Spartipps der Woche: Aldi-Netbook, Stereo-Kompaktanlage, Blu-ray-Player

von Friedrich Schmidt am , 19:00 Uhr

Schnäppchenjäger aufgepasst: Bei Aldi Nord gibt es ab Donnerstag ein Netbook mit aktuellem Cedar-Trail-Prozessor und einen Speicherstick aus Aluminium mit 64 GByte Kapazität zu kaufen. Bei Penny ist eine Stereo-Kompaktanlage von Sony mit üppiger Ausgangsleistung für knapp 100 Euro erhältlich. Wer auf der Suche nach einem 3D-fähigen Blu-ray-Player mit SACD-Unterstützung ist, wird diese Woche ebenfalls fündig. Bei Amazon gibt es einen ultraflachen 23-Zoll-Monitor mit LED-Backlight abzustauben.

Viele Angebote, die Elektronikmärkte als Schnäppchen anpreisen, entpuppen sich als überteuert. Die CNET-Redaktion verrät Ihnen, wo Sie diese Woche wirklich sparen können. Neben Penny halten Aldi Nord, marsmedia GmbH und Amazon echte Schnäppchen für Sie bereit.

Stereo-Kompaktanlage Sony [1] MHC-EX600 bei Penny für 100 Euro

Wer im Dezember die Stereo-Kompaktanlage MHC-EX600 [2] bei Penny nicht mehr ergattern konnte, bekommt diese Woche erneut die Gelegenheit dazu. Den Preis hat Penny mittlerweile um 10 Euro auf knapp 100 Euro heruntergesetzt. Die Kompaktanlage besitzt 180 Watt Ausgangsleistung und spielt digitale Musik von Speichersticks ab. Wer sich dieses Angebot nicht entgehen lässt, spart im Vergleich [3] mit günstigen Online-Händlern rund 20 Euro. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers unterbietet der Discounter um 50 Euro. Auskunft über die regionale Verfügbarkeit des Artikels erhalten Kunden nach Eingabe des gewünschten Standorts auf der Penny-Website [4].

Sony MHC-EX600
Für eine Kompaktanlage kann sich die Ausgangsleistung sehen bzw. hören lassen.

Die Stereo-Kompaktanlage Sony MHC-EX600 hat mit ihrer RMS-Ausgangsleistung [5] von insgesamt 180 Watt reichlich Reserven zu bieten. Ihre Lautsprecher verfügen über eine Zwei-Wege-Konstruktion bestehend aus einem Hochtöner und einem Tiefmitteltöner mit 15 Zentimetern Durchmesser. Die DSGX-Bassverstärkungsfunktion soll eine satte Tieftonwiedergabe gewährleisten. Zur Anpassung des Klangs an verschiedene Musikrichtungen bringt das System diverse Equalizer [6]-Voreinstellungen mit.

Die Anlage verfügt über einen Radio-Tuner für UKW und Mittelwelle. Per RDS [7] übertragene Informationen wie den Namen des aktuellen Senders zeigt das Gerät auf seinem Display an. Käufer haben die Möglichkeit, eine externe Signalquelle wie zum Beispiel einen PC und einen Kopfhörer anzuschließen.

Der integrierte CD-Player kommt sowohl mit handelsüblichen Audio-CDs als auch mit selbstgebrannten Medien zurecht. An Dateiformaten beherrscht das System AAC [8], MP3 [9] und WMA [10]. Den USB [11]-Port können Käufer sowohl zur Wiedergabe als auch zur Aufzeichnung von Musik benutzen.

Das Zubehör der Kompaktanlage setzt sich zusammen aus Fernbedienung mit Batterien und Handbuch. Die Garantiedauer beträgt ein Jahr.

10-Zoll-Netbook bei Aldi Nord für 260 Euro

Nördlich das Aldi-Äquators [12] gibt es ab Donnerstag das Netbook Medion Akoya E1230 [13] für rund 260 Euro zu kaufen. Es besitzt einen aktuellen Intel-Atom-Prozessor und eignet sich hervorragend für den Einsatz unterwegs. Schnäppchenjäger, die sich dieses Angebot nicht durch die Lappen gehen lassen, sparen im Vergleich mit ähnlich ausgestatteten Netbooks im Schnitt 20 Euro.

Medion Akoya E1230
Medions Netbook bringt lediglich 1,25 Kilogramm auf die Waage.

Ab Donnerstag präsentiert Medion erstmals ein eigenes Netbook mit Intels aktueller Mobilprozessorgeneration Cedar Trail [14]. Durch den Umstieg auf den 32-Nanometer-Fertigungsprozess [15] konnte Intel die Leistungsaufnahme der CPUs noch einmal verringern. Dennoch fallen sowohl Rechen- als auch Grafikleistung höher als bei den Vorgängermodellen aus. Der im Akoya E1230 verbaute Atom N2600 [16] besitzt zwei Rechenkerne mit einer Taktfrequenz von jeweils 1,6 GHz, greift auf 1 MByte Cache [17] zurück und unterstützt Hyper-Threading [18].

Die Speicherausstattung fällt mit 1 GByte DDR3-SDRAM [19] und einer 320 GByte großen Festplatte typisch für ein aktuelles Netbook aus. Der Bildschirm misst 10 Zoll in der Diagonalen und ist imstande, 1024 mal 600 Pixel [20] darzustellen. Bei der Hintergrundbeleuchtung setzt Medion auf energieeffiziente LEDs [21].

An drahtlosen Kommunikationstechniken beherrscht das Netbook 802.11n-WLAN [22] und Bluetooth 3.0 [23]. Die im Display-Rahmen integrierte Webcam [24] erfasst Bilder mit einer Auflösung von 1,3 Megapixeln [25]. Zur Klangwiedergabe sind Stereo-Lautsprecher und ein High-Definition-Soundchip verbaut.

Das Medion Solid Keyboard soll aufgrund separat gefasster Tasten sowohl hohen Schreibkomfort als auch ansprechende Stabilität gewährleisten. Das Touchpad [26] ist in der Lage, Mehrfingergesten zu erfassen. An Schnittstellen hat das Gerät unter anderem HDMI [27], USB 3.0 [28], zweimal USB 2.0 und einen Multikartenleser zu bieten. Unterwegs versorgt ein Lithium-Ionen-Akku mit sechs Zellen das Netbook mit Strom.

Beim Betriebssystem setzt Medion auf Microsoft [29] Windows 7 Starter. An Anwendungsprogrammen sind Microsoft Office Starter 2010, Windows Live Essentials, CyberLink PowerDVD, YouCam, Corel Draw Essentials, Ashampoo Burning Studio, Photo Commander, Photo Optimizer und Snap vorinatslliert. Kaspersky Internet Security 2012 schützt den Rechner vor Schädlingsprogrammen aus dem Web. 90 Tage lang erhalten Käufer dafür nach erfolgter Produktaktivierung kostenlose Sicherheitsupdates. Danach ist der Erwerb einer kostenpflichtigen Lizenz oder der Wechsel zu einer anderen Software empfehlenswert.

Das Zubehör des Netbooks besteht aus Akku, Netzteil, Windows-Recovery-DVD und Support-Datenträger. Wie von Medion gewohnt gibt es drei Jahre Herstellergarantie auf das Produkt.

Blu-ray-Player Pioneer BDP-140 für 133 Euro

Im Online-Shop der marsmedia GmbH [30] ist der Blu-ray-Player Pioneer BDP-140 [31] zu einem Preis von 133 Euro erhältlich. Er ist 3D-fähig, unterstützt DLNA und spielt Mediendateien von USB-Sticks ab. Im Vergleich [32] mit anderen günstigen Internet-Händlern sparen Käufer im Schnitt 15 Euro. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers unterbietet der Shop um über 65 Euro. Es fallen keine Versandkosten an.

Pioneer BDP-140
Käufer können den Player auch über eine App fürs Smartphone [33] steuern.

Der BDP-140 aus dem Hause Pioneer spielt neben hochauflösenden Blu-ray Discs [34] auch handelsübliche DVDs, Audio-CDs und selbstgebrannte Medien ab. Mit 3D-Filmtiteln kommt er ebenfalls zurecht. Audiophile Personen dürften sich zudem über die Unterstützung qualitativ hochwertiger SACDs [35] freuen. An Dateiformaten beherrscht das Gerät unter anderem AVCHD [36], DivX Plus HD [37], MKV [38], MP3 [9], WMA [10] und JPEG [39]. Außerdem kommt es mit den High-Definition-Tonformaten Dolby TrueHD [40] und DTS-HD [41] zurecht.

Den Player können Anwender wahlweise per Ethernet [42]-Kabel oder optional erhältlichem WLAN [43]-Modul mit dem Heimnetz verbinden. Dann ist er in der Lage, Mediendateien abzuspielen, die auf anderen Geräten im Heimnetz abgelegt sind. Der Zugriff auf Online-Dienste wie YouTube und Picasa stellt ebenfalls kein Problem dar. Wer ein iPhone besitzt, kann die kostenlose iControlAV2-App [44] herunterladen und den Player mit seinem Smartphone bedienen.

Der Lieferumfang des Blu-ray-Players setzt sich zusammen aus Netzkabel, Fernbedienung mit Batterien, A/V-Kabel, Garantiekarte und Bedienungsanleitung. Die Garantiedauer beträgt ein Jahr.

64-GByte-Speicherstick bei Aldi Nord für 45 Euro

Ab Donnerstag verkauft Aldi Nord einen USB-Speicherstick mit 64 GByte Kapazität [45]. Er besitzt ein robustes Aluminiumgehäuse und kostet rund 45 Euro. Da Aldi-Kunden keine Versandkosten zahlen, sparen sie im Vergleich [46] mit preiswerten Online-Angeboten mindestens 10 Euro.

Medion P89108
In dem Aluminiumgehäuse sind persönliche Daten sicher untergebracht.

Um größere Datenmengen von A nach B zu transportieren, musste man bisher externe Festplatten nutzen. Preiswerte 3,5-Zoll-Laufwerke finden in der Jackentasche kaum Platz. Wer vergisst, Netzteil und Datenkabel einzupacken, ist am Zielort aufgeschmissen und kann das Laufwerk nicht in Betrieb nehmen.

Speichersticks sind aufgrund ihrer kompakten Ausmaße und der Stromversorgung via USB [11]-Port deutlich einfacher zu handhaben. Dank der stetigen Fortentwicklung von Flash-Speichern [47] rückt deren Kapazität bereits in den dreistelligen Gigabyte-Bereich vor. Durch den Verzicht auf mechanische Bauteile macht es einem Stick auch nichts aus, wenn er einmal auf den Boden fällt. Auf Linux [48] basierende Live-Distributionen [49] ermöglichen es sogar, auf einem USB-Stick ein komplettes Betriebssystem samt Anwendungsprogrammen und eigenen Dateien unterzubringen. Nach dem Booten des Systems vom Speicherstick steht Anwendern der persönliche Desktop auf jedem beliebigen Rechner zur Verfügung.

Der bei Aldi Nord erhältliche USB-Stick Medion P89108 bietet mit 64 GByte genügend Speicherplatz, um die zuvor genannten Anwendungsfälle abzudecken. Die Kapazität reicht aus, um beispielsweise mehr als 1000 Stunden Musik in annähernder CD-Qualität zu speichern. Beim Material des Gehäuses setzt der Hersteller auf Aluminium. Käufer profitieren von drei Jahren Herstellergarantie.

23-Zoll-LED-Backlight-Monitor Acer [50] S230HLBbd für 111 Euro

Amazon [51] verkauft diese Woche neben weiteren Technik-Schnäppchen den LCD-Monitor Acer S230HLBbd [52] für 111 Euro. Er besitzt 23 Zoll Bilddiagonale, Full-HD-Auflösung und eine LED-Hintergrundbeleuchtung. Preisbewusste Technik-Fans, die hier zuschlagen, sparen im Vergleich [53] mit anderen günstigen Internet-Händlern circa 20 Euro. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers unterbietet Amazon um fast 40 Euro.

Acer S230HLBbd
Das Display ist an der schmalsten Stelle nur 13 Millimeter dick.

Acers S230HLBbd zählt nach Angaben des Herstellers zu den schmalsten Monitoren, die derzeit am Markt sind. Das verbaute Panel misst 23 Zoll in der Diagonalen und löst 1920 mal 1080 Bildpunkte auf. Der maximale Helligkeitswert liegt bei 200 Candela [54] pro Quadratmeter, das dynamische Kontrastverhältnis bei 100 Millionen zu eins. Mit einer Reaktionszeit [55] von fünf Millisekunden sollte der Monitor imstande sein, actionreiche Szenen schlierenfrei wiederzugeben.

Zur Verbesserung der Bildqualität kommen Technologien wie Acer Adaptive Contrast Management und Acer eColor Management zum Einsatz. Die mitgelieferte eDisplay-Software ermöglicht Käufern die Änderung von Grundeinstellungen und eine erweiterte Farbkalibrierung zur optimalen Wiedergabe digitaler Fotos und Videos. An Signaleingängen hat der Monitor DVI-D [56] und VGA [57] zu bieten.

Durch die Verwendung von vier anstatt zwei Leuchtmitteln soll die Leistungsaufnahme um bis zu 68 Prozent geringer ausfallen als bei herkömmlichen Monitoren. Der Hersteller verspricht die Einhaltung strenger internationaler Umweltstandards und hat auch das Verpackungsmaterial auf das Nötigste reduziert, um den Entsorgungsaufwand zu senken.

Der Lieferumfang des Monitors besteht aus Netzkabel, VGA-Kabel und Handbuch. Käufer profitieren von drei Jahren Herstellergarantie.

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/41559026/spartipps-der-woche-aldi-netbook-stereo-kompaktanlage-blu-ray-player/

URLs in this post:

[1] Sony: http://www.cnet.de/unternehmen/sony/

[2] Stereo-Kompaktanlage MHC-EX600: http://www.sony.de/product/hfs-mini-systems/mhc-ex600

[3] Vergleich: http://www.evendi.de/Search.action?filter.query=mhc+ex+600&ordering=price_asc&ck=undefined#order_container

[4] Penny-Website: http://www.penny.de

[5] RMS-Ausgangsleistung: http://de.wikipedia.org/wiki/RMS-Leistung#Begriff_RMS-Leistung

[6] Equalizer: http://de.wikipedia.org/wiki/Equalizer

[7] RDS: http://de.wikipedia.org/wiki/Radio_Data_System

[8] AAC: http://de.wikipedia.org/wiki/Advanced_Audio_Coding

[9] MP3: http://de.wikipedia.org/wiki/MP3

[10] WMA: http://de.wikipedia.org/wiki/Windows_Media_Audio

[11] USB: http://de.wikipedia.org/wiki/USB

[12] Nördlich das Aldi-Äquators: http://www.aldi-nord.de/aldi_ab_donnerstag_0103_48_5_894_13557.html

[13] Netbook Medion Akoya E1230: http://aldi.medion.com/md98722/nord/?refPage=aldi

[14] Cedar Trail: http://en.wikipedia.org/wiki/Intel_Atom#Cedar_Trail-M_microprocessor

[15] 32-Nanometer-Fertigungsprozess: http://de.wikipedia.org/wiki/32-nm-Technik

[16] Atom N2600: http://ark.intel.com/products/58916/

[17] Cache: http://de.wikipedia.org/wiki/Cache

[18] Hyper-Threading: http://de.wikipedia.org/wiki/Hyper-Threading

[19] DDR3-SDRAM: http://de.wikipedia.org/wiki/DDR3-SDRAM#DDR3-SDRAM

[20] Pixel: http://de.wikipedia.org/wiki/Pixel

[21] LEDs: http://de.wikipedia.org/wiki/LED-Backlight

[22] 802.11n-WLAN: http://de.wikipedia.org/wiki/802.11n

[23] Bluetooth 3.0: http://de.wikipedia.org/wiki/Bluetooth#.C3.84ltere_Bluetooth-Versionen

[24] Webcam: http://de.wikipedia.org/wiki/Webcam

[25] Megapixeln: http://de.wikipedia.org/wiki/Megapixel

[26] Touchpad: http://de.wikipedia.org/wiki/Touchpad

[27] HDMI: http://de.wikipedia.org/wiki/HDMI

[28] USB 3.0: http://de.wikipedia.org/wiki/USB_3.0#USB_3.0

[29] Microsoft: http://www.cnet.de/unternehmen/microsoft/

[30] marsmedia GmbH: http://www.mars-media-elektronik.de/produkte/1287/de/pioneer-bdp-140-blu-ray-3d-player-schwarz.html#versand

[31] Blu-ray-Player Pioneer BDP-140: http://www.pioneer.eu/de/products/42/84/222/BDP-140/index.html

[32] Vergleich: http://www.evendi.de/Pioneer-BDP-140-Blu-ray-Disc-Player-_P316539.html

[33] Smartphone: http://www.cnet.de/themen/smartphone/

[34] Blu-ray Discs: http://de.wikipedia.org/wiki/Blu-ray

[35] SACDs: http://de.wikipedia.org/wiki/Super_Audio_Compact_Disc

[36] AVCHD: http://de.wikipedia.org/wiki/AVCHD

[37] DivX Plus HD: http://de.wikipedia.org/wiki/DivX

[38] MKV: http://de.wikipedia.org/wiki/Matroska

[39] JPEG: http://de.wikipedia.org/wiki/JPEG

[40] Dolby TrueHD: http://de.wikipedia.org/wiki/Dolby_TrueHD

[41] DTS-HD: http://de.wikipedia.org/wiki/DTS-HD

[42] Ethernet: http://de.wikipedia.org/wiki/Ethernet

[43] WLAN: http://de.wikipedia.org/wiki/WLAN

[44] iControlAV2-App: http://pioneer.jp/product/soft/iapp_icontrolav2/en.html

[45] USB-Speicherstick mit 64 GByte Kapazität: http://www.aldi-nord.de/aldi_ab_donnerstag_0103_48_5_894_13538.html

[46] Vergleich: http://www.evendi.de/Computer/Computer-Zubehoer/Speichermedien/USB-Sticks-Flashdrives/?filter.page=1&filter.query=64+GB&ordering=price_asc#order_container

[47] Flash-Speichern: http://de.wikipedia.org/wiki/Flash-Speicher

[48] Linux: http://de.wikipedia.org/wiki/Linux

[49] Live-Distributionen: http://de.wikipedia.org/wiki/Live-DVD#.C3.9Cbersicht_Live-Systeme

[50] Acer: http://www.cnet.de/unternehmen/acer/

[51] Amazon: http://www.amazon.de/Acer-S230HLBbd-Monitor-Full-HD-Reaktionszeit/dp/B005UUUHBW/ref=br_lf_m_695131031_1_1_img?ie=UTF8&m=A3JWKAKR8XB7XF&s=computers&pf_rd_p=283677927&pf_rd_s=center-3&pf_rd_t=101&pf_rd_i=695131031&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_r=1T75NZ2QK2140H30QNQN

[52] LCD-Monitor Acer S230HLBbd: http://www.acer.de/ac/de/DE/content/model/ET.VS0HE.B05

[53] Vergleich: http://www.evendi.de/Acer-S230HLBbd-TFT-Monitor-_P317408.html

[54] Candela: http://de.wikipedia.org/wiki/Candela

[55] Reaktionszeit: http://de.wikipedia.org/wiki/Reaktionszeit_%28Flachbildschirm%29

[56] DVI-D: http://de.wikipedia.org/wiki/DVI-D#DVI-D

[57] VGA: http://de.wikipedia.org/wiki/VGA-Anschluss