Der Fall von Gondolin: Neues Buch von J.R.R. Tolkien

von Dr. Jakob Jung am , 18:10 Uhr

Ein bisher unveröffentlichtes Buch von John Ronald Reuel Tolkien ist seit dem 30. August 2018 auf dem Markt. „Der Fall von Gondolin“ beschreibt den Untergang der Elbenstadt Gondolin.

Ein neues Kapitel aus der Welt der Mittelerde schlägt „Der Fall von Gondolin“ auf. Das Buch erschien am 30. August im Verlag Klett-Cotta [1] und kostet 22 Euro. Zeitgleich kommt auch das englische Original auf den Markt [2].

Bei dem neuen Werk des Autors von „Herr der Ringe“ stehen sich zwei der größten Mächte Mittelerdes gegenüber: Auf der einen Seite Morgoth, die Verkörperung des Bösen und auf der anderen Ulmo, der Herr der Meere, Seen und Flüsse unter dem Himmel. Im Zentrum ihres Konflikts steht die verborgene Elben-Stadt Gondolin. Turgon, König von Gondolin, wird von Morgoth mehr als alles andere gehasst. Und so kommt es zum großen Krieg, der mit dem Untergang Gondolins endet.

Der Fall von Gondolin schildert einen Konflikt in Mittelerde

Der Fall von Gondolin schildert einen Konflikt in Mittelerde. (Bild: Klett-Cotta)

Das Buch wird von Tolkiens Sohn Christopher herausgegeben, der mittlerweile 93 Jahre alt ist. Es wird wahrscheinlich das letzte Tolkien-Buch werden.

Es ist eines der verlorenen Erzählungen von J.R.R. Tolkien. Er hat den „Fall von Gondolin“ wahrscheinlich mitten im Ersten Weltkrieg im Jahr 1917 begonnen, als er sich von einer Verwundung im Schützengraben erholte. Er hat bis 1951 an verschiedenen Versionen gearbeitet, bevor er das Buchprojekt aufgab. Christopher Tolkien hat aus diesen unterschiedlichen Versionen nun ein einheitliches Buch gemacht.

Quelle Titelbild: Warner Home Video

Artikel von CNET.de: https://www.cnet.de

URL zum Artikel: https://www.cnet.de/88181601/der-fall-von-gondolin-neues-buch-von-j-r-r-tolkien/

URLs in this post:

[1] Klett-Cotta: https://www.klett-cotta.de/buch/Buecher_zum_Herrn_der_Ringe/Der_Fall_von_Gondolin/97525

[2] Markt: https://www.amazon.de/Fall-Gondolin-Christopher-Tolkien/dp/1328613046