Entwickelt Microsoft revolutionäres Smartphone?

von Jonas Wagner am , 16:43 Uhr

Microsoft arbeitet angeblich an einem Smartphone, mit dem der Soft- und Hardware-Hersteller den Markt revolutionieren will.

Mit dem Einstellen des Vertriebs des Lumia-Smartphones hat sich Microsoft [1] noch lange nicht aus dem Smartphone [2]-Markt verabschiedet. Nicht nur stellt der IT-Konzern nach wie vor das Betriebssystem Windows 10 Mobile her, er will auch ein neues Smartphone entwickeln, das den Markt auf den Kopf stellen soll.

In einem Interview mit MarketPlace [3] hat Microsoft-Chef Satya Nadella erklärt, dass der Soft- und Hardware-Hersteller mit seinem Gerät eine völlig neue Produktkategorie entwickeln will, in die man herkömmliche Smartphones nicht mehr einordnen kann. Nadella nennt als Referenz-Produkt das Surface Book, die Zwei-in-Eins-Lösung aus Notebook [4] und Tablet.

Microsoft [5]

„Was wir mit Surface gemacht haben, ist ein gutes Beispiel“, erklärt Nadella. „Niemand hat vor uns an ein 2-in-1-Konzept gedacht. Wir haben die Kategorie erschaffen und sie erfolgreich gemacht. So erfolgreich, dass noch weitere 2-in-1-Geräte kommen werden. Das ist es, was wir machen wollen“, so der Microsoft-Chef.

Microsoft und seine Smartphone-Pläne

Wie genau dieses Smartphone, das kein Smartphone mehr sein will, aussehen wird, hat Nadella nicht verraten. Auch ob der Konzern das Gerät selbst bauen oder eine Kooperation mit einem Hardware-Hersteller eingehen wird, ist noch unklar.

Anfang dieses Jahres war bekannt geworden, dass Microsoft den Vertrieb der Lumia-Smartphones eingestellt hat. Der Konzern hatte 2014 die Gerätesparte des Herstellers Nokia übernommen und die Lumia-Geräte seit dem vermarktet. Mitte 2016 verkaufte er die Lumia-Rechte an das finnische Unternehmen HMD. Aus dem Smartphone-Markt hat sich Microsoft damit aber nicht zurückgezogen. Nach wie vor stellt das Unternehmen für diverse Hersteller das Betriebssystem Windows 10 Mobile bereit, dessen Marktanteil im Vergleich zu Googles Android [6] und Apples iOS allerdings verschwindend gering ist.

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/88170231/entwickelt-microsoft-revolutionaeres-smartphone/

URLs in this post:

[1] Microsoft: http://www.cnet.de/unternehmen/microsoft/

[2] Smartphone: http://www.cnet.de/themen/smartphone/

[3] MarketPlace: https://www.marketplace.org/2017/05/02/world/make-me-smart-kai-and-molly/15-microsoft-ceo-satya-nadella

[4] Notebook: http://www.cnet.de/themen/notebook/

[5] Image: http://www.cnet.de/wp-content/uploads/2014/08/microsoft-gebaeude.jpg

[6] Android: http://www.cnet.de/themen/android/