Das YourType sollte idealerweise auf einem Schreibtisch oder einem flachen Untergrund genutzt werden; auf dem Schoß fühlt es sich ein bisschen wackelig an. Eine Reihe dezidierter Tasten über den Zahlentasten aktivieren iPad-spezifische Funktionen wie Ausschneiden, Einfügen, Lautstärke- und Play/Pause-Kontrollen sowie rudimentäre Textauswahl-Shortcuts. Die YourType-Tastatur hat einen integrierten Akku, der mittels eines microUSB-Kabels aufgeladen wird. Das Pairing mit dem iPad erfolgt wie mit allen anderen Bluetooth-Keyboards. Und sobald das mit Velcro-Klettstreifen befestigte Keyboards entfernt wird, verwandelt sich das YourType in eine echte, schlanke Tablet-Klappschutzhülle.

In der "natürlichen" Position der Tastatur ist der Anstellwinkel des iPad etwas zu steil.
In der „natürlichen“ Position der Tastatur ist der Anstellwinkel des iPad etwas zu steil.

Solange die Tastatur in ihrer originalen Position ist, ist die Neigung des iPads für eine komfortable Nutzung auf dem Schreibtisch ein bisschen zu steil. Aber zum Glück kann das Keyboard ja auch verrückt oder sogar komplett abgenommen und ganz nach Belieben frei platziert werden. Gleichzeitig kann auch das iPad in jedem gewünschten Anstellwinkel neu positioniert werden und steht dank schmaler Fugen im Displaydeckel und Mikrofaserreibung auch wie eine Eins. Einstellungsmöglichkeiten hat man also genug – aber irgendwie läuft dies dem Kerngedanken zuwider, dass man ein Tastaturgehäuse lediglich aufklappt und zu tippen beginnt. Das originale Belkin-Tastaturgehäuse faltete sich im Vergleich dazu jedenfalls wie ein cleveres Origami-Kunstwerk zusammen.

Das YourType bietet grundsätzlich mindestens so viel Schutz wie andere Klapphüllen mit Mikrofaserinnenleben. Als Schutzlösung macht das YourType eine bessere Figur als die meisten anderen Gehäuse mit integrierter Tastatur, ist aber dennoch nicht perfekt. Wir würden letztlich die Simplizität des Logitech Ultrathin Keyboard Cover bevorzugen, obwohl es deutlich weniger Schutz bietet. Ein iPad der dritten Generation passt übrigens saugend in die Halterung des YourType Folio + Keyboard, lässt sich aber nur schwer wieder entfernen; ein iPad 2 sitzt insgesamt besser.

Die Tastatur selbst ist zwar etwas weich, macht aber nach relativ kurzer Eingewöhnungszeit einen insgesamt guten Eindruck.
Die Tastatur selbst ist zwar etwas weich, macht aber nach relativ kurzer Eingewöhnungszeit einen insgesamt guten Eindruck.

Fazit

Ob einem das Belkin YourType Folio + Keyboard zusagt oder nicht, wird man letztlich nur selbst herausfinden können. Wir empfehlen, dass man es am besten in einem Apple Store oder sonst wo einem eingehenden Kurztest unterzieht – denn nur so stellt sich heraus, ob man mit ihm klarkommt oder nicht.

Objektiv betrachtet ist es ein solides Reisegehäuse mit nicht unerheblicher Flexibilität und gehört zu den besseren dünnen Schutzlösungen mit Tastatur. Letztlich ist das Ganze aber nur eine eher durchschnittliche Klapphülle, in der Belkin mit Velcro-Klettstreifen eine Bluetooth-Tastatur „integriert“ hat – aber als genau das wird das YourType ja auch beworben: Ein Klappgehäuse mit Bluetooth-Tastatur, nicht mehr und nicht weniger.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Belkin YourType Folio + Keyboard: Solide iPad-Klapphülle mit integrierter Bluetooth-Tastatur

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *