Toshiba bringt 15,6-Zoll-Multimedia-Notebook Satellite P50t-C-10L für 1799 Euro

von Anja Schmoll-Trautmann am , 19:43 Uhr

Das neueste Modell der P50-C-Reihe kommt mit i7-Prozessor der neuesten Generation, 4K-Touch-Display und einer Grafikkarte der oberen Mittelklasse. Toshibas Multimedia-Notebook bringt eine umfangreiche Multimedia-Ausstattung und solide Anschlussmöglichkeiten mit. Windows 10 ist auf dem 1799 Euro teuren Satellite P50t-C-10L bereits vorinstalliert.

Toshiba hat sein Multimedia-Notebook [1]-Portfolio um ein weiteres 15,6-Zoll-Modell erweitert, das anders als die vor einem Monat [2] vorgestellten Modelle bereits eine Intel-Skylake-U-CPU der sechsten Generation an Bord hat.

Toshiba Satellite P50C (Bild: Toshiba) [3]

Toshiba Satellite P50C (Bild: Toshiba)

Das neue Top-Modell der Reihe, das P50t-C-10L kommt in gebürstetem Aluminium in Satingold für 1799 Euro und wird von einer Core i7-6500U-CPU mit 2,5 GHz (3,1 GHz mit Intel Turbo Boost Technologie 2.0) angetrieben. Ihr stehen 16 GByte DDR3L-RAM zur Seite. Für die Grafik ist eine DirectX-11-fähige Notebook-Grafikkarte der oberen Mittelklasse Nvidia GeForce GTX 950M mit Nvidia BatteryBoost, Nvidia Optimus-Technologie und 4 GByte dedizierter VRAM an Bord. Toshiba integriert zudem eine 1-Terabyte SSHD mit 5400 U/min und 8 GByte auf SSD.

Beim Display setzt der Hersteller auf ein 15,6 Zoll (39,6 Zentimeter) großes Toshiba TruBrite Ultra HD-TFT-Touch-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung und eine 4K-Auflösung von 3840 mal 2160 Pixel bei einem Seitenverhältnis von 16:9. Dank IPS-Panel bietet es einen Blickwinkel von 178 Grad. Über dem Display ist eine HD-Webcam mit Stereo-Mikrofon eingebaut.

Die Datenübertragung kann über WLAN 802.11 ac + a/b/g/n, per Gigabit-Ethernet, Bluetooth 4.0 + LE erfolgen, außerdem sind drei USB-3.0-Anschlüsse (ein Anschluss inklusive Sleep-and-Charge Funktion), ein HDMI-Ausgang mit 4K-Unterstützung und ein Multi-Kartenleser an Bord. Außerdem verbaut Toshiba hier anstelle eines DVD-Laufwerks einen Blu-ray-Disc-Player. Für den Sound ist bei allen drei Modellen ein Harman/Kardon-Soundsystem mit DTS Studio Sound zuständig.

Windows 10 64-bit ist bereits vorinstalliert. Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller mit 7,5 Stunden an. Das 2,35 Kilo schwere Notebook misst rund 38 mal 26 mal 2,35 Zentimeter.

Tipp: Wie gut kennen Sie Windows? Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de. [4]

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/88157925/toshiba-bringt-156-zoll-multimedia-notebook-p50t-c-10l-mit-intel-i7-cpu/

URLs in this post:

[1] Notebook: http://www.cnet.de/themen/notebook/

[2] vor einem Monat: http://www.cnet.de/88156684/toshiba-erweitert-satellite-p50t-c-serie-um-multimedia-notebook-mit-4k-aufloesung/

[3] Image: http://www.cnet.de/wp-content/uploads/2015/07/Toshiba_Satellite_P50-C_1.jpg

[4] Überprüfen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf silicon.de.: https://www.cnet.de http://www.silicon.de/quiz/wie-gut-kennen-sie-windows-8-1