Apple iOS 12: Die neuen Funktionen

Apple spendiert dem iPhone und dem iPad mit dem neuen Betriebssystem iOS 12 neue Funktionen und höhere Geschwindigkeit.

Im Fokus des neuen Betriebssystems iOS 12 steht in erster Linie die höhere Geschwindigkeit, außerdem legt Apple Wert auf Abwärtskompatibilität. Kurz gesagt, was auf iOS 11 funktioniert, läuft auch auf iOS 12. Das neue Betriebssystem wird etwa in einem Monat verfügbar sein – wem das zu spät ist, kann bereits jetzt am Apple Beta Software-Programm teilnehmen.

Die Anmeldung zum Programm findet ihr hier. Mit iOS 12 sollen Apps unter höherer Belastung doppelt so schnell starten, die Tastatur bis zu 50 Prozent schneller angezeigt werden und die Kamera bis zu 70 Prozent schneller gestartet werden.

 

(Foto: Apple)

Die neuen Funktionen im Überblick

  • FaceTime unterstützt jetzt Video und Audio mit bis zu 32 Personen gleichzeitig
  • iOS 12 kommt mit vier neuen Animojis und der Möglichkeit, eigene Animojis zu bauen
  • Für Entwickler bietet das ARKit die Möglichkeit, noch faszinierendere Augmented Reality Erlebnisse zu schaffen
  • Die Kindersicherung wurde verbessert
  • iOS 12 eröffnet neue Möglichkeiten, Unterbrechungen im Tagesablauf zu reduzieren
  • Wer nicht gestört werden will, kann diese einfach aktivieren oder deaktivieren
  • Mit einem neuen Tab können Fotos mit anderen Personen geteilt werden
  • Im Zuge des Updates wurde auch die Fotosuche verbessert
  • Siri wird mit neuen Kurzbefehlen intuitiver
  • Der Schutz der Privatsphäre und das Ausblenden unerwünschter Werbung werden verbessert
CNET für mobile Geräte:
Android-App Google Currents App for iOS

Themenseiten: iOS, iPhone

Artikel empfehlen:
Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple iOS 12: Die neuen Funktionen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *