Das iPhone X bekommt in diesem Herbst zwei Brüder

von Jonas Wagner am , 16:35 Uhr

Bereits seit einiger Zeit gibt es Gerüchte, dass dieses Jahr das Ende des klassischen iPhones sein wird. In Zukunft soll es dann nur noch das iPhone X geben.

Bereits seit einiger Zeit gibt es Gerüchte, dass dieses Jahr das Ende des klassischen iPhones sein wird. In Zukunft soll es dann nur noch das iPhone X geben.

Demnach wird Apple [1] im Herbst drei Versionen dieses iPhone X (2018) vorstellen. Eine Version wird mit einem riesigen Display ausgestattet sein und High-End-Hardware besitzen. Die zweite Variante wird etwas kleiner sein, aber im Grunde die gleiche Hardware besitzen. Die dritte Version wird zwar das gleiche Gehäuse-Design wie die anderen beiden haben, aber eine billigere Varianten des kommenden iPhone X sein. Die Hardware wird also etwas schlechter sein. Wahrscheinlich handelt es sich bei dieser Version also einfach nur um eine etwas überarbeitete Variante des aktuellen iPhone X.

iPhone X (Bild: Apple) [2]

iPhone X (Bild: Apple)

Nur das teuere iPhone wird Gold

Für die beiden High-End-Versionen des iPhone X wird es zudem eine neue Gehäusefarbe geben: nämlich Gold. Diese Farbe soll für die günstigere der drei Varianten nicht zur Verfügung stehen.

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/88180533/88180533/

URLs in this post:

[1] Apple: http://www.cnet.de/unternehmen/apple/

[2] Image: http://www.cnet.de/wp-content/uploads/2018/02/iPhone-X-Bild-Apple.png