Technische Daten: Beyerdynamic DX 160 iE

Wandlerprinzip Dynamisch
Arbeitsprinzip Geschlossen
Übertragungsbereich 10 – 25.000 Hz
Nennimpedanz 47 Ohm
Kennschalldruckpegel 107 dB (1 mW @ 500 Hz)
Art der Ankopplung an das Ohr Im-Ohr
Länge und Art des Kabels 0,30 m / gestrecktes Flachkabel
Verlängerungskabel 0,90 m
Anschluss 3-pol. Klinkenstecker, 3,5 mm

Neueste Kommentare 

Eine Kommentar zu Beyerdynamic DX 160 iE: In-Ear der Premiumklasse im Test

  • Am 26. März 2014 um 00:23 von taz

    verglichen mit den klipsch x5 oder x10 … sind die byerdynic schlechter/besser … viel besser?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *