät unterstützt außerdem Intel Wireless Display [20]. Nach dem Anschluss eines optional erhältlichen Funkadapters an das TV-Gerät können Anwender Bild- und Tonsignale kabellos an den Fernseher übertragen.

Als Betriebssystem ist Microsoft [21] Windows 7 Home Premium 64 Bit [22] vorinstalliert. Zusätzlich befindet sich Medion FastBoot als zweite Boot-Option auf der Festplatte. Das auf dem Linux-Kernel [23] basierende Betriebssystem soll in nur zehn Sekunden starten und stellt Käufern häufig benötigte Anwendungen bereit. Das Windows-Software-Paket besteht aus Windows Live Essentials, Microsoft Office Starter 2010, Microsoft Mathematics, CyberLink PowerDirector, PowerDVD, MediaShow, MediaEspresso, Power2Go, YouCam, Corel Draw Essentials, myMugle, Ashampoo Snap, Burning Studio, Photo Commander, Photo Optimizer und PCSuite Shredder Pro. Zum Schutz vor Bedrohungen aus dem Netz ist eine 90-Tage-Version von Kaspersky Internet Security 2012 vorinstalliert.

Das Zubehör des Notebooks besteht aus Akku, Netzteil, Windows-Recovery-DVD und Support-Datenträger. Käufer profitieren von drei Jahren Garantie.

Full-HD-Camcorder Sony [24] HDR-CX115 für 215 Euro

Bei Medianess [25] ist der digitale Camcorder Sony HDR-CX115 [26] für 215 Euro verfügbar. Er besitzt Full-HD-Auflösung, 25-fachen optischen Zoom und einen 6,7 Zoll großen Touchscreen. Preisbewusste Technik-Fans sparen hier im Vergleich [27] mit anderen günstigen Online-Angeboten im Schnitt 20 Euro. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers unterbietet der Händler um beinahe 105 Euro.

Sony HDR-CX115
Das Objektiv des Camcorders stammt von der Firma Carl Zeiss.

Der digitale Camcorder Sony HDR-CX115 nutzt Speicherkarten zur Aufzeichnung von Videos in Full-HD [28]-Auflösung. Im Fotomodus sind Aufnahmen bis zu 3,1 Megapixeln [15] möglich. Käufern steht es frei, ob sie auf herstellereigene Memory Sticks [29] oder SD(HC/XC) [30]-Medien zurückgreifen. Mit Hilfe des verbauten Exmor-R-Bildsensors sollen selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen hochwertige Aufnahmen gelingen. Das Zoom-Objektiv ermöglicht eine 25-fache Bildvergrößerung, zur Verhinderung verwackelter Aufnahmen kommt Sonys Steady-Shot-Technik ins Spiel.

Die Kamera beherrscht Gesichterkennung und ist imstande, die Umgebungsbedingungen zu ermitteln. Bei Bedarf wählt sie automatisch aus 90 verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten die jeweils optimalen Einstellungen aus. Laut Hersteller soll der Autofokus doppelt so schnell wie bei früheren Modellen arbeiten und in kürzester Zeit präzise Ergebnisse abliefern.

Zur Steuerung und zur Begutachtung von Aufnahmen besitzt das Gerät einen ausklappbaren Touchscreen mit 6,7 Zoll Bilddiagonale und rund 230.000 Pixeln [31]. Die Highlight-Wiedergabe-Funktion soll automatisch die sehenswerten Momente der aufgezeichneten Clips ermitteln und musikuntermalte Filme mit Übergangseffekten daraus erzeugen. Durch den direkten Anschluss einer externen Festplatte können Käufer ihre Aufzeichnungen ohne Umweg über den PC sichern. Software zum einfachen Upload eigener Werke zum Online-Portal YouTube [32] liegt der Kamera bei.

Der Lieferumfang des Camcorders setzt sich zusammen aus Akku, Ladeadapter, Stereo-A/V-Kabel, USB [33]-Kabel, Software-CD, Garantiekarte und Kurzanleitung. Die Garantiedauer beträgt zwei Jahre.

21,5-Zoll-TV-DVD-Kombigerät bei Aldi Süd für 200 Euro

Für knapp 200 Euro verkauft Aldi Süd [34] das TV-DVD-Kombigerät Medion Life P12057 [35]. Es besitzt einen 21,5 Zoll großen Bildschirm mit Full-HD-Auflösung und LED-Backlight und spielt Mediendateien von Speichersticks ab. Im Vergleich mit ähnlich ausgestatteten TV-Geräten sparen Käufer im Schnitt 15 Euro.

Medion Life P12057
An der Geräteseite ist ein DVD-Laufwerk untergebracht.

Nachdem Aldi Nord vorletzte Woche ein 21,5-Zoll-TV-DVD-Kombigerät verkauft hat, ist nun auch Aldi Süd an der Reihe. Der dort ab Donnerstag erhältliche Fernseher Medion Life P12057 kostet zwar etwas mehr als das Pendant aus dem Norden, dafür hat er aber zusätzlich einen digitalen Kabeltuner [36] samt CI-Plus-Schnittstelle [37] zu bieten und ist somit für den Empfang verschlüsselter TV-Programme vorbereitet. Desweiteren hat Medion dem Gerät eine DVB-T [38]-Zimmerantenne beigelegt. Der Fernseher ist also auch bei Käufern ohne Kabelanschluss unmittelbar nach dem Auspacken einsatzfähig.

Der Bildschirm des Life P12057 besitzt Full-HD [28]-Auflösung und eine stromsparende LED-Hintergrundbeleuchtung [7]. Das dynamische Kontrastverhältnis liegt bei 20.000 zu eins, der maximale Helligkeitswert beträgt 250 Candela [39] pro Quadratmeter. Die integrierten Stereo-Lautsprecher besitzen eine Gesmatausgangsleistung von fünf Watt (RMS [40]). Der Fernseher erfüllt die Anforderungen der Energieeffizienzklasse A [41].

Das eingebaute DVD-Laufwerk spielt auch Musik-CDs und selbstgebrannte Medien ab. Ein USB [33]-Port dient zur Wiedergabe von Mediendateien. Zu den unterstützten Formaten zählen MPEG-1 bis -4 [42], MKV [43], Xvid [44], MP3 [45], WMA [46] und JPEG [47]. An Anschlussmöglichkeiten hat das Gerät unter anderem zweimal HDMI [18] mit HDCP [48], Scart [49], VGA [50] und einen koaxialen S/PDIF [51]-Ausgang zu bieten.

Das Zubehör des Kombigeräts beinhaltet Fernbedienung, A/V-Adapter, DVB-T-Zimmerantenne und Antennenkabel. Der Garantiezeitraum erstreckt sich über 36 Monate.

27-Zoll-Monitor Asus VE278Q für 267 Euro

Im Online-Shop technikbilliger.de [52] gibt es den 27-Zoll-Monitor Asus VE278Q [53] für rund 267 Euro zu kaufen. Er besitzt Full-HD-Auflösung, ein LED-Backlight und zahlreiche Signaleingänge. Im Vergleich [54] mit anderen günstigen Internet-Angeboten sparen Käufer im Schnitt 15 Euro. Die Lieferung erfolgt kostenlos.

Asus VE278Q
Eine Bild-in-Bild-Funktion steht Käufern per Tastendruck zur Verfügung.

Der Asus VE278Q ist mit einem 27 Zoll großen LCD-Panel ausgestattet. Er besitzt Full-HD [28]-Auflösung und eine LED-Hintergrundbeleuchtung [7]. Letztere verhilft dem Gerät zu einem maximalen Helligkeitswert von 300 Candela [39] pro Quadratmeter. Die Smart-Contrast-Technologie passt die Intensität des Backlights automatisch an das Umgebungslicht an und erreicht so ein dynamisches Kontrastverhältnis von bis zu zehn Millionen zu eins. Gleichzeitig soll die Leistungsaufnahme durch den Lichtsensor um bis zu 25 Prozent geringer ausfallen. Mit einer Reaktionszeit [55] von lediglich zwei Millisekunden ist der Monitor perfekt zur Wiedergabe actionreicher Filme oder für Computerspiele geeignet.

An Anschlussmöglichkeiten ist beim VE278Q für jeden etwas dabei: Neben HDMI [18] und VGA [50] steht Käufern auch ein DVI [56]-Anschluss und ein DisplayPort [57] zur Verfügung. Unsichtbar integrierte Stereo-Lautsprecher mit einer Gesamtausgangsleistung von 6 Watt (RMS [40]) sind ebenfalls vorhanden. An Audio-Schnittstellen hat das Gerät einen analogen Stereo-Audio-Eingang und einen Kopfhörerausgang zu bieten.

Der Standfuß ist um fünf Grad nach vorne und um 20 Grad nach hinten neigbar. Die Montage einer VESA-Kompatibeln Wandhalterung ist möglich. Als maximale Leistungsaufnahme nennt Asus einen Wert von 45 Watt.

Der Lieferumfang des Monitors setzt sich zusammen aus Netzkabel, DVI-Kabel, VGA-Kabel, Audio-Kabel, Schnellstartanleitung und Garantiekarte. Käufer profitieren von dei Jahren Herstellergarantie mit Vor-Ort-Austausch-Service.

MP3-Player Archos 24y vision für 45 Euro

Bei Amazon [58] ist diese Woche neben weiteren Technik-Angeboten der MP3-Player Archos 24y vision [59] für rund 45 Euro verfügbar. Er besitzt acht GByte Speicher, ein integriertes Radio und spielt Videos auf seinem Farbdisplay ab. Preisbewusste Musik-Fans, die sich dieses Angebot nicht durch die Lappen gehen lassen, sparen im Vergleich [60] mit anderen Online-Händlern mindestens 15 Euro. Es fallen keine Versandkosten an.

Archos 24y vision
Der MP3-Player ist auch als Diktiergerät verwendbar.

Im Archos 24y vision sind acht GByte Flash-Speicher [61] verbaut. Dies reicht aus, um knapp 140 Stunden Musik im MP3 [45]-Format und annähernder CD-Qualität zu speichern. Neben WMA [46], WAV [62] und APE [63] beherrscht der Player die Wiedergabe der klanglich überlegenen Open-Source [64]-Audio-Formate Ogg Vorbis [65] und FLAC [66]. Videos in den Formaten AVI [67], FLV [68] und RMVB [69] spielt das Gerät auf seinem 2,4 Zoll großen Farbbildschirm mit 320 mal 240 Pixeln [31] ebenfalls ab.

Wer spontan Lust auf musikalische Abwechslung hat, kann auf den integrierten FM-Radio-Tuner zurückgreifen. Die Aufzeichnung von Radiosendungen und Sprachnotizen stellt für das Gerät kein Problem dar. Zur Optimierung des Klangs hat Archos verschiedene Technologien des japanischen Audio-Spezialisten Yamaha lizenziert. Dazu zählen DSP Sound Simulation, Dynamic Range Control, Virtual 3D für Video-Wiedergabe BEX und Regenerated Lossless Sound. Ein parametrischer Equalizer [70] steht Käufern ebenfalls zur Verfügung.

Die grafische Bedienoberfläche des Geräts unterstützt verschiedene Sprachen. Eine Akkuladung soll für bis zu zehn Stunden Musikwiedergabe genügen. Der Player wird vom PC nach dem Anstecken als Massenspeichergerät erkannt und kann somit auch von alternativen Betriebssystemen wie Mac OS [71] oder Linux [72] ohne zusätzliche Software mit Mediendateien befüllt werden.

Der Lieferumfang des MP3-Players besteht aus USB [33]-Kabel, Stereo-Ohrhörern und Bedienungsanleitung. Die Garantiedauer beträgt ein Jahr.

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/41558784/spartipps-der-woche-aldi-notebook-full-hd-camcorder-tv-dvd-kombigeraet/

URLs in this post:

[1] Notebook: http://www.cnet.de/themen/notebook/

[2] Aldi: http://www.aldi-sued.de/de/html/offers/58_31473.htm

[3] Notebook Medion Akoya P6634: http://aldi.medion.com/md98930/sued/?refPage=aldi

[4] Hyper-Threading-Technik: http://de.wikipedia.org/wiki/Hyper-Threading

[5] Cache: http://de.wikipedia.org/wiki/Cache

[6] DDR3-SDRAM: http://de.wikipedia.org/wiki/DDR3-SDRAM#DDR3-SDRAM

[7] LED-Hintergrundbeleuchtung: http://de.wikipedia.org/wiki/LED-Backlight

[8] DirectX 11: http://de.wikipedia.org/wiki/DirectX_11#DirectX_11

[9] Nvidias Optimus-Technologie: http://de.wikipedia.org/wiki/Nvidia_Optimus

[10] CPU: http://de.wikipedia.org/wiki/CPU

[11] Gigabit-Ethernet: http://de.wikipedia.org/wiki/Gigabit_Ethernet#Gigabit-Ethernet

[12] 802.11n-WLAN: http://de.wikipedia.org/wiki/802.11n

[13] Bluetooth 3.0: http://de.wikipedia.org/wiki/Bluetooth#.C3.84ltere_Bluetooth-Versionen

[14] Webcam: http://de.wikipedia.org/wiki/Webcam

[15] Megapixeln: http://de.wikipedia.org/wiki/Megapixel

[16] DVD-RAM: http://de.wikipedia.org/wiki/DVD-RAM

[17] Dual-Layer: http://de.wikipedia.org/wiki/Dual_Layer#Formate_mit_zwei_Datenschichten

[18] HDMI: http://de.wikipedia.org/wiki/HDMI

[19] USB 3.0: http://de.wikipedia.org/wiki/USB_3.0#USB_3.0

[20] Intel Wireless Display: http://www.intel.de/content/www/de/de/architecture-and-technology/intel-wireless-display.html

[21] Microsoft: http://www.cnet.de/unternehmen/microsoft/

[22] 64 Bit: http://de.wikipedia.org/wiki/64-Bit

[23] Linux-Kernel: http://de.wikipedia.org/wiki/Linux_%28Kernel%29

[24] Sony: http://www.cnet.de/unternehmen/sony/

[25] Medianess: http://www.medianess.de/programID/1/partnerID/1588/requestedArt/14223770/Product/14223770.html

[26] digitale Camcorder Sony HDR-CX115: http://www.sony.de/product/cam-high-definition-on-memory-stick/hdr-cx115e

[27] Vergleich: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2065777_-hdr-cx115-sony.html

[28] Full-HD: http://de.wikipedia.org/wiki/Full_HD

[29] Memory Sticks: http://de.wikipedia.org/wiki/Memory_Stick

[30] SD(HC/XC): http://de.wikipedia.org/wiki/Secure_Digital

[31] Pixeln: http://de.wikipedia.org/wiki/Pixel

[32] YouTube: http://de.wikipedia.org/wiki/YouTube

[33] USB: http://de.wikipedia.org/wiki/USB

[34] Aldi Süd: http://www.aldi-sued.de/de/html/offers/58_31472.htm

[35] TV-DVD-Kombigerät Medion Life P12057: http://aldi.medion.com/md21104/sued/?refPage=aldi

[36] digitalen Kabeltuner: http://de.wikipedia.org/wiki/DVB-C

[37] CI-Plus-Schnittstelle: http://de.wikipedia.org/wiki/CI-Plus-Slot#CI.2B_.28CI_Plus.29

[38] DVB-T: http://de.wikipedia.org/wiki/DVB-T

[39] Candela: http://de.wikipedia.org/wiki/Candela

[40] RMS: http://de.wikipedia.org/wiki/RMS-Leistung#Begriff_RMS-Leistung

[41] Energieeffizienzklasse A: http://de.wikipedia.org/wiki/Energieeffizienzklasse#Energieeffizienzklasse

[42] MPEG-1 bis -4: http://de.wikipedia.org/wiki/MPEG

[43] MKV: http://de.wikipedia.org/wiki/Matroska

[44] Xvid: http://de.wikipedia.org/wiki/Xvid

[45] MP3: http://de.wikipedia.org/wiki/MP3

[46] WMA: http://de.wikipedia.org/wiki/Windows_Media_Audio

[47] JPEG: http://de.wikipedia.org/wiki/JPEG

[48] HDCP: http://de.wikipedia.org/wiki/HDCP

[49] Scart: http://de.wikipedia.org/wiki/Scart

[50] VGA: http://de.wikipedia.org/wiki/VGA-Anschluss

[51] S/PDIF: http://de.wikipedia.org/wiki/S/PDIF

[52] technikbilliger.de: http://www.technikbilliger.de/xtv3/product_info.php?refID=V&info=p159145_TFT-69cm--27-Zoll---ASUS-VE278Q-LED.html

[53] 27-Zoll-Monitor Asus VE278Q: http://www.asus.de/Display/LCD_Monitors/VE278Q/

[54] Vergleich: http://www.evendi.de/Asus-VE278Q-TFT-Monitor-_P294950.html

[55] Reaktionszeit: http://de.wikipedia.org/wiki/Reaktionszeit_%28Flachbildschirm%29

[56] DVI: http://de.wikipedia.org/wiki/DVI

[57] DisplayPort: http://de.wikipedia.org/wiki/DisplayPort

[58] Amazon: http://www.amazon.de/Archos-MP4-Player-Technologie-Farb-Display-FM-Radio/dp/B0046M4W8Y/ref=br_lf_m_695131031_1_5_img?ie=UTF8&m=A3JWKAKR8XB7XF&s=ce-de&pf_rd_p=281462047&pf_rd_s=center-3&pf_rd_t=101&pf_rd_i=695131031&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_r=0SVZ27A9GR6X26Y76950

[59] MP3-Player Archos 24y vision: http://www.archos.com/products/mp3_players/archos_24y_vision/index.html?country=de&lang=de

[60] Vergleich: http://www.evendi.de/Search.action?filter.query=Archos+24y+vision&ordering=price_asc&ck=undefined#order_container

[61] Flash-Speicher: http://de.wikipedia.org/wiki/Flash-Speicher

[62] WAV: http://de.wikipedia.org/wiki/RIFF_WAVE

[63] APE: http://de.wikipedia.org/wiki/Monkey%E2%80%99s_Audio

[64] Open-Source: http://de.wikipedia.org/wiki/Open_Source

[65] Ogg Vorbis: http://de.wikipedia.org/wiki/Vorbis

[66] FLAC: http://de.wikipedia.org/wiki/FLAC

[67] AVI: http://de.wikipedia.org/wiki/AVI

[68] FLV: http://de.wikipedia.org/wiki/Flash_Video

[69] RMVB: http://de.wikipedia.org/wiki/Rmvb

[70] parametrischer Equalizer: http://de.wikipedia.org/wiki/Equalizer#Bauformen

[71] Mac OS: http://de.wikipedia.org/wiki/Mac_OS

[72] Linux: http://de.wikipedia.org/wiki/Linux