Microsoft Office Mobile für Android: Word, Excel und Powerpoint fürs Android-Smartphone

von Christian Schartel am , 08:49 Uhr

Microsoft reicht Office Mobile für Office-365-Abonnenten für das Android-Smartphone nach. Der Funktionsumfang von Microsoft Office für Android entspricht weitgehend der Windows-Phone- und iOS-Version. Verfügbar ist es bisher nur im US-amerikanischen Play Store.

Nachdem Microsoft [1] im Juni die offizielle Mobilversion seiner Bürosoftware Office 2013 [2] für das iPhone veröffentlicht hat, reicht das Unternehmen jetzt das Pendant für Android [3] nach. Wie anfangs bei der iOS-App steht die Android [4]-Variante erst nur im US-amerikanischen Play Store zum Download [3] bereit. Der Rollout der App in weiteren Ländern kann laut Microsoft noch einige Wochen dauern. Voraussetzung für den Betrieb ist Android in der Version 4.0.

Microsoft Office Mobile für Android: Word, Excel und Powerpoint fürs Android-Smartphone (Screenshot: ZDNet.de) [5]

Wie auf dem iPhone ist das Herunterladen der App kostenlos. Nutzen können die Mobilversion dann aber wieder nur Abonnenten von Office 365. Wer noch kein Office-365-Konto hat, muss also eines anlegen. Das klappt aus der Anwendung heraus.

Buchen lässt sich Office 365 zwar ab 49,20 Euro pro Jahr (Edition Small Business), doch um die Mobile-App verwenden zu können, ist  ein Abonnenten von Office 365 Small Business Premium [6] für 124,80 Euro pro Nutzer und Jahr nötig. Dies gilt übrigens auch für die iOS-Version. Windows-Phone-Besitzer haben hier einen Vorteil. Ebenso wie auf Tablets mit Windows RT sind dort bereits eigenständige Office-Clients vorinstalliert.

Der Funktionsumfang von Office Mobile für Android  [3]entspricht laut Microsoft [7] weitgehend der mit Windows Phones ausgelieferten Version und damit auch der iOS-Variante. Hat sich der Nutzer in der App mit seinem Office-365-Konto angemeldet, kann er Word-Dokumente, Excel-Tabellen und PowerPoint-Präsentation von unterwegs betrachten und bearbeiten. Format und Layout bleiben dabei vollständig erhalten. Es lassen sich ebenso neue Word- und Excel-Dokumente erstellen. Detaillierte Informationen zu den Funktionen [8] gibt es auf Microsofts Webseite.

Alternativen zu Microsofts Office-App sind beispielsweise Quickoffice Pro [9] oder Documents To Go [10].

[Mit Material von Florian Kalenda, ZDNet.de [11]]

Tipp: Sind Sie ein Android-Kenner? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de. [12]

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/88115568/microsoft-office-mobile-fur-android-word-excel-und-powerpoint-furs-android-smartphone/

URLs in this post:

[1] Microsoft: http://www.cnet.de/unternehmen/microsoft/

[2] offizielle Mobilversion seiner Bürosoftware Office 2013: http://www.cnet.de/88112835/microsoft-office-2013-fur-ios-word-excel-und-powerpoint-fuers-iphone/

[3] Pendant für Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.microsoft.office.officehub

[4] Android: http://www.cnet.de/themen/android/

[5] Image: http://www.cnet.de/wp-content/uploads/2013/08/microsoft-office-mobile-android-google-play.jpg

[6] Office 365 Small Business Premium: http://office.microsoft.com/de-de/business/office-365-fur-unternehmen-plane-vergleichen-FX102918419.aspx

[7] laut Microsoft: http://blogs.office.com/b/office-news/archive/2013/07/31/office-365-subscribers-get-office-mobile-for-android-phones.aspx

[8] Detaillierte Informationen zu den Funktionen: http://blogs.office.com/b/office365tech/archive/2013/07/31/office-mobile-for-android-phones.aspx

[9] Quickoffice Pro: http://www.cnet.de/41554716/quickoffice-pro-fuer-android-office-suite-fuer-kurze-zeit-verguenstigt-zu-haben/

[10] Documents To Go: http://www.cnet.de/41539866/documents-to-go-3-0-fuer-android-word-excel-und-powerpoint-fuers-android-smartphone/

[11] ZDNet.de: http://www.zdnet.de/88164151/microsoft-macht-office-app-fur-android-verfugbar/

[12] Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.: http://www.silicon.de/quiz/sind-sie-ein-android-kenner-23-1/