Die CES 2018 wird wohl Geburtsstätte des Nokia 9

von Jonas Wagner am , 14:15 Uhr

Anfang Januar steht die alljährliche weltgrößte Messe für Konsumerelektronik in Las Vegas, die CES, an. Und dort werden beinahe alle großen Hersteller ihre neuen Geräte präsentieren – so wahrscheinlich auch HMD Global. Denn das Unternehmen steht offenbar kurz vor der Präsentation des sehnlichst erwarteten Nokia 9.

Anfang Januar steht die alljährliche weltgrößte Messe für Konsumerelektronik in Las Vegas, die CES [1], an. Und dort werden beinahe alle großen Hersteller ihre neuen Geräte präsentieren. Also wahrscheinlich auch HMD Global. Denn das Unternehmen steht offenbar kurz vor der Präsentation des sehnlichst erwarteten Nokia 9.

Zwar hat der Lizenznehmer, der exklusiv Nokia-Smartphones herstellen darf, überraschend dicht gehalten, wenn es um Leaks zu seinem kommenden Super-High-End-Flaggschiff geht. Findige Android [2]-Entwickler haben aber in einer Kamera-App für Nokia-Smartphones, die es für Android 8 Beta gibt, Funktionen entdeckt, die auf kein existierendes Nokia passen. Denn eine der Voraussetzung ist eine Dual-Kamera mit zwei vollwertigen Linsen. Schließlich verspricht die Kamera-App Weitwinkelaufnahmen und ein zweifaches Teleobjektiv. Weder das Nokia 3 noch das Nokia 5 oder das Nokia 6 besitzen aber eine Dual-Kamera. Das einzige Smartphone [3] von HMD-Global mit zwei Kameralinsen ist das Nokia 8. Aber eine der beiden Linsen ist monochrom und nur zur Verbesserung der Fotoqualität gedacht und nicht für Weitwinkelaufnahmen oder Zoom geeignet.

Dual-Kamera für Nokia 9 und Nokia 6?

Denkbar wäre auch, dass das nächste Nokia 6, das voraussichtlich zu Beginn des nächsten Jahres auf den Markt kommen wird, eine passende Dual-Kamera besitzen wird. Dual-Kameras sind allerdings in der Regel den High-End-Geräten vorbehalten. Das Nokia 6 ordnet sich aber eher in die gehobene Mittelklasse sin.

Das Nokia 8 hat eine Dual-Kamera (Bild: Nokia) [4]

Das Nokia 8 hat eine Dual-Kamera (Bild: Nokia)

Wie das Nokia 9 am Ende aussehen wird, also ob HMD Global vielleicht das Design umkrempelt und beispielswesie auf physische Knöpfe auf der Vorderseite verzichten will, ist unklar. Ebenfalls unbekannt ist, was für Hardware das Unternehmen verbauen wird. Als Flaggschiff-Smartphone wird es allerdings in der obersten Liga mitspielen.

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/88178107/88178107/

URLs in this post:

[1] CES: http://www.cnet.de/themen/ces-2014/

[2] Android: http://www.cnet.de/themen/android/

[3] Smartphone: http://www.cnet.de/themen/smartphone/

[4] Image: http://www.cnet.de/wp-content/uploads/2017/12/Das-Nokia-8-hat-eine-Dual-Kamera-Bild-Nokia.jpg