Spartipps der Woche: Outdoor-Handy, Soundbar, Multimedia-Festplatte

von Friedrich Schmidt am , 18:04 Uhr

Schnäppchenjäger aufgepasst: Bei Aldi Nord ist ab Montag ein strapazierbares Outdoor-Handy der Marke Samsung erhältlich. Wer seinem Wohnzimmer ein Technik-Upgrade spendieren möchte, bekommt diese Woche ein Soundbar-Lautsprechersystem und eine Multimedia-Festplatte für kleines Geld. Zu den weiteren preiswerten Technik-Highlights zählen ein platzsparender Heimkino-Receiver und ein 3D-fähiger 40-Zoll-Fernseher mit Tuner-Vollausstattung.

Viele Angebote, die Elektronikmärkte als Schnäppchen anpreisen, entpuppen sich als überteuert. Die CNET-Redaktion verrät Ihnen, wo Sie diese Woche wirklich sparen können. Neben Aldi Nord halten Pixmania, Plus.de, Medianess und Amazon echte Schnäppchen für Sie bereit.

Outdoor-Mobiltelefon bei Aldi Nord für 70 Euro

Nördlich des Aldi-Äquators stauben Discounter-Kunden diese Woche das Outdoor-Mobiltelefon Samsung [1] C3350 für knapp 70 Euro ab. Es ist vertragsfrei und soll harten Umweltbedingungen trotzen. Im Vergleich mit günstigen Online-Händlern sparen Käufer im Schnitt 10 Euro. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers unterbietet Aldi um fast 110 Euro.

Samsung C3350
Das Handy bietet Käufern umfangreiche Outdoor-Funktionen.

Zugegeben, die technischen Daten des Samsung C3350 locken angesichts moderner Smartphones auf den ersten Blick niemanden hinter dem Ofen hervor. Es besitzt keinen Touchscreen, beherrscht kein UMTS und kommt mit nur 38 MByte internem Speicher. Als Outdoor-Handy hat das C3350 aber ganz andere Vorzüge zu bieten. Laut Hersteller soll es resistent gegenüber Staub, Wasser und Erschütterungen sein und rauhen Belastungen standhalten.

Das Gehäuse des Telefons ist aus widerstandsfähigem Polyurethan gefertigt. Der stoßabsorbierende Gummi an den Seitenflächen sorgt gleichzeitig für einen sicheren Halt. Staub und Spritzwasser dringen nicht ins Innere ein. Sollte das Handy einmal ins Wasser fallen, ist das auch kein Problem. Bis zu 30 Minuten lang hält es dem Druck in einem Meter Tiefe stand. Als praktisch für den Außeneinsatz erweist sich die eingebaute Taschenlampe.

Die integrierte Kamera schießt Fotos mit 2 Megapixeln und ist imstande, Videoclips aufzuzeichnen. Nach einer Speichererweiterung per microSD-Karte eignet sich das Handy auch als MP3-Player. Ein UKW-Radio-Tuner mit RDS-Unterstützung ist ebenfalls vorhanden. Das Gerät beherrscht Bluetooth 3.0 und Stereo-Audio-Streaming. Als maximale Gesprächszeit gibt Samsung 19 Stunden an.

Das Zubehör des Mobiltelefons besteht aus Akku, Ladekabel, Headset und Handbuch. Die Garantiedauer beträgt zwei Jahre.

Soundbar LG [2] HLS36W für 217 Euro

Bei Pixmania ergattern preisbewusste Filmfans die Soundbar LG HLS36W für rund 217 Euro. Sie bringt einen kabellosen Subwoofer mit und spielt Musik von Speichersticks ab. Unter Berücksichtigung der Versandkosten sparen Käufer im Vergleich mit anderen Internet-Händlern mindestens 20 Euro.

LG HLS36W
Der Subwoofer kommt ohne störendes Signalkabel aus.

Wer sich mit dem Klang seines TV-Geräts nicht zufrieden gibt und aus Platzgründen auf ein Mehrkanallautsprecherset verzichten muss, sollte einen Blick auf das Soundsystem LG HLS36W werfen. Es besteht aus einer platzsparenden Soundbar, die beim Fernseher untergebracht wird, und einem Subwoofer. Beim Aufstellungsort des Subwoofers sind Käufer flexibel, da die Signalübertragung kabellos erfolgt. Lediglich eine Steckdose muss in Reichweite sein.

Der in der Soundbar integrierte Decoder unterstützt die Audioformate Dolby Digital Plus, MP3 und WMA. Musikdateien spielt das System direkt von USB-Speichersticks ab. Ein Upscaler soll die Klangqualität von Musik mit verlustbehafteter Kompression verbessern, die Clear-Voice-Technik trägt zur besseren Verständlichkeit von Dialogen bei. Zum Anschluss von TV-Gerät und Blu-ray-Player sind zwei digitale Toslink-Eingänge vorhanden. Zusätzlich steht Anwendern ein analoger 3,5-Millimeter-Klinkeneingang zur Verfügung. Die Gesamtausgangsleistung beträgt sowohl beim Subwoofer als auch bei der Soundbar 140 Watt.

Der Lieferumfang setzt sich zusammen aus Soundbar, Subwoofer, Fernbedienung mit Batterien, Wandhalterung mit Montageanleitung, Toslink-Kabel und Dokumentation. Die Garantiedauer beträgt zwei Jahre.

2-TByte-Multimedia-Festplatte Western Digital Elements Play für 155 Euro

Bei Plus.de gibt es die Multimedia-Festplatte Western Digital Elements Play für rund 155 Euro zu kaufen. Sie bietet 2 TByte Speicherplatz und unterstützt zahlreiche Dateiformate. Im Vergleich mit anderen günstigen Online-Angeboten sparen Käufer circa 20 Euro.

Western Digital Elements Play
Die Festplatte bietet reichlich Platz für die private Mediensammlung.

Western Digitals Multimedia-Festplatte Elements Play bietet Käufern eine Speicherkapazität von 2 TByte. Sie ist mit dem Dateisystem NTFS formatiert und nach der Verbindung mit dem PC sofort mit Mediendateien bespielbar. Neben einem USB-Port befinden sich ein HDMI-Anschluss, ein A/V-Ausgang und ein Toslink-Ausgang am Gerät.

Zu den unterstützten Videoformaten zählen unter anderem AVC, FLV, MKV, MPEG-1 bis -4 und Xvid. An Audioformaten beherrscht das Gerät unter anderem AAC, APE, MP3, WMA und die klanglich überlegenen Open-Source-Codecs Ogg Vorbis und FLAC. Dolby-Digital- und Dolby TrueHD-Streams in Videodateien stellen ebenfalls kein Problem dar.

Die Multimedia-Festplatte kann Videosignale mit Auflösungen bis zu 1080p verarbeiten. Überspielte DVDs gibt das Gerät inklusive Navigationsmenü und Sonderfunktionen wieder. Digitalfotos bringt es mit Übergangseffekten und Hintergrundmusik auf den Bildschirm. Miniaturbilder und Album-Cover erleichtern die Suche nach den gewünschten Dateien.

Der Lieferumfang der Multimedia-Festplatte besteht aus Steckernetzteil, Fernbedienung mit Batterien, USB-Kabel und Schnellinstallationsanleitung. Um von Full-HD-Bildwiedergabe zu profitieren, sollten Käufer ein HDMI-Kabel parat haben. Der Garantiezeitraum erstreckt sich über 24 Monate.

Heimkino-Receiver Pioneer VSX-S300 für 260 Euro

Bei Medianess stauben preisbewusste Filmfans den Heimkino-Receiver VSX-S300 für rund 260 Euro ab. Er besitzt ein besonders flaches Gehäuse und ein automatisches Einmesssystem. Im Vergleich mit anderen Online-Shops sparen Käufer im Schnitt 15 Euro.

Pioneer VSX-S300
Der Slimline-Receiver sollte in alle gängigen Heimkino- und TV-Regale passen.

Der 5.1-Heimkino-Receiver Pioneer VSX-S300 stellt eine maximale Ausgangsleistung von 100 Watt pro Kanal an Lautsprechern mit 4 Ohm Nennimpedanz bereit. Energieeffiziente Klasse-D-Endstufen ermöglichen die für einen Receiver ungewöhnlich flache Bauweise. Er unterstützt die qualitativ hochwertigen Mehrkanaltonformate Dolby TrueHD und DTS-HD. Eine Einmessautomatik hilft Käufern bei der Optimierung des Klangs.

Der eingebaute Radio-Tuner empfängt UKW- und Mittelwellen-Sender und unterstützt RDS. Insgesamt 30 Senderspeicherplätze stehen zur Verfügung. Vier HDMI-Eingänge und einen weiteren Ausgang hat das Gerät zu bieten. Sie werden den Anforderungen der Schnittstellenversion 1.4a gerecht und unterstützen auch 3D-Bildsignale. An digitalen Audioeingängen hat das Gerät einen koaxialen und zwei optische S/PDIF-Anschlüsse zu bieten. Energiebewusste Gemüter dürften sich über den Eco-Modus freuen. Dieser schaltet nicht verwendete Funktionseinheiten ab und soll die Leistungsaufnahme um bis zu 60 Prozent reduzieren.

Das Zubehör des Receivers beinhaltet Netzkabel, Fernbedienung mit Batterien, MW-Rahmenantenne, UKW-Drahtantenne, Einmessmikrofon, Garantiekarte, Sicherheitsbroschüre, Schnellinstallationsanleitung und Bedienungsanleitung auf CD-ROM. Die Garantiedauer beträgt ein Jahr.

40-Zoll-3D-Fernseher Toshiba 40TL868G für 500 Euro

Bei Amazon ist diese Woche neben weiteren Technik-Schnäppchen der 40-Zoll-Fernseher Toshiba 40TL868G für rund 500 Euro erhältlich. Er besitzt Full-HD-Auflösung, ist 3D-fähig und ins Heimnetz integrierbar. Da keine Versandkosten anfallen, sparen Käufer im Vergleich mit anderen günstigen Internet-Angeboten mindestens 50 Euro. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers unterbietet Amazon um fast 550 Euro.

Toshiba 40TL868G
Toshiba setzt zur Darstellung räumlicher Bilder auf Active-Shutter-Technologie.

Der Toshiba 40TL868G besitzt einen 40 Zoll großen Bildschirm mit Full-HD-Auflösung und LED-Hintergrundbeleuchtung. Der maximale Helligkeitswert liegt bei 400 Candela pro Quadratmeter, das dynamische Kontrastverhältnis beträgt fünf Millionen zu eins. Die 200-Hz-Active-Motion-Rate-Technologie analysiert die Einzelbilder des Videosignals und errechnet Zwischenbilder, um Bewegungsabläufe flüssig und gestochen scharf darzustellen. Resolution Plus soll die Qualität von Bildsignalen mit SD-Auflösung deutlich verbessern.

Der eingebaute Tuner unterstützt den Empfang von analogem und digitalem Kabelfernsehen, DVB-T und DVB-S2. Dank CI-Plus-Schnittstelle ist der Fernseher auch für den Empfang kostenpflichtiger Fernsehprogramme vorbereitet. Insgesamt vier HDMI-Anschlüsse hat der 40TL868G zu bieten. Mediendateien spielt er direkt von Speichersticks ab. Ein zweiter USB-Port steht für ein
optional erhältliches WLAN-Modul bereit.

Nach der Verbindung mit dem Heimnetz ist der Fernseher in der Lage, auf Musik, Bilder und Videos anderer DLNA-kompatibler Geräte zuzugreifen. Programmbegleitende Online-Inhalte rufen Käufer dank HbbTV-Unterstützung aus dem Netz ab. Das herstellereigene Online-Portal Toshiba Places stellt Anwendern zahlreiche Online-Dienste zum Abruf bereit. Dazu zählen zum Beispiel Spiele, soziale Netze, Nachrichten, Sportergebnisse sowie Video- und Fotoportale.

Der Lieferumfang des Fernsehers setzt sich zusammen aus Standfuß, Fernbedienung mit Batterien und Bedienungsanleitung. Der Garantiezeitraum erstreckt sich über zwei Jahre.

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/41558899/spartipps-der-woche-outdoor-handy-soundbar-multimedia-festplatte/

URLs in this post:

[1] Samsung: http://www.cnet.de/unternehmen/samsung/

[2] LG: http://www.cnet.de/unternehmen/lg/