Instagram-Fotos direkt in Tweets betrachten: so geht’s auch nach dem Aussperren von Twitter

von Christian Schartel am , 12:45 Uhr

Twitter-Nutzer wundern sich seit dieser Woche, warum Instagram-Fotos nicht mehr in ihren Tweets oder Fotogalerien auftauchen und bei Verwendung der offiziellen Twitter-App lediglich ein Link die Posts ziert, wo einst die verschönerten Schnappschüsse zu sehen waren.

Der Grund: der im …

[1]

Twitter-Nutzer wundern sich seit dieser Woche, warum Instagram [2]-Fotos nicht mehr in ihren Tweets oder Fotogalerien auftauchen und bei Verwendung der offiziellen Twitter-App [3] lediglich ein Link die Posts ziert, wo einst die verschönerten Schnappschüsse zu sehen waren.

Der Grund: der im April dieses Jahres von Facebook aufgekaufte Dienst Instagram hat den Konkurrenten Twitter ausgeschlossen. Die Instagram-Bilder sollen sich Anwender auf dessen eigenen Website beziehungsweise mit der Instagram-App anschauen und nicht auf Twitter.

Für alle, die Instagram-Fotos weiterhin über das Smartphone [4] direkt in Tweets betrachten und sich das ständige Anklicken des Links und das anschließende Öffnen des Browsers oder der Instragram-App ersparen möchten, gibt es eine einfache Lösung.

Anstelle der offiziellen Twitter-App [3] verwendet man einen alternativen Twitter-Client wie TweetDeck [5] oder Echofon [6]. Mit diesen Apps lassen sich Instagram-Fotos wie gehabt in Tweets betrachten. Echofon zeigt sie sogar als kleine Vorschaubilder beim Durchstöbern der Timeline an. Zumindest bis Instagram auch hier den Riegel vorschiebt.

Echofon [7] und TweetDeck [8] sind kostenlos über Googles Play Store erhältlich und laufen ab Android [9] in der Betriebssystemversion 2.2 beziehungsweise 1.6. Einziger Wehrmutstropfen: beide Anwendungen sind bisher nur in englischer Sprache erhältlich.

[10] [11] [12]

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/41566382/instagram-fotos-direkt-in-tweets-betrachten-so-geht-s-auch-nach-dem-aussperren-von-twitter/

URLs in this post:

[1] Image: https://www.cnet.de/i/story_media/41566382/tweetinsta_1.png

[2] Instagram: https://www.cnet.de/blogs/mobile/android-app/41563544/instagram_fuer_android_foto_sharing_app_endlich_auch_fuer_das_android_smartphone_erhaeltlich.htm

[3] Twitter-App: https://www.cnet.de/blogs/mobile/android-app/41566380/twitter_fuer_android_erhaelt_update_jetzt_mit_foto_filtern_im_stil_von_instagram_co.htm

[4] Smartphone: http://www.cnet.de/themen/smartphone/

[5] TweetDeck: https://www.cnet.de/blogs/mobile/android-app/41552593/tweetdeck_fuer_android_facebook__twitter__foursquare_und_buzz_in_einem_programm.htm

[6] Echofon: https://www.cnet.de/blogs/mobile/android-app/41566061/echofon_fuer_android_schicker_twitter_client_im_holo_design.htm

[7] Echofon: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.echofon

[8] TweetDeck: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.thedeck.android.app

[9] Android: http://www.cnet.de/themen/android/

[10] Image: https://www.cnet.de/i/story_media/41566382/tweetinsta_2.png

[11] Image: https://www.cnet.de/i/story_media/41566382/tweetinsta_3.png

[12] Image: https://www.cnet.de/i/story_media/41566382/tweetinsta_4.png