Blackberry 10: Update auf Version 10.2.1 steht zum Download bereit

von Christian Schartel am , 14:54 Uhr

Zu den Neuerungen von Blackberry OS 10 Version 10.2.1 zählen sich beispielsweise die Möglichkeit, Anrufe per Fingerwisch anzunehmen, individuelle Filterregeln für Blackberry Hub, eine neue Sperrmöglichkeit und automatische Updates.

Blackberry OS 10 Version 10.2.1 ist ab sofort für die Smartphones Z10, Z30, Q10 sowie Q5 verfügbar, wie das Unternehmen auf seiner Webseite [1] bekannt gibt. Es kann via OTA-Update direkt über das Blackberry-Smartphone [2] oder mit Hilfe der Software Blackberry Link auch am PC eingespielt [3] werden.

Blackberry 10 OS: Update auf Version 10.2.1 steht zum Download bereit [4]

Zu den Neuerungen von Blackberry OS 10 Version 10.2.1 zählen sich beispielsweise die Möglichkeit, Anrufe per Fingerwisch anzunehmen, individuelle Filterregeln für Blackberry Hub, eine neue Sperrmöglichkeit und automatische Updates (Screenshot: CNET.de).

Zu den Neuerungen des Updates zählen sich die Möglichkeit, Anrufe Per Fingerwisch anzunehmen oder abzulehnen, sowie neue Symbole zum Stummschalten von Anrufen. Weitere neue Icons erlauben es zudem, Anrufe schnell per BBM, SMS oder E-Mail zu beantworten. Dafür hält das Blackberry-Smartphone auch gleich eine Reihe vorgefertigter Standardantworten bereit.

Für den Blackberry Hub, in dem Nachrichten aus allen Kanälen zusammenlaufen, lassen sich jetzt individuelle Filterregeln erstellen. Ebenfalls neu sind SMS- und E-Mail-Verteiler. Und eingehende Nachrichten zeigen Blackberry-10-Smartphones nun auch bei gesperrtem Bildschirm an.

Als einfache Sperrmöglichkeit gibt es nun weiterhin die Möglichkeit eines Bilderpassworts. Der Nutzer muss dann zum Entsperren eine von mehreren angezeigten Zahlen mit dem Finger an eine bestimmte Stelle des Bildschirms schieben. Die Reihenfolge der Schnelleinstellungen wie Helligkeit, Wechsel zwischen privat und Arbeit oder auch Verbindungswahl lässt sich jetzt verändern, und der Browser hat einen Offline-Modus erhalten.

Wer möchte, kann künftige Updates automatisch beziehen, sobald eine WLAN-Verbindung zur Verfügung steht, und beim Import von Kontakten trifft neuerdings der Anwender die Wahl, welche Version er übernimmt – was etwa Unternehmensadressbuch, Gmail, Hotmail und andere Quellen einschließt.

Kleinere Überarbeitungen gelten der Monitoring-Software für Akkustand und Speicherbelegung sowie dem UKW-Radio der Modelle Z30, Q10 und Q5. Außerdem enthält das Update Erweiterungen für den Einsatz mit dem Mobile Device Management Blackberry Enterprise Service 10 [5] für Unternehmen. Der Rollout des Updates hat bereits begonnen, die Freigabe kann aber vom Mobilfunkanbieter abhängen.

[Mit Material von Florian Kalenda, ZDNet.de [6]]

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/88124864/blackberry-10-update-auf-version-10-2-1-steht-zum-download-bereit/

URLs in this post:

[1] Webseite: http://de.blackberry.com/software/smartphones/blackberry-10-os.html?

[2] Smartphone: http://www.cnet.de/themen/smartphone/

[3] eingespielt: http://de.blackberry.com/software/smartphones/update/blackberry10-os.html?IID=de:bb:desktop:BB10-OS:Jan2014:banner:SB_GetTheUpdate

[4] Image: http://www.cnet.de/wp-content/uploads/2014/01/bbos10_1021.jpg

[5] Blackberry Enterprise Service 10: http://www.zdnet.de/88180141/blackberry-setzt-bei-geraeteverwaltung-auch-auf-android-und-ios/

[6] ZDNet.de: http://www.zdnet.de/88182521/blackberry-aktualisiert-betriebssystem-auf-version-10-2-1/