Neue Handys im Mai: Samsung Galaxy S3, Huawei Y200, LG Optimus 3D Max, Motorola Razr Maxx

Samsung Galaxy S3

Am 3. Mai hat Samsung sein neues Smartphone-Flaggschiff Galaxy S3 vorgestellt. Der Bolide verfügt über ein 4,8-Zoll-Display mit Super-AMOLED-Panel und HD-ready-Auflösung von 1280 mal 720 Pixeln. Im Inneren arbeitet ein 1,4 GHz schneller Quad-Core-Prozessor vom Typ Exynos, den Samsung selber fertigt. Als Betriebssystem kommt Android 4.0 Ice Cream Sandwich mit Samsungs TouchWiz-Oberfläche zum Einsatz. Das S3 ist gerade einmal 8,6 Millimeter dick und wiegt nur 133 Gramm. Wie beim iPhone 4S ist auch hier eine 8-Megapixel-Kamera verbaut. Im Gegensatz zum Apple-Handy bietet das Galaxy S3 allerdings einen austauschbaren Akku. Darunter liegen die Einschübe für microSD- und SIM-Karte. Das Smartphone ist wahlweise mit 16, 32 oder 64 GByte Speicher ausgestattet.

Mit der Außenwelt kommuniziert das Samsung-Smartphone per NFC, WLAN, UMTS mit HSPA+ und Bluetooth 4.0. Im Sommer soll außerdem eine LTE-Version kommen. Allerdings wird diese aufgrund der Frequenzunterschiede zunächst nicht in Europa in den Handel kommen.

Wie auch das iPhone 4S kommt das Galaxy S3 mit einer Spracherkennung. Zum Verkaufsstart unterstützt sie acht Sprachen, darunter auch Deutsch. Anders als das Apple-Handy reagiert das Samsung-Handy auch auf Befehle, ohne, dass vorher erst eine Taste gedrückt werden muss. Außerdem gibt es ein paar weitere Funktionen, die dem Nutzer das Leben leichter machen sollen. Wer bei Betrachtung einer SMS beispielsweise das Smartphone ans Ohr hält, startet automatisch ein Telefonat mit dem zugehörigen Kontakt.

Das Smartphone wird zunächst in einer weißen und einer dunkelblauen Version verfügbar sein. Das Samsung Galaxy S3 soll Ende Mai in den Handel kommen, die unverbindliche Preisempfehlung für die 16-GByte-Version beträgt 699 Euro. Mehr Informationen gibt es in unserem ausführlichen Vorab-Test zum Samsung Galaxy S3. Die folgende Tabelle zeigt noch einmal die wichtigsten technischen Daten im direkten Vergleich mit dem Vorgänger S2.

Technische Daten Samsung Galaxy S2 Samsung Galaxy S3
Abmessungen 12,5 x 6,6 x 0,85 cm 13,7 x 7,0 x 0,86 cm
Gewicht 116 g 133 g
Display 4,3 Zoll; Super AMOLED Plus 4,8 Zoll; Super AMOLED
Auflösung 480 x 800 Pixel 720 x 1280 Pixel
Prozessor Dual-Core, 1,2 GHz Quad-Core, 1,4 GHz
Arbeitsspeicher 1 GByte 1 GByte
Speichererweiterung microSD bis 32 Gbyte microSD bis 32 Gbyte
Betriebssystem Android 2.3 Android 4.0.4
Kamera 8 Megapixel 8 Megapixel
Blitz Foto-LED Foto-LED
Videoaufnahme 1080p 1080p
Frontkamera 2,0 Megapixel 1,3 Megapixel
Akku 1650 mAh 2100 mAh
GSM Quad-Band Quad-Band
UMTS HSPA+ HSPA+
Bluetooth 3.0 4.0
WLAN 802.11.a/b/g/n 802.11.a/b/g/n
GPS ja ja
NFC nein ja
Interner Speicher 16 GByte 16, 32 oder 64 GByte
Anschlüsse Micro-USB, 3,5mm-Klinke Micro-USB, 3,5mm-Klinke
Preis (UVP) 649 Euro 699 Euro

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neue Handys im Mai: Samsung Galaxy S3, Huawei Y200, LG Optimus 3D Max, Motorola Razr Maxx

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *