Belkin YourType Folio + Keyboard: Solide iPad-Klapphülle mit integrierter Bluetooth-Tastatur

von Gerald Strömer und Scott Stein am , 14:07 Uhr

Pro
  • entfernbare Bluetooth-Tastatur
  • solider Schutz
  • kann flexibel eingestellt werden
Con
  • kommt nicht ganz an die Spitzenreiter heran
  • etwas umständliche Handhabung
Hersteller: Belkin Listenpreis:
ZDNet TESTURTEIL: GUT 7,0 von 10 Punkte
Fazit:

Belkins YourType Folio + Keyboard ist eine solide, wenn auch etwas einfallslose Schutzhülle für Apples iPad 2 und das neue iPad, die eine Bluetooth-Tastatur integriert und zu den besseren Schutzlösungen am Markt gehört.

Angesicht der immer noch rasant steigenden Verkaufszahlen von iPads und Android-Tablets und der Tatsache, dass jeder Tablet-Besitzer auf der Suche nach einer ordentlichen Schutzlösung und/oder einer mobilen Tastatur ist, ist es kein Wunder, wenn die Peripheriehersteller diesen neuen Markt für sich entdecken. Auch Belkin bleibt nicht untätig und hat mit dem YourType Folio + Keyboard ein Klappgehäuse mit entnehmbarer Bluetooth-Tastatur auf den Markt gebracht, das Flexibilität mit Praxistauglichkeit zu verbinden verspricht. Wir schauen, ob es seinen Vorschusslorbeeren gerecht wird.

Macht eine Mischung aus einer „regulären“ iPad-Falthülle und einer Tastatur Sinn? Immer wieder hat sich gezeigt, dass eine solche Konstruktion Kompromisse bedeutet. Andererseits sind auch die meisten Tablets-Keyboards, die mit einem „echten“ Gehäuse gekoppelt sind, nicht wirklich perfekt und würden die meisten Nutzer nicht wirklich ansprechen. Eine seltene Ausnahme war das von unseren US-Kollegen getestete Belkin Keyboard Folio for iPad 2 [1], ein cleveres, kleines und faltbares Gehäuse, das die Tastatur an der Unterseite versteckte. Das Keyboard Folio konnte bei Bedarf so angepasst werden, dass es den persönlichen Vorlieben genügte.

Als Belkins Neudesign der zweiten Generation hat das für das iPad 2 und das neue iPad konzipierte und zu Preisen ab knapp über 70 Euro am deutschen Markt verfügbare Belkin YourType Folio + Keyboard (F5L114) [2] ebenfalls ein – wenn auch vereinfachtes – Klappdesign, aber verstaut die Tastatur anders. Anstatt sich unter das Gerät zu falten, ist sie mit Velcro-Klettstreifen an der Innenseite des Klappdeckels befestigt und kann dank der Klettstreifen jederzeit entfernt werden.

Die Bluetooth-Tastatur kann danke Velcro-Klettstreifen entnommen und frei positioniert werden. [3]
Die Bluetooth-Tastatur kann danke Velcro-Klettstreifen entnommen und frei positioniert werden.

Simpler? Auf jeden Fall. Aber dennoch ist das neue Design kein fantastisches Klappgehäuse. Es ist sicherlich kein Fehlgriff, aber eben auch kein makelloser Überflieger. Immerhin fungiert es gleichzeitig als Standfuß, so dass man auf dem horizontal ausgerichteten iPad in Ruhe Filme anschauen kann. Manche mögen es für seinen Schutzfaktor schätzen, aber letztlich gibt es nichts Revolutionäres am YourType – zumindest nichts, was man nicht bereits an vielen anderen Keyboard-Gehäusen gesehen hätte. Ja, es funktioniert. Aber im Gegensatz zum Vorgänger setzt diese Schutzhülle keine neue Ideen um.

Die Tasten des YourType sind zwar schwammiger und weicher als beispielsweise die des Logitech Ultrathin Keyboard Cover [4], sind aber komfortabel und funktionieren gut. Während die Tasten generell ein bisschen kleiner als die einer durchschnittlichen Notebooktastatur sind, haben die Enter-, Backspace-, Shift- und Pfeiltasten dann doch ähnliche Proportionen; nichts ist übermäßig gequetscht. Sobald man das sich einmal an das Layout des Keyboards gewöhnt hat, erfolgt das Tippen schnell und funktionell.

Das YourType sollte idealerweise auf einem Schreibtisch oder einem flachen Untergrund genutzt werden; auf dem Schoß fühlt es sich ein bisschen wackelig an. Eine Reihe dezidierter Tasten über den Zahlentasten aktivieren iPad-spezifische Funktionen wie Ausschneiden, Einfügen, Lautstärke- und Play/Pause-Kontrollen sowie rudimentäre Textauswahl-Shortcuts. Die YourType-Tastatur hat einen integrierten Akku, der mittels eines microUSB-Kabels aufgeladen wird. Das Pairing mit dem iPad erfolgt wie mit allen anderen Bluetooth-Keyboards. Und sobald das mit Velcro-Klettstreifen befestigte Keyboards entfernt wird, verwandelt sich das YourType in eine echte, schlanke Tablet-Klappschutzhülle.

In der "natürlichen" Position der Tastatur ist der Anstellwinkel des iPad etwas zu steil. [5]
In der „natürlichen“ Position der Tastatur ist der Anstellwinkel des iPad etwas zu steil.

Solange die Tastatur in ihrer originalen Position ist, ist die Neigung des iPads für eine komfortable Nutzung auf dem Schreibtisch ein bisschen zu steil. Aber zum Glück kann das Keyboard ja auch verrückt oder sogar komplett abgenommen und ganz nach Belieben frei platziert werden. Gleichzeitig kann auch das iPad in jedem gewünschten Anstellwinkel neu positioniert werden und steht dank schmaler Fugen im Displaydeckel und Mikrofaserreibung auch wie eine Eins. Einstellungsmöglichkeiten hat man also genug – aber irgendwie läuft dies dem Kerngedanken zuwider, dass man ein Tastaturgehäuse lediglich aufklappt und zu tippen beginnt. Das originale Belkin-Tastaturgehäuse faltete sich im Vergleich dazu jedenfalls wie ein cleveres Origami-Kunstwerk zusammen.

Das YourType bietet grundsätzlich mindestens so viel Schutz wie andere Klapphüllen mit Mikrofaserinnenleben. Als Schutzlösung macht das YourType eine bessere Figur als die meisten anderen Gehäuse mit integrierter Tastatur, ist aber dennoch nicht perfekt. Wir würden letztlich die Simplizität des Logitech Ultrathin Keyboard Cover bevorzugen, obwohl es deutlich weniger Schutz bietet. Ein iPad der dritten Generation passt übrigens saugend in die Halterung des YourType Folio + Keyboard, lässt sich aber nur schwer wieder entfernen; ein iPad 2 sitzt insgesamt besser.

Die Tastatur selbst ist zwar etwas weich, macht aber nach relativ kurzer Eingewöhnungszeit einen insgesamt guten Eindruck. [6]
Die Tastatur selbst ist zwar etwas weich, macht aber nach relativ kurzer Eingewöhnungszeit einen insgesamt guten Eindruck.

Fazit

Ob einem das Belkin YourType Folio + Keyboard zusagt oder nicht, wird man letztlich nur selbst herausfinden können. Wir empfehlen, dass man es am besten in einem Apple [7] Store oder sonst wo einem eingehenden Kurztest unterzieht – denn nur so stellt sich heraus, ob man mit ihm klarkommt oder nicht.

Objektiv betrachtet ist es ein solides Reisegehäuse mit nicht unerheblicher Flexibilität und gehört zu den besseren dünnen Schutzlösungen mit Tastatur. Letztlich ist das Ganze aber nur eine eher durchschnittliche Klapphülle, in der Belkin mit Velcro-Klettstreifen eine Bluetooth-Tastatur „integriert“ hat – aber als genau das wird das YourType ja auch beworben: Ein Klappgehäuse mit Bluetooth-Tastatur, nicht mehr und nicht weniger.

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/41564863/belkin-yourtype-folio-keyboard-solide-ipad-klapphuelle-mit-integrierter-bluetooth-tastatur/

URLs in this post:

[1] Belkin Keyboard Folio for iPad 2: http://reviews.cnet.com/keyboards/belkin-keyboard-folio-for/4505-3134_7-34864157.html

[2] Belkin YourType Folio + Keyboard (F5L114): http://www.belkin.com/de/IWCatProductPage.process?Product_Id=654119

[3] Image: https://www.cnet.de/i/story_media/41564863/belkin_yourtype_folio_keyboard_detail_02.jpg

[4] Logitech Ultrathin Keyboard Cover: http://reviews.cnet.com/keyboards/logitech-ultrathin-keyboard-cover/4505-3134_7-35235084.html

[5] Image: https://www.cnet.de/i/story_media/41564863/belkin_yourtype_folio___keyboard_detail_01.jpg

[6] Image: https://www.cnet.de/i/story_media/41564863/belkin_yourtype_folio_keyboard_detail_03.jpg

[7] Apple: http://www.cnet.de/unternehmen/apple/