Galaxy Note 8 wird in dieser limitierten Olympia-Version erscheinen

von Jonas Wagner am , 16:25 Uhr

Die Olympischen Winterspiele 2018 finden in Samsungs Heimatland, Südkorea, statt. Und da lässt es sich das Unternehmen natürlich nicht nehmen, eine eigene Olympia-Version seines Galaxy Note 8 zu entwerfen.

Die Olympischen Winterspiele 2018 finden in Samsungs Heimatland, Südkorea, statt. Und da lässt es sich das Unternehmen [1] natürlich nicht nehmen, eine eigene Olympia-Version seines Galaxy Note 8 zu entwerfen.

Allerdings wird diese Olympia-Version aktuellen Plänen zufolge nicht käuflich erwerblich sein. Stattdessen wird Samsung [2] das Smartphone [3] in limitierter Auflage von nur 4.000 Exemplaren produzieren, die exklusiv an Athleten und Funktionäre der Olympischen Winterspiele 2018 gehen sollen.

Galaxy Note 8 Olympia (Bild: Samsung) [4]

Galaxy Note 8 Olympia (Bild: Samsung)

Galaxy Note Olympia 2018 sieht besser aus als andere limitierte Versionen

Das Telefon selbst unterscheidet sich nur äußerlich vom regulären Galaxy Note 8. Die Hardware ist genau die gleiche. Auf der weißen Glasrückseite des Smartphones sind im Gegensatz zur normalen Version goldene Olympia-Ringe untergebracht. Auf der edlen Schachtel findet man das Logo der Winterspiele von 2018. Und einige vorinstallierte Wallpaper gibt es auf dem Gerät auch. Damit sieht das Telefon deutlich dezenter und besser aus als die Olympia-Version für die Sommerspiele 2016 in Brasilien.

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/88179363/88179363/

URLs in this post:

[1] Und da lässt es sich das Unternehmen: https://news.samsung.com/us/samsung-pyeongchang-2018-olympic-games-limited-edition/

[2] Samsung: http://www.cnet.de/unternehmen/samsung/

[3] Smartphone: http://www.cnet.de/themen/smartphone/

[4] Image: http://www.cnet.de/wp-content/uploads/2018/01/Galaxy-Note8-PyeongChang-2018-Olympic-Games-Limited-Edition-3.jpg