Huawei Ascend Mate 7 im Test: ausdauernder als das iPhone 6 Plus?

Produkt Bilder: Huawei Ascend Mate 7

Bild 1 von 3

Zurück zum Test

Neueste Kommentare 

16 Kommentare zu Huawei Ascend Mate 7 im Test: ausdauernder als das iPhone 6 Plus?

  • Am 25. Oktober 2014 um 15:09 von Hans im Glück

    Exakt und klar geschrieben. Der Bericht hat alle meine Fragen beantwortet. Für mich ist besonders der wiederkehrende Vergleich zum Iphone zwecks Vergleichbarkeit positiv gewesen.
    Rechtschreibfehler habe ich auch keine gefunden – super!

  • Am 27. Oktober 2014 um 00:00 von HMeier

    Ein paar Anmerkungen:

    1. Das Mate 7 wurde bereits in kleiner Zahl offiziell in Deutschland ausgeliefert. Meines erhielt ich schon vor über eine Woche über Amazon.

    2. Das Mate 7 ist, trotz des deutlich größeren Displays, kürzer als das Iphone 6+.

    3. Das Gehäuse des Mate 7 erreicht nicht die Qualität des HTC one. Die Kunststoff Abschlüsse sind äußerst lieblos an das Alu Gehäuse angepasst. Es stimmt weder Farbe, noch Form, wodurch sich ein deutlich sicht- u. spürbarer Übergang ergibt.

    4. Der rückwärtig angebrachte Fingerprintsensor ist kein großer Nachteil, sondern eine intelligente Positionierung. Der Normalfall ist ja wohl, dass man das Phablet in der Hand haltend aufwecken möchte. Das geht beim Mate 7 äußerst elegant und ergonomisch (nebenbei spart es Gehäusegröße ein, wie man an den für die Displaygröße gewaltige Gehäuse des iPhone 6+ sieht).
    Will man das Mate 7 unbedingt auf dem Tisch liegend aufwecken, kann man das auch über die seitliche Taste erreichen und muss dann eben den Sperrcode mal eintippen.
    Das Mate 7 liegt also mit seinem Fingerprintsensor nicht hinter der Konkurrenz, sondern davor.

    • Am 27. Oktober 2014 um 10:29 von Christian Schartel

      Hallo,

      danke für die Anmerkungen. Das Mate 7 ist natürlich kleiner als das iPhone 6 Plus 🙂 Wir haben auch den Punkt „Preis und Verfügbarkeit“ nochmals überarbeitet.

      beste Grüße, CNET.de

      • Am 27. Oktober 2014 um 11:46 von Helmut Kohl

        Guten Tag,
        ich habe jetzt im Test keinen Hinweis gefunden (oder ihn überlesen?), ob man auch den Akku wechseln bzw. das Gehäuse hierfür problemlos öffnen kann. Für mich ein KO-Kriterium auf Reise in ferne Galaxien… 😉

        Greetz
        Helmut

        • Am 27. Oktober 2014 um 11:52 von Christian Schartel

          Hallo,

          Der Akku kann beim Mate 7 leider nicht ausgewechselt werden. Haben den Text ergänzt.

          beste Grüße, CNET.de-Redaktion

          • Am 15. Oktober 2015 um 14:35 von Dennis Lahs

            das man den Akku nicht wechseln kann ist nicht schön da ich mir diesen Monat ein neues Handy kaufen werde und dieses ist grade mein Favorit kann mir jemand ein Handy empfehlen

    • Am 14. Januar 2015 um 17:32 von d.h.

      Sehr guter Kommentar, auch bzgl. des Fingerprints !!

    • Am 26. August 2015 um 13:53 von Michael

      … und die Walnuss ist eine Kastanie 😉

  • Am 30. Oktober 2014 um 16:22 von Tim Cardinal

    Hallo zusammen,

    Weiss jemand ob der Fingerabdruck Sensor als Entsperrung auch bei der Nutzung von Microsoft Exchange funktioniert?

    Danke & Gruß

  • Am 6. Februar 2015 um 11:34 von HTC User

    Hallo!

    Danke für den guten Test!
    Kann vieles davon unterstreichen.

    M8+Mate7 sind eine gute Kombi ^^

    Grüße!!!

  • Am 15. Februar 2015 um 14:57 von schura

    Hallo,
    Sind Business Programme vorhanden? Z.b. Winword, PowerPoint, Tabellenkalkation?
    Eignet sich das Phtabletl für Büroarbeit von Zeit zu Zeit?
    Übrigens gibt es das Handy bei amazon. Im Vodafone noch nicht.
    Danke

    • Am 21. Februar 2015 um 16:00 von Jan Norten

      PolarisOffice 4.0 ist standardmäßig installiert. Die Software eignet sich für einige Windows Dokumente (docx,pptx,xlsx) diese können geöfnet und bearbeitet werden. Ebenso können mit Hilfe der Software pdf Dateien betrachtet werden.

  • Am 18. März 2015 um 18:41 von Siegmund

    Hallo Leute.
    Erlisch gesagt.
    Das Huawei Maite7 ist schon ein geiles Smartphone.
    HTC ist doch immer wieder das gleiche.

  • Am 9. Mai 2015 um 18:56 von Martin R.

    Vielen Dank erst einmal für den Test der drei Giganten. Mir fehlen aber noch ein Paar Dinge…gerade bezügl. d. Mate 7. Mich würde interessieren wie die Empfangsqualität des Netzes, die Sprachqualität beim Telefonieren bei einem selber und auf Gegenseite ist. Außerdem würde mich interessieren, ob es eine mehrfarbige Benachrichtigungs LED beim Mate 7 gibt und ab beim Mate 7 eine 64Bit Engime werkelt. LG Martin R.

  • Am 25. August 2015 um 18:01 von Herbert

    Mich würde noch interessieren ob und wie der Fingerabdruckscanner funktioniert wenn man, wie ich, eine Schutzhülle verwendet.
    Diese ist zwar an der Stelle ausgeschnitten, aber sehr klein, also nur etwa so gross wie das Scannerfeld und da die Wandstärke der Rückseite der Schutzhülle nicht gerade dünn ist, ob das dann problemlos funktioniert ?

  • Am 29. Mai 2016 um 16:28 von Gast

    Wie ist denn die Sprachqualität?? Sound nicht = Telefoniequalität

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *