Geeksphone Peak+: Smartphone mit Firefox OS für Endkunden angekündigt

von Christian Schartel am , 13:30 Uhr

Das Peak+ ist eine neue und verbesserte Ausführung des Vorgängers, der leistungsfähiger sein soll als das für Entwickler bereitgestellte Gerät und mit einigen neuen Hardware-Funktionen kommen soll. Konkrete Angaben zu den Spezifikationen sowie zu Preis und Verfügbarkeit machte der Hersteller bisher nicht.

Geeksphone Peak+: Smartphone mit Firefox OS für Endkunden angekündigt (Bild: Stephen Shankland/CNET). [1]

Bisher hatte Geeksphone [2] mit den Modellen Keon [3] und  Peak nur Geräte im Programm, die für Entwickler ausgelegt sind. Jetzt hat der in Spanien ansässige Hersteller mit dem Peak+ auch ein Smartphone [4] mit Firefox OS [5] für Endkunden angekündigt. Mit dem Gerät bietet Geeksphone in Zukunft eine Alternative zum ZTE Open oder Alcatel One Touch Fire – den ersten kommerziellen Smartphones mit Firefox OS.

Das Peak+ ist eine neue und verbesserte Ausführung des Vorgängers, der leistungsfähiger sein soll als das für Entwickler bereitgestellte Gerät und mit einigen neuen Hardware-Funktionen kommen soll. Konkrete Angaben zu den Spezifikationen sowie zu Preis und Verfügbarkeit machte der Hersteller bisher zwar nicht, betonte aber bei der Entwicklung besonders auf das Feedback der Geeksphone-Community geachtet zu haben.

Geeksphone Keon im Vorab-Test: erste Test-Plattform für Mozillas mobiles Firefox OS [6]Geeksphone Keon im Vorab-Test: erste Test-Plattform für Mozillas mobiles Firefox OS [3]

In Kürze sollen sich Interessenten bereits in eine Vorbestellerliste eintragen können. Jeder, der sich unter shop.geeksphone.com für das das neue Gerät einschreibt, wird bevorzugt behandelt und erhält das Peak+ zu einem Aktionspreis.

Neben Smartphones mit Firefox OS hat Mozilla [7] bereits bestätigt, in Kooperation mit dem Apple [8]-Zulieferer Foxconn an einem Tablet zu arbeiten. Einen Prototypen [9] gab es bereits auf der Computex-Messe in Taipeh zu sehen. Details zu den Spezifikationen des ersten Firefox-Tablets wurden allerdings nicht verraten. Die Größe des Displays sollte aber irgendwo zwischen 8- und 10-Zoll liegen.

[Mit Material von Björn Greif, ZDNet.de [10]]

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/88114343/geeksphone-peak-smartphone-mit-firefox-os-fur-endkunden-angekundigt/

URLs in this post:

[1] Image: http://www.cnet.de/wp-content/uploads/2013/07/geeksphone_peak.jpg

[2] Geeksphone: http://www.cnet.de/unternehmen/geeksphone-2/

[3] Keon: http://www.cnet.de/88111457/geeksphone-keon-erste-test-plattform-fur-mozillas-mobiles-firefox-os/

[4] Smartphone: http://www.cnet.de/themen/smartphone/

[5] Firefox OS: http://www.cnet.de/themen/firefox-os/

[6] Image: http://www.cnet.de/wp-content/uploads/2013/05/geeksphone_keon.jpg

[7] Mozilla: http://www.cnet.de/unternehmen/mozilla/

[8] Apple: http://www.cnet.de/unternehmen/apple/

[9] Einen Prototypen: http://www.cnet.de/88112303/firefox-os-tablet-mozilla-kundigt-zusammenarbeit-mit-foxconn-offiziell-an/

[10] ZDNet.de: http://www.zdnet.de/88162139/geeksphone-kundigt-firefox-smartphone-peak-fur-verbraucher-an/