Ice Phone – Veröffentlicht Amazon in Indien neues Smartphone?

von Stephan Kemp am , 17:09 Uhr

Nach dem Flop des Fire Phone bringt Amazon ein neues Smartphone auf den Markt. „Ice“, so der Name des Geräts, soll noch dieses Jahr in Indien erscheinen.

Nachdem Amazon mit seinem Fire Phone vor wenigen Jahren eine Bruchlandung hingelegt hatte, will der Online-Versandhändler nun wieder in den Smartphone [1]-Markt einsteigen. Dafür hat der Konzern ein neues eigenes Smartphone entwickelt, das angeblich unter dem Label „Ice“ auf den Markt kommen wird.

Wie die indische Technikseite NDTV Gadgets 360° [2] unter Berufung auf zwei Insider aus dem Umfeld des Konzerns berichtet, will Amazon sein „Ice“-Smartphone in Ländern wie Indien launchen. Bereits dieses Jahr soll das Gerät in Indien auf den Markt kommen. Ob „Ice“ auch in westlichen Ländern Einzug halten wird, steht noch nicht fest.

Amazon-CEO Jeff Bezos präsentiert das Fire Phone (Bild: James Martin /CNET). [3]

Amazon-CEO Jeff Bezos präsentiert das Fire Phone (Bild: James Martin /CNET).

Bereits der Name der neuen Smartphone-Linie signalisiert, dass Amazon mit „Ice“ einiges anders respektive besser machen will als mit dem „Fire Phone“. Handelte es sich bei „Fire“ um ein High-End-Produkt, das vor allem in westlichen Ländern zu recht hohen Preisen angeboten worden war, sollen die „Ice“-Geräte deutlich günstigere Mittelklasse-Produkte sein. Eines der angeblich mehreren Modelle, an denen Amazon arbeitet, soll für rund 6.000 Rupien (umgerechnet unter 100 US-Dollar) angeboten werden.

Im Gegensatz zum „Fire Phone“ setzt Amazon mit „Ice“ auf Googles Betriebssystem Android [4], das in vollem Umfang die Dienste und Apps des Herstellers wie Play Store und GMail beinhalten soll. Laut NDTV Gadgets 360° sind die Handys mit der letzten Android-Version, 7.1.1, ausgestattet. Bei den gefloppten Fire-Handys war Android deutlich abgespeckt, während Amazon einen hauseigenen App Store angeboten und auf Google [5]-Dienste verzichtet hatte.

amazon-fire-phone-8464 [6]

Amazons Fire Phone kam bei Nutzern nicht sonderlich gut an.

Amazon hat den lukrativen Smartphone-Markt noch nicht aufgegeben

Eines der Geräte soll mit einem Display zwischen 5,2 und 5,5 Zoll daherkommen. Ausgestattet ist es mit einem Qualcomm Snapdragon 435 Octacore-SoC, einem 2 GB Arbeitsspeicher, einem 16 GB internen Speicher und einer Kamera mit 13 Megapixel. Wie NDTV Gadgets 360° von einem Insider erfahren hat, ist Amazons auf künstliche Intelligenz basierende Sprachassistentin Alexa noch nicht vorinstalliert. Es wird aber erwartet, dass sie auf den finalen Versionen vorhanden sein wird.

Amazon hatte das Android-Smartphone „Fire Phone“ im Jahr 2014 auf den Markt gebracht. Doch das Gerät floppte, weshalb der Konzern es ein Jahr später wieder aus dem Verkauf nahm. Angeblich waren weniger als 35.000 Einheiten abgesetzt worden. Den lukrativen Smartphone-Markt wollte das Unternehmen damit aber nicht aufgeben.

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/88171343/ice-phone-veroeffentlicht-amazon-in-indien-neues-smartphone/

URLs in this post:

[1] Smartphone: http://www.cnet.de/themen/smartphone/

[2] NDTV Gadgets 360°: http://gadgets.ndtv.com/mobiles/news/amazon-ice-smartphones-android-india-1707858

[3] Image: http://www.cnet.de/wp-content/uploads/2014/08/bezos.fire_.phone_.jpg

[4] Android: http://www.cnet.de/themen/android/

[5] Google: http://www.cnet.de/unternehmen/google-inc/

[6] Image: http://www.cnet.de/wp-content/uploads/2014/06/amazon-fire-phone-8464.jpg