Leistung

Im Großen und Ganzen ist die Sony Cyber-shot DSC-TX20 recht flott unterwegs. Nachdem der Fotograf die Kamera durch Herunterschieben der Linsenabdeckung eingeschaltet hat, dauert es 1,4 Sekunden, bis das erste Foto im Kasten ist. Zwischen jedem weiteren Bild genehmigt sich die Digicam eine Verschnaufpause von 1,5 Sekunden ohne und 3,6 Sekunden mit Blitz.

Um bei optimalen Lichtverhältnissen auf das Motiv zu fokussieren und das Bild einzufangen, benötigt die TX20 0,4 Sekunden. Im Zwielicht verschlechtert sich die Auslöseverzögerung auf 0,7 Sekunden. Der Serienbildmodus stemmt zehn Bilder pro Sekunde bei voller Auflösung. Wie bei den allermeisten Digicams, die in dieser Geschwindigkeitsklasse unterwegs sind, gibt es anschließend eine mehrsekündige Verschnaufpause zum Abspeichern der Aufnahmen auf die SD-Karte. Außerdem passt die Kamera Fokus und Belichtung nach dem ersten geschossenen Foto nicht mehr an. Wenn sich die Aufnahmebedingungen während des Serienbilddauerfeuers ändern, beispielsweise die Entfernung zwischen Motiv und Fotograf, so misslingt ein Teil der Bilder.

Die Sony Cyber-shot DSC-TX20 ist für eine Outdoor-Kamera überdurchschnittlich hübsch.
Die Sony Cyber-shot DSC-TX20 ist für eine Outdoor-Kamera überdurchschnittlich hübsch.

Bildqualität

Die Fotoqualität der Sony Cyber-shot DSC-TX20 geht in Ordnung, ist aber lange nicht so gut wie die der „normalen“ Sony-Kompaktkameras mit rückseitig belichteten Bildsensoren. Selbst bei verkleinerter Betrachtung und niedriger ISO-Empfindlichkeit sehen die Aufnahmen weich aus. Die gute Nachricht ist hier allerdings, dass das Bildrauschen bei steigenden ISO-Werten nur langsam zunimmt. Zudem lässt die Farbwiedergabe erst ab ISO 1600 nach. Damit liefert die Kamera bei wenig Licht unterm Strich noch ordentliche Bilder. Nur zu genau – respektive vergrößert – sollte man sich diese eben nicht ansehen, weder auf dem Bildschirm noch in gedruckter Form.

Neben der Rauschunterdrückung ist auch das Objektiv an der weichen Bildwirkung schuld. Die Mittenschärfe ist gut, doch zum Rand und zu den Seiten hin lässt die Abbildungsleistung merklich nach. Bei verkleinerter Betrachtung am Bildschirm oder bei kleinformatigen Abzügen fällt das wenig auf, insbesondere wenn sich das Motiv in der Bildmitte findet. Wer allerdings empfindlich auf Unschärfen reagiert, sollte die Fotos zumindest per Bildbearbeitung nachschärfen. Mehr Details zur Bildqualität der Sony Cyber-shot DSC-TX20 gibt es in der folgenden Fotostrecke.

Die Sony Cyber-shot DSC-TX20 liefert sowohl über als auch unter Wasser eine sehr gute Videoqualität. Als Formate stehen MTS und MP4 zur Auswahl, wobei das erstere die bessere Bildqualität bietet. Während der Aufnahme eines jeden Clips fängt die Kamera bis zu zehn 10-Megapixel-Fotos ein. Außerdem funktioniert der optische Zoom während der Aufnahme. Ansonsten gelten für den Videomodus dieselben Plus- und Minuspunkte wie für die Standbilder: Für YouTube & Co. oder den PC-Bildschirm geht die Qualität schon in Ordnung, auf dem großen Full-HD-Fernseher im Wohnzimmer sehen die Aufnahmen schon durchwachsen aus.

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Sony Cyber-shot DSC-TX20 im Test: Outdoor-Digicam für stilbewusste Abenteurer

  • Am 10. Juli 2013 um 14:58 von Richard Istel

    Die Kamera war nach der ersten Berührung, 2 Monate nach dem kauf, mit Wasser defekt – sie war 30 cm Unterwasser!
    Sie wurde auf Garantie repariert.
    3 Monate Später war das Display leicht gerissen während ich sie in der Hosentasche trug.

    Somit nach 6 Monaten wurde mir angeboten die Kamera für 345,70€ zu reparieren die ich für 289,0€ erstanden habe!

    Ich dachte das Sony eine Marke ist, leider ist die Hotline nur sehr schwer erreichbar (-so gut wie gar nicht) und per Mail wurde mir quasi mitgeteilt das die Kamera den Aufgaben eines Täglichen Begleiters nicht gewachsen ist!

    Im Anhang der Mailverlauf:
    Das heißt somit das ich eine neu kaufe und nicht von Sony!

    Am 10.07.13 schrieb customersupport.de@eu.sony.com
    – Zitierten Text ausblenden –
    :
    > Sehr geehrter Herr Istel,
    >
    > vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Die vom Servicepartner festgestellten
    > Schäden sind nicht von der Garantie abgedeckt.
    >
    > Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie auf diese E-Mail antworten
    > oder uns unter folgenden Nummern kontaktieren.
    >
    >
    > Mit freundlichen Grüßen,
    >
    > i.A P.Schreiber
    >
    > Customer Information Center
    > Sony Deutschland
    > Tel.: 030/585812345 (Ortstarif)
    > Sony Europe Limited, Zweigniederlassung Deutschland
    > Kemperplatz 1 • D-10785 Berlin
    > Registergericht: Berlin-Charlottenburg HRB 129332 B
    > Sony Europe Limited
    > Hauptsitz: The Heights, Brooklands, Weybridge, Surrey, KT 13 0XW,
    > Großbritannien
    > Companies Hause Cardiff 2422874
    > Geschäftsführung: Fujio Nishida, Serge Foucher, Kazuhiko Takeda, Pedro
    > Navarrete
    > montags bis freitags von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr
    >
    >
    >
    >
    > __________________________________________________________
    >
    > From:
    > richardistel@googlemail.com
    > To:
    > customersupport.de@eu.sony.com
    > Cc:
    >
    > Sent:
    > 10/07/2013 11:02:37
    > Subject:
    > Re: RE: Sony Support E-mail | Sony Support Email 8832112
    > [case:8832112][email:284861245]
    >
    >
    > Sehr geehrte Frau Bodin,
    > ich habe schon mit dem Service Partner gesprochen.
    >
    > Ich finde es schade das ich in meinen Augen ein wertiges Produkt gekauft
    > habe, ich beginne zu zweifeln.
    >
    > Es wäre nett wenn jemand mir entweder schreibt, das die Kamera kein
    > Garantiefall ist und somit den Anforderungen eines täglichen Begleiters
    > nicht gewappnet ist oder das sich jemand mal um den Fall kümmert.
    >
    > In mir kommt der Gedanke auf das Sony keine empfehlenswerte Marke ist?
    >
    > Mit freundlichen Grüßen
    >
    > R. Istel
    >
    >
    > Sehr geehrter Herr Istel,
    >
    > hier habe ich eine Telefonnummer vom Sony Support:
    >
    > 0180 / 52 55 950
    >
    > und eine Telefonnummer für Beschwerden:
    >
    > 030 / 2575 – 4333.
    >
    > Mit freundlichen Grüßen / With best regards
    >
    > Alexandra Senft
    > Auszubildende
    >
    > Herbert Geissler GmbH
    > Lichtensteinstraße 75 · 72770 Reutlingen-Gönningen
    > Phone: +49 (0) 70 72 / 92 97 – 0
    > Fax: +49 (0) 70 72 / 20 69
    > E-Mail: senft@geissler-service.de
    > Internet: http://www.geissler-service.de
    >
    >
    >
    > Am 10. Juli 2013 10:31 schrieb >
    >> Sehr geehrter Herr Istel,
    >>
    >> vielen Dank, dass Sie sich an den Sony Support gewendet haben.
    >>
    >> Bei Fragen bezüglich einer Reparatur bzw. Kostenvoranschlag, wenden Sie
    >> sich an den jeweiligen Servicepartner.
    >>
    >> Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie auf diese E-Mail antworten
    >> oder uns unter folgenden Nummern kontaktieren.
    >>
    >>
    >> Mit freundlichen Grüßen
    >> i.A. Sandra Bodin
    >>
    >>
    >> Customer Information Center
    >> Sony Deutschland
    >> Tel.: 030/585812345 (Ortstarif)
    >> Sony Europe Limited, Zweigniederlassung Deutschland
    >> Kemperplatz 1 • D-10785 Berlin
    >> Registergericht: Berlin-Charlottenburg HRB 129332 B
    >> Sony Europe Limited
    >> Hauptsitz: The Heights, Brooklands, Weybridge, Surrey, KT 13 0XW,
    >> Großbritannien
    >> Companies Hause Cardiff 2422874
    >> Geschäftsführung: Fujio Nishida, Serge Foucher, Kazuhiko Takeda, Pedro
    >> Navarrete
    >> montags bis freitags von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr
    >>
    >>
    >>
    >>
    >> __________________________________________________________
    >>
    >> From:
    >> richardistel@googlemail.com
    >> To:
    >> customersupport.de@eu.sony.com
    >> Cc:
    >>
    >> Sent:
    >> 09/07/2013 14:33:12
    >> Subject:
    >> Re: RE: Sony Support E-mail | Sony Support Email 8832112
    >> [case:8832112][email:284832701]
    >>
    >>
    >>
    >> Sehr geehrte Frau Raube,
    >> wie gewünscht die Übersicht über die Reparaturkosten, siehe Anhang.
    >>
    >> Mfg.
    >>
    >> R. Istel
    >>
    >>
    >> Am 9. Juli 2013 12:47 schrieb >>
    >>> Sehr geehrter Herr Istel,
    >>>
    >>>
    >>> vielen Dank, dass Sie sich an den Sony Support gewendet haben.
    >>>
    >>> Sie berichten von zu hohen Reparaturkosten?
    >>> Wir können die Reparaturkosten nicht einsehen.
    >>> Die Angaben vom Servicepartner sind bindend.
    >>> Bitte schicken sie uns den Reparaturbericht. Wenn sie diesen nicht
    >>> besitzen, kontaktieren sie unseren Reparaturservice unter 0707292970.
    >>> Die Kollegen können ihnen helfen.
    >>>
    >>>
    >>>
    >>>
    >>> Sollten Sie noch weitere fragen haben antworten Sie auf diese Email oder
    >>> Kontaktieren Sie uns Telefonisch.
    >>>
    >>>
    >>> Mit freundlichen Grüßen
    >>>
    >>>
    >>>
    >>> i.A. Jana Raube
    >>>
    >>>
    >>>
    >>> Customer Information Center
    >>> Sony Deutschland
    >>> Tel.: 030/585812345 (Ortstarif)
    >>>
    >>> Sony Europe Limited, Zweigniederlassung Deutschland
    >>> Kemperplatz 1 • D-10785 Berlin
    >>> Registergericht: Berlin-Charlottenburg HRB 129332 B
    >>> Sony Europe Limited
    >>> Hauptsitz: The Heights, Brooklands, Weybridge, Surrey, KT 13 0XW,
    >>> Großbritannien
    >>> Companies Hause Cardiff 2422874
    >>> Geschäftsführung: Fujio Nishida, Serge Foucher, Kazuhiko Takeda, Pedro
    >>> Navarrete
    >>> montags bis freitags von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr
    >>>
    >>>
    >>>
    >>>
    >>> __________________________________________________________
    >>>
    >>> From:
    >>> RichardIstel@googlemail.com
    >>> To:
    >>> customersupport.de@eu.sony.com
    >>> Cc:
    >>>
    >>> Sent:
    >>> 08/07/2013 18:29:22
    >>> Subject:
    >>> Sony Support Email 8832112
    >>>
    >>> Sehr geehrte Damen und Herren,
    >>> ich habe mir eine DSCTX-20 (289,0€) am 05.12.12 vom meinem Weihnachtsgeld
    >>> nach langer Überlegung zugelegt, mit dem glauben ein robustes Produkt
    >>> erstanden zu haben.
    >>> Das Display ist bei der Nutzung beschädigt worden – siehe Reparaturantrag
    >>> (-Geissler Reparaturnummer 355877)!
    >>>
    >>> Ich bin sehr überrascht das diese laut Hersteller so stabile Kamera so
    >>> leicht zu beschädigen ist und die Reparaturkosten so hoch sind -345,70€!
    >>> Ich kann für diesen Preis eine neue kaufen!
    >>> Die Hotline ist nur besetzt!
    >>>
    >>> Ich bitte um Rückantwort bis zum 12.07.13.
    >>>
    >>> Mit freundlichen grüßen
    >>>
    >>> R. Istel
    >>

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *